Mario Ambatsidis

wenn Engel weinen

Stehe am Fenster, schaue hinaus,
 Erinnerungen werden wach und ziehen mich hinaus.
 Dort kann ich sie fühlen und fallen sehen,
  
es sind Schneeflocken, weiße Engelstränen.  

 

 Ich sehe es vor mir Dein wunderschönes Gesicht,
 kleine Tropfen kullern aus Deinen Augen, glitzern im Licht,
 Du brauchst Dich ihrer nicht zu schämen,
  
sie sind ein Teil von Dir, es sind Engelstränen.  

 

Sehe den kleinen Jungen vor mir für den niemals die Sonne scheint
 den niemand tröstet, wenn  er nachts deswegen weint.
 Wie sehr er sich doch wünscht,
 dass die Sonnenstrahlen auch mal zu ihm kämen,
 wie lange noch muss er sich nach ihnen sehnen,
  
mit seiner kleinen Hand wischt er sie weg, seine Engelstränen. 

 

 
Ich bewundere diese ältere Frau, die in ihrem Leben so oft kämpfte
 die  mir all ihre Liebe und mir mein Leben schenkte.
 Diesen einen Samstag  im Oktober
 warst Du so glücklich trotz Deiner Schmerzen und Wehen,
 
 die Sonne  scheinte nur für Dich, trocknete sie – Engelstränen.

 

 

 

 

 

Februar 2001

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Mario Ambatsidis).
Der Beitrag wurde von Mario Ambatsidis auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.02.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

WortSinfonie: Lyrik und ein Drama von Madelaine Kaufmann



Der Gedichtband „WortSinfonie“ beinhaltet neben Lyrik auch ein Drama (Tragödie) namens „Jonathan und Estelle“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mario Ambatsidis

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Glaube von Mario Ambatsidis (Gefühle)
LICHT von Heidemarie Rottermanner (Engel)
> > > G e d a n k e n < < < von Ilse Reese (Aktuelles)