Daniela Öhm

Es tut mir leid dass...

 Es tut mir leid dass...




...Du nie die Wärme eines Sonnenstrahl´s spüren wirst,
denn du wirst über ihm stehen und ihn mit deinem Kinderlachen lenken können!

...niemals ein Regentropfen auf deiner kleinen Nase landen wird,
es werden deine Tränen sein die auf meine Nase tropfen werden!

...Du keine Chance haben wirst die Farben des Regenbogens zu zählen,
das brauchst du auch gar nicht, denn es sind die Farben des Funkelns deiner Augen!

...Du nie an einer Blume riechen werden kannst,
aber mit deiner Herzensfreude wirst du ganze Wiesen zum blühen bringen!

...keiner meiner Finger je von deiner winzigen Hand umklammert werden kann,
doch mein Herz wirst du auf aller Zeit der Welt in deinen Händen halten!

...ich dich nicht in den Arm nehmen und beschützden kann!
...ich dir nicht die schönen Dinge im Leben zeigen werde!
...ich dich nicht ein einzigesmal lächeln sehen darf...


                           ...DOCH...

Du wirst zusammen mit einem wunderschönen Engel auf dem Fluß meiner Tränen in einem kleinen Schiff an einen Ort fahren an dem es nichts außer Liebe und Fröhlichkeit gibt!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Daniela Öhm).
Der Beitrag wurde von Daniela Öhm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.03.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Daniela Öhm als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Oma Millifee und ihre Enkel von Ingrid Hanßen



Oma Millifee ist eine betagte alte Mäusedame, welche so manches Abenteuer mit Ihren Enkeln erlebt. So erfährt ihr Enkel Sebastian zum Beispiel, wie giftig so ein Knollenblätterpilz ist und welch schlimme Bauchschmerzen er verursacht.

„Oma Millifee und ihre Enkel“ ist ein Lesebuch mit 4 kleineren Kurzgeschichten, das mit seinen vielen Bildern und Rätseln große und kleine Kinder zum Mitmachen einlädt, aber auch zum Nachdenken anregt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Daniela Öhm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

"Verlag gefunden" oder "Wie man wirklich ein Buch schreibt" von Andreas Thon (Engel)
LÄCHELN von Christine Wolny (Das Leben)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen