Irina Brenner

Unterm Vollmond

UNTERM VOLLMOND


Es wird noch auf Antwort
Vom Gipfel der Berge gehofft
Gehofft dir zu begegnen
Dort unterm Vollmond
Da wird eine Frage gestellt
Der ewigen Mutter
Du mit dem Atem
Du warst mit der Erde
Unter dem aufgehendem Mond
Bevor die Welt erträumt wurde
Sie war die Mutter des ersten Lichts
Ihr Liebster mit der Erde ward
Ihr schweigender Schöpfergeist
Nachdem die Welt geträumt wurde
Da wurde auf Antwort gefofft
Du mit dem Atem
Unter dem aufgehendem Mond
Du warst mit der Erde die träumt
Du warst es
Du warst dort

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Irina Brenner).
Der Beitrag wurde von Irina Brenner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.12.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Mehr aus der Kategorie gesprochene Gedichte

Weitere Beiträge von Irina Brenner