Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Maiennächte“ von Rainer Tiemann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

ein sehr schönes Gedicht,es sprüht
förmlich vor Lebensfreude. Liebe Grüße

Rainer Tiemann (13.05.2016):
Mich erfreut immer wieder, liebe Ramona, wenn auch ältere meiner Werke gemocht werden. Danke fürs Lesen und schöne Pfingsten, wünscht dir RT.

Bild vom Kommentator
Schön Rainer,ja die Maibaumfeiern werden
an manchen Orten ausgiebig begossen.Es
wird getanzt und gefeiert bis in den
Morgen. Der Maibaum muss auch gehütet
werden,dass er nicht gestohlen wird.Auch
hier in Südtirol gibt es sie.Ein schönes
Gedicht von dir.Lieben Gruß von Anna

Rainer Tiemann (06.01.2013):
Freue mich, liebe Anna, dass du das gelesen hast und als gut erachtest. Danke mit herzlichem Gruß. RT

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer.

Sehr schön gemacht, und so sehen wir diesen Nächten wieder sehr gerne entgegen.
Der Mai wird kommen, und die Triebe schlagen wieder aus.Grins*

Liebe Grüße in den Morgen, Helmut

Rainer Tiemann (08.04.2010):
Danke fürs Lesen, Helmut. Jeder, meine ich, wie er ´s mag! Freundlich sei gegrüßt von RT.

Bild vom Kommentator
Schön deine Gedichte
lieber Rainer, ich
lese dich sehr gerne
LG sendet Margit

Rainer Tiemann (04.06.2008):
Wenn es so ist, liebe Margit, lies einfach mal mein "Mütter und Töchter". Herzlichst RT. Und ein großes Dankeschön.

Bild vom Kommentator
lieber rainer,

möge dieser wonnemonat und seine nachfolger uns viele tolle tage und nächte bereiten, so wie du sie in deinem tollen gedicht beschrieben hast! ich find`s klasse!

liebe grüße vom

uli

Rainer Tiemann (03.05.2008):
Hallo Uli, danke vielmals für deinen tollen Kommentar! Wünsche auch dir nur die schönsten Maientage oder -nächte! Liebe Grüße von RT

Bild vom Kommentator
Hallo Rainer
Man spürt in deinem Text du sprichst aus Erfahrung schön geschildert Ablauf passt auch.
Liebe Grüße
Wolfgang

Rainer Tiemann (02.05.2008):
Hallo Wolfgang, danke dir sehr. Mit fröhlichen Menschen zu feiern bereichert immer! Liebe Grüße von RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
eines deiner schönsten Gedichte, das ich natürlich schon kenne, auch aus deinem erfolgreichen Buch.
Du schilderst darin überzeugend den Beginn des schönsten Monats, den das Jahr uns zu bieten hat und der natürlich gefeiert wird.
Liebe Grüße von Heinz



Rainer Tiemann (02.05.2008):
Hallo Heinz, danke für dein großes Kompliment. Möge der Mai auch dir nur Gutes bringen. Das wünscht von Herzen RT.

Doreen

02.05.2008
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer, schön Dein Gedicht, obwohl ich nicht besonders auf Schnapsleichen stehe. Habe heute auch eine im Gras liegen gesehen, hatte einen gesunden Schlaf mit Schnargeräuschen. Viele liebe Grüße fürs Wochenende Doreen

Rainer Tiemann (02.05.2008):
Auch ich, liebe Doreen, trinke praktisch keinen Alkohol, da ich ihn nicht mag. Hauptsache, dir gefielen die Zeilen! Herzlich grüßt RT

Bild vom Kommentator
Hallo Rainer!
Prima Dein Gedicht!
Doch mir geht es ähnlich wie Doreen,
als Antialkoholiker und Nichtraucher
habe ich bei solchen Feiern nichts zu suchen!
Doch das hat ja überhaupt nichts mit Deinem Gedicht zu tun!
Liebe antialkoholische Grüße
RAINER

Rainer Tiemann (02.05.2008):
Hallo Rainer, Restalkohol ist auch bei mir nur dichterische Freiheit, da ich kaum Alkohol trinke und auch Nichtraucher bin. Aber Feiern sind auch ohne schön! Danke und liebe Grüße von RT.

Bild vom Kommentator
Ja, lieber Rainer, Dein Mai-Gedicht stimmt mich in Heiterkeit und Maifreude. Wie schön Du das wieder geschrieben hast und bei uns gibt es wieder eine neue, laue Maiennacht, auf nach Cottbus im Blütengarten zu meiner Tochter, freu mich riesig drauf. Es gibt im Monat Mai noch manche Festlichkeit, ich halte diese alle sehr fest!! Danke für dieses liebliche Gedicht. Liebe Maiengrüße schickt Dir Gundel

Rainer Tiemann (02.05.2008):
Liebe Gundel, eine schnelle Antwort: Danke vielmals. Und viel Freude im Mai. Feiere nicht zuviel. Sonst kommst du ja nicht zum Schreiben. Herzlich grüßt RT

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

Der Mai ist und bleibt der schönste Monat im Jahr. Der Mensch ist aus dem Winterschlaf erwacht und ein neues Leben beginnt.........bis es wieder stürmt und schneit.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

Rainer Tiemann (02.05.2008):
Danke, lieber Karl-Heinz, für deinen Kommentar, den ich voll und ganz unterstreiche! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Hallo Rainer, der Mai lässt die Menschen beschwingter und unternehmenslustiger werden. Wenn das Wetter mit spielt, eine sehr schöne Jahreszeit. Wir waren gestern kurz zum Blütenfest in Koblenz-Gülz. Es gab guten selbst gebackenen Kuchen und eine sehr gut Band, die auch für ältere Leute spielte, obwohl sie selber noch jung waren. Liebe Grüße Norbert

Rainer Tiemann (03.05.2008):
Hallo Norbert, danke, ja, es ist so wie von dir geschildert. Wünsche dir alles Gute für deine OP, da wieder länger fort! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, die Nachbarn haben sicher schon gewartet! Wieder schön geschrieben, lieber Rainer.
Herzliche Maiengrüße dir von Margit

Rainer Tiemann (02.05.2008):
Auch zu dir, liebe Margit, liebe Maiengrüße und danke für den Kommentar! Herzlichst RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer!
Wir haben schon alle soviel geschrieben,
Dass wir nur noch in unseren Büchern
nachschlagen müssen.
Für jeden eine tolle Lyrische Sammlung.
Gern gelesen, mit viel Freude.
Es grüßen herzlichst
Horst + Ilse


Rainer Tiemann (02.05.2008):
Ihr Lieben aus dem Harzer Lande! Danke euch vielmals. Wünsche euch ein herrliches Wetter. Die gute Laune steigt dann im Quadrat! Herzliche Grüße. RT

Bild vom Kommentator
Wie toll dein Gedicht, lieber Rainer, in meine (verzeih`) Befindlichkeit passt, kannst du, wenn du es denn magst, lieber Poetenbruder, muss ich jetzt schon sagen, gleich lesen....
Es ist für mich fast ein Wunder!
Du hast ein, wie ich finde, wunderbares Gedicht geschrieben, wer es nicht liest, versäumt etwas Schönes.
Herzliche Maiengrüße, von Heino, dem Bruder in der Poesie nooch Kölle.

Rainer Tiemann (02.05.2008):
Danke für das so große Kompliment, Heino. Erröte fast. Werde mir deine Mai-Sicht mal vorknöpfen. Bis zum Kommentar grüßt RT.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).