Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Angst“ von Helga Aberle


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Aberle anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Angst“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Helga,
eine quälende Angst, die auch ich aus eigener Erfahrung kenne, hast du mit exzellenten Worten sehr bildhaft in die Herzen von uns allen getragen!
LG. Michael


Helga Aberle (06.07.2013):
Lieber Michael, das Leben kann einen mitunter schon ganz schön zusetzen und Angst, so, wie ich sie einst kannte und versuchte zu beschreiben, kann sie wirklich keine Hilfe sein. Sie macht Handlungsunfähig und Ohnmächtig. Wie du erwähnst kennst du diese Angst ja auch. Dann verstehst du was ich mit meinem Gedicht sagen wollte. Dir ein schönes, sonniges Wochenende und liebe Grüße von Helga

Elise-Maschke

20.07.2008
Bild vom Kommentator
Hm, Selbstermutigung ist immer wieder wichtig!
Ich habe auch ein Gedicht über die Angst geschrieben, aber das ist noch etwas anders ^^
LG Elise

Helga Aberle (20.07.2008):
Liebe Elise, sehr danke ich Dir für Deinen Kommentar, habe mich sehr darüber gefreut. Dein Gedicht habe ich natürlich gelesen, es hatte mich sehr angesprochen und bewegt. Während Du in Deinem Gedicht die einzelnen Ängste benanntes, wählte ich in meinem die Konfrontation mit der Angst. Ein Titel, und doch ganz verschiedene Interpretationen. Liebe Grüße, Helga

Bild vom Kommentator
Wahre Worte liebe Helga,
sollte man nicht vergessen.
Schönen Sonntag wünscht
Margit

Helga Aberle (13.07.2008):
Liebe Margit, danke für Deinen Kommentar. Ein Thema, wie ich finde, dass sich lohnt immer mal wieder anzuschauen. Liebste Grüße für Dich Helga

Bild vom Kommentator
Gedanken zum Thema "Angst", die mir gefielen, liebe Helga. Kleiner Flüchtigkeitsfehler in der Schlusszeile: "...v ertraue". Es fehlt das "v"! Herzlichst RT

Helga Aberle (23.04.2008):
Danke lieber Rainer für Deinen Tip, dass ich das "v" unterschlagen habe ist mir gar nicht aufgefallen. Zum Glück hat man Kommentatoren! Dir einen schönen Abend und liebe Grüße, Helga

Bild vom Kommentator
Liebe Helga,
Angst darf nicht zu mächtig werden.
Da muss man dagegen angehen.
Ein wenig Angst hat wohl jeder, ist es eine Art Schutz. Doch je kleiner die Angst, desto besser für den Menschen, lähmt sie doch alle unsere Vorhaben.
Glaube, Hoffnung, Liebe lassen die Angst schrumpfen. Irgendwann verschwindet sie ganz.
Lieben Montagsgruß v. Chris

Helga Aberle (21.04.2008):
Liebe Chris, Angst hat viele Gesichter und nicht jede Art von Angst ist destruktiv. Eine gewisse Portion ist gesund und haftet wohl jedem Lebewesen an. Angstgfühle sind in mancherlei Situation hilfreich, angebracht und dienlich. Aber es gibt auch eine zerstörerische...die, mit der ich mich auseinander gesetzt habe. Ganz liebe und herzliche Grüße zurück, Helga

Bild vom Kommentator
Liebe Helga,

Ängste haben so immenz viele Facetten!
Du hast sie für dich so wahrgenommen und erlebt.
Mein Denken ist, auch die Angst kann dein Freund sein, doch regiert sie zuviel in einem, dann ist sie hinderlich und zerstörend.
Ich möchte meiner Angst nie abdanken, sie ablehnen, doch ich möchte ein Gleichgewicht erreichen, zu dem was das Leben lebenswert macht und keiner Angst bedarf!

Ich könnte jetzt noch ganz viel schreiben, doch der grobe Rahmen ist gesetzt.

Liebe Grüße an dich und ganz viel Sonne für dein Herz!

Kerstin

Helga Aberle (21.04.2008):
Liebe Kerstin, ja, die Angst hat viele Gesichter. Die von mir beschriebene hat auch nichts mit der ansich produktiven, weil lebenserhaltender Angst zu tun. Eine gesunde Portion Angst lässt uns schneller, effektiver und gezielter reagieren. Die andere Angst hingegen ist nur krankmachend, lähmend und destruktiv, dem Menschen in keinerlei Weise hilfreich. Die Sonne ist da, inwendig meine ich, am Himmel gibt sie sich leider bedeckt... liebe und ganz herzliche Grüße, Helga

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).