Elfriede Maria Schönbichler

Ode an Tirol

Geliebte Heimat meiner Ahnen
Du viel umstrittenes Land,
Bist seit  ewigen Zeiten
Den Herrschern gut bekannt.
 
An deinem Schicksal haftet
Bedeutungsvoll die Vier,
Stolz trägst in allen Wappen 
Du den Aar als Wappentier.
 
Zogst von Reutte dich bis Riva
Noch vor Zweihundert Jahr,
Erst im Vertrag von St. Germain
Wird deine heutige Größe wahr.
 
Hat man dir auch genommen
EnormeTeile deiner Macht,
Ist Dir doch geblieben
Deiner Landschaft große Pracht.
 
Die Schönheit deiner Flüsse
Gern zähle ich einige auf,
Rosanna, Lech und die Ziller
Mit deren wilden Lauf.
 
Dem Inn jedoch gebühret
Ein ganz besonderer Rahmen,
Gab er doch deiner Hauptstadt
Seinen stolzen Namen.
 
Was besonderes ist Innsbruck
Reich an Glanz ist diese Stadt,
Ob Adler, Sonne, Stern oder Dach
Alles den Beinamen "Goldene" hat.
 
Deiner stolzen, höchsten Berge
Vergessen will ich nicht,
Großglockner, Wildspitz und Ortler
Sind deiner Landschaft Angesicht.
 
Ob Luxemburger oder Habsburger
Ihre Ruinen, Burgen  oder Festen,
Selbst die Fugger residierten hier
Und gaben vieles zu deinem Besten.
 
Deiner mystisch Mär´ und Sagen
Möchte ich auch noch gedenken.
Wuotan, Perchtl und´s Kasermanndl
Sind einige aus dem Erwähnten.
 
Wen wundert noch dein Ansehen
Wen die Zahl aus der Touristik Stand,
Du geliebtes Land Tirol
Meiner Ahnen Heimatland.
 
© by EmS

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Elfriede Maria Schönbichler).
Der Beitrag wurde von Elfriede Maria Schönbichler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.04.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Elfriede Maria Schönbichler als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Planet der Isolanten - Ein anderes Märchen von Gabi Mast



Die Menschheit macht kaum noch Schwierigkeiten. Die großen Probleme sind gelöst, als da sind:
Überbevölkerung, Umweltverschmutzung, Kriege, Armut, Hunger und Arbeitslosigkeit.
Bis sieben Personen einen darauf trinken...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ode" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Elfriede Maria Schönbichler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Geliebte Freiheit von Elfriede Maria Schönbichler (Sehnsucht)
ERDBEERZEIT von Rainer F. Storm (Ode)
I m M ä r z . . . . von Ilse Reese (Frühling)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen