Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Pour une fille“ von Rainer Tiemann

Gedicht lesen - oder weitere Beitrńge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beitrńge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotions“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Rainer,
schon allein das Franz├Âsische macht dein Gedicht zu einem wundervollen kleinen Augenblick, auch wenn in ihm der Schmerz der Entt├Ąuschung wohnt. Studiere zur Zeit Baudelaire und Verlaine. Verzeih, wenn ich daher nur unzureichende Kritiken abliefere, bin in der franz├Âsischen Lyrik noch nicht fit genug. Freu mich auf deine anderen franz. Gedichte!

Gru├č Rico

Rainer Tiemann (19.02.2010):
Hallo Rico, ich danke sehr f├╝r dein Kompliment, das ich aber nicht verdient habe. Viel Spa├č an Baudelaire, auch Rimbaud hat was! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Cher Rainer
le vrai amour est un cadeau exceptionnel et celui qui l'a trouv├ę, doit le garder et soigner attentivement.
Salutations amicales.
Ursula

Rainer Tiemann (31.10.2008):
C┬┤est vrai, ma ch├Ęre Ursula. Merci bien et salutations de RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
wenn ich doch nur franz├Âsisch k├Ânnt,aber ich hab eine Freundin,vielleicht kann sie es mir n├Ąchste Woche ├╝bersetzen.
Dir ganz liebe Gr├╝├če maria

Rainer Tiemann (09.10.2008):
Liebe Maria, die ├ťbersetzung habe ich Britta/Sch├Ąfchen geschickt. Danke f├╝r deinen Kommentar! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Eine traumhaft sch├â┬Âne Sprache Rainer und ja ich bin begl├â┬╝ckt, Sven Angelo beginnt diese zu erlernen. Vor allem liebe ich dies Land in allen Formen sehr!
Zu Deinem Gedicht in sehr kurzer pr├â┬Ągnanter Form, die Suche nach der Liebe und bei all der Suche - Resignation verblasst ├óÔéČÔÇť stirbt die Blume in Trauer! Ich finde es schlichtweg, ├óÔéČ┼żtraumhaft sch├â┬Ân├óÔéČ┼ô!
Gr├â┬╝├â┼Şe
Franz


Rainer Tiemann (08.10.2008):
Wusste gar nicht, dass so viele Menschen auch franz├Âsische Prosa-Gedichte m├Âgen, lieber Franz. Danke f├╝r den Kommentar! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Eine dicke Eins f├╝r Dich, lieber Rainer f├╝r dieses klangvolle, romantische und wehm├╝tige Gedicht, das sich wunderbar f├╝r einen Chanson-Text eignen w├╝rde.
Ich bewundere Dein K├Ânnen stets aufs Neue.
Tats├Ąchlich freute ich mich, dass es mir auf Anhieb gelang,, alles zu ├╝bersetzen,
leider haperts aber bei mir mit der Grammatik und ├╝berhaupt...- h├Ątte ich doch in der Schule mal besser aufgepasst!
Alles Liebe Dir und herzliche Gr├╝├če
Gerhild
PS. War den ganzen Morgen unterwegs bei dem Sch..Wetter,komme leider schon wieder nicht dazu im Forum was einzugeben. Aber die Hoffnung auf morgen bleibt.

Rainer Tiemann (08.10.2008):
Die ├ťbersetzung, liebe Gerhild, habe ich der Britta geliefert. Man muss nicht selbst in Franz├Âsisch schreiben, wenn man ein wenig versteht. Daf├╝r danke ich dir sehr! Herzlichst RT

ewiss

08.10.2008
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
eine Liebe beginnt, doch bevor die zarte Knospe erbl├╝hen kann, stirbt sie schon,und nicht nur die Erinnerung bleibt.
Ein wundersch├Ânes, wenn auch trauriges Gedicht von Dir.
Liebe Gr├╝├če sende ich Dir von mir, Edeltrud

Rainer Tiemann (08.10.2008):
Die Trauer um eine gestorbene Liebe passt, meine ich, in diese Jahreszeit. Selbst Blumen m├╝ssen sterben/verbl├╝hen! Danke, liebe Edeltrud, und einen herzlichen Gru├č von RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
Dein kleines, feines Liebesgedicht erinnert mich an den gro├čartigen Dichter J. Pr├ęvert, dessen Gedichte sehr inspiriernd sind.
Auch ich finde es gut, hin und wieder mal die gewohnten Formen zu verlassen.
Herzliche Gr├╝├če,
Wolfgang

Rainer Tiemann (08.10.2008):
Jacques Pr├ęvert habe ich gerne in meiner Pariser Zeit gelesen, lieber Wolfgang. Besonders seine Ungereimtheiten von ihm gefielen mir. Danke. Wei├č, deine positiven Zeilen zu w├╝rdigen. Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Hallo Rainer, mein Rest von Schulfranz├Âsisch reicht aus um dein sch├Ânes Liebesgedicht lesen zu k├Ânnen und zu verstehen. Aber das Lesen f├Ąllt mir einfacher als das Schreiben. Tr├ęs bien. Norbert

Rainer Tiemann (08.10.2008):
Bin v├Âllig ├╝berrascht, lieber Norbert, dass da so viele kommentieren. Danke f├╝r deine Wertsch├Ątzung! Liebe Gr├╝├če von mir. RT

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

Ich glaube, dass ich franz├Âsisch nicht mehr lernen werde. Es ist eine kanadische Landessprache und alle kaufbaren Lebensmittel m├╝ssen bi-lingual sein, so weiss man wie die meisten Lebensmittel auf franz├Âsisch hei├čen. Aber damit ist meine Weisheit auch schon am Ende. In unserer Region wird nur englisch gesprochen.

Herzlich gr├╝├čt
Karl-Heinz

Rainer Tiemann (08.10.2008):
F├╝r Britta, lieber Karl-Heinz, habe ich hier eine kleine ├ťbersetzung geschrieben. Schau mal rein. Liebe Gr├╝├če von RT.

Bild vom Kommentator
Ja, lieber Rainer!

Herzensblumen, die in wundersch├Ânster Pracht zu bl├╝hen scheinen und k├Ânnen schnell auch wieder verbl├╝hen, wenn die/ der Liebste entflieht..

Franz├Âsisch ist eine so sch├Âne und klingende Sprache!!! Ich beherrsche sie zwar nur zum Teil, durch vier Jahre, die ich sie in der Schule lernte, aber dies habe ich noch verstanden.. FREU.. und es hat mir sehr gefallen! Denn so spielt das Leben!!!

Herzlichst,
Kerstin

Rainer Tiemann (08.10.2008):
Merci, Kerstin, f├╝r deinen lieben Kommentar. Jetzt ist ernsthaft zu ├╝berlegen, ob ich nicht noch weitere folgen lasse oder mich auf Deutsch konzentriere. Bin echt ber├╝hrt, dass so viele lesen und kommentieren! Herzlich gr├╝├čt RT

Bild vom Kommentator
Ch├Ęr Rainer, les fleurs sont mortes, mais elles sont un signe de ta bon l'intention est. Amiti├ęs, Inge

Rainer Tiemann (09.10.2008):
Merci beaucoup, ch├Ęre Inge, et ├á bient├│t. F├ęlicitations de RT

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit fŘr die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de Řbernehmen keine Haftung fŘr die Beitrńge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).