Dorothea Schilling-Matthiesen

Osterhasenzeit

 
 
Der Osterhase hüpft zur Zeit
jeden  Tag  zu    unserer Freud`
muß er  doch alles vorbereiten
und  sammelt Eier schon beizeiten.
 
Müde von  der    Arbeit  Last
macht er  nächtlich  bei uns Rast
und wie es dann  so geht dabei
verliert er ab und zu ein Ei.
 
Sehr zur  Freude  mancher  Kinder
die sich  fühlen  wie   Schatzfinder.
„Der Osterhase soll sich stärken,
und unsere Dankbarkeit auch merken!“
 
So  bauen die Kinder  ihm  ein Haus,
statten es mit  Stroh und Möhrchen aus,
ein Schälchen Wasser gegen Durst
was er nicht kriegt, das ist die Wurst.
 
Am nächsten Tag  -   mit viel Plaisier
ist Hasen´s Häuschen  im Visier
schnell wird  noch  einmal kontrolliert,
was ist denn heute Nacht passiert!
 
Und siehe da, es hat  geschmeckt,
das Wasser hat  er aufgeschleckt,
die Möhrchen sind fast aufgeknabbert,
ein bisschen Wasser ist verschlabbert
 
So sind sie  voller  Zuversicht,
daß  er   gestärkt   im Tageslicht
nun  viele Eier für  sie   findet,
für  Mama Osterblumen bindet,
 
und  schöne Dinge sammeln kann,
auch Überraschungen sind dran!
Und: Ostern  wird ein großes Fest
-  ganz viele Eier sind im Nest!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dorothea Schilling-Matthiesen).
Der Beitrag wurde von Dorothea Schilling-Matthiesen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.03.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Baumgedichte: Mythos und Wesen unserer Bäume von Jürgen Wagner



Es sind viele Texte und Gedichte zu Bäumen geschrieben worden, aber sehr wenige, die das Wesen einer Baumart beschreiben und würdigen. Ausgehend von den alten Mythen und Traditionen wird mit botanischen Anmerkungen und ausgewählten Bildern ein Versuch gewagt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ostern" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dorothea Schilling-Matthiesen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Winterabend von Dorothea Schilling-Matthiesen (Haiku, Tanka & Co.)
BALD IST OSTERN von Christine Wolny (Ostern)
DIE VERLIEBTE FORSITHIE von Christine Wolny (Phantasie)