Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hoffnung“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

cwoln (chr-wot-online.de) 09.06.2008

Liebe Ilse,
bei deinem Gedicht musste ich an die Zeilen denken

WENN DU MEINST, ES GEHT NICHT MEHR...
Jeder Tag lässt uns neu hoffen, und wir haben dazu einen großen Helfer.
Einen lieben Morgengruß sendet Chris

 

Antwort von Ilse Reese (09.06.2008)

Liebe Christine! Das habe ich gerade jetzt wieder deutlich zu spüren bekommen und bin dafür sehr dankbar. Mit Hoffnung und Geduld sind wir innerlich stark. Danke Dir für Deine treffenden Worte und wir grüßen Dich wie immer ganz herzlich, Horst+Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 08.06.2008

Liebe Ilse,

Wir hegen die Hoffnung auf warme Tage.
Ein Sauwetter nach dem andern sucht uns heim. Der ganze Kontinent ist wetterweise in Aufruhr. Tornados sind nun auch im kanadischen Flachland keine
Ausnahmen mehr.
So können wir nur auf bessere Tage hoffen.

Herzlich grüßt Karl-Heinz. Hilde liegt mit Ischias im Bett. Da bleibt mir wenig Zeit am PC.

 

Antwort von Ilse Reese (09.06.2008)

Lieber Karl-Heinz! Vielen Dank für Deine lieben Worte. Wir denken immer an Euch und auch an die Schwierigkeiten, die Ihr zu bewältigen habt. Vor allem wünschen wir Hildegard gute Genesung. Man braucht sich doch gegenseitig. Herzlichste Grüße für Euch beide von Horst+Ilse


Selma (Selma61live.nl) 08.06.2008

Ach liebe Ilse, da hast du mich ins Herz getroffen. MAn soll nicht nur die negative Dingen sehen. Besser ist es sich auf das Positive zu richten. Schrierig ist es aber ab und zu.
Lieeb Grüsse, Dir und Horst.
Selma

 

Antwort von Ilse Reese (08.06.2008)

Liebe Selma! Die Hoffnung darf nirgends fehlen. Es entsteht noch soviel Gutes, was wir garnicht ahnen. Schon oft ist es mir so ergangen. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und es grüßen Dich herzlich Horst+Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 08.06.2008

Liebe Ilse, ein besonders schönes Hoffnung spendendes Gedicht von dir. Kann nur alles unterstreichen, was du geschrieben hast. Sehr schön... Einen schönen Sonntagsausklang wünscht dir Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (08.06.2008)

Liebe Gabriela! Über unsere Übereinstimmung freue ich mich sehr und danke Dir dafür. Ich meine, es wären brauchbare Zeilen von mir; immer wieder mit Lebenserfahrung im Hintergrund. Herzlichste Grüße zu Dir schickt Ilse


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 08.06.2008

Liebe Ilse, Du beschreibst es ganz richtig in Deinem nachdenklichen Gedicht.
Das Hier und Jetzt so annehmen, wie es sich gerade darstellt im Gottvertrauen, dass es am nächsten Tag schon wieder anders aussehen wird, ist sinnvoller, als mit dem Schicksal zu hadern und dies anzuklagen.
Herzliche Grüße in einen schönen Sonntag
Gerhild

 

Antwort von Ilse Reese (08.06.2008)

Liebe Gerhild! Wenn man sich mit so manchen Situationen abfinden kann, kommt man im Leben immer gut zurecht. Rebellieren und resignieren hilft nicht weiter. Ich danke Dir für Deine treffenden Worte und ich schicke Dir herzliche Sonntagsgrüße, Ilse


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 08.06.2008

Der Positivismus gepaart mit gutem Reim, liebe Ilse, macht auch dieses Gedicht lesenswert. Liebe Grüße von RT. Und heute Deutschland bei der EM die Daumen drücken!

 

Antwort von Ilse Reese (08.06.2008)

Lieber Rainer! Ohne Positivismus wäre auch unser Leben nicht lebenswert; wo wollte man z.B. mit Negation landen. Danke Dir für Deinen lobenden Kommentar und wir grüßen Dich herzlich, Horst+Ilse. Toi,toi,toi für dir EM.


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 08.06.2008

Liebe Ilse,

ein wunderschönes Gedicht zum Sonntag für alle, die schnell verzweifeln, aufgeben wollen oder hadern. Danke!

Für Dich einen sonnigen Sonntag von Margit

 

Antwort von Ilse Reese (08.06.2008)

Liebe Margit! Schlägt dir auch vieles fehl, nie fehle dir das Hoffen... Das gibt einem Kraft. Ich danke Dir für Deinen lieben Kommentar und grüße Dich herzlich, Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).