Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Wir müssen gehen“ von Regina Sedelke


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Regina Sedelke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Stiekel (Rene.Berggmx.de)

02.12.2010
Bild vom Kommentator
Liebe Regina,
es gibt eine Hand, die uns führen will.
Beim ersten und beim letzten Schritt.
Keinen müssen wir alleine gehen. Gott streckt sie uns entgegen,wir müssen sie nur ergreifen. Dann kommen wir sicher ans Ziel.
Ich mag das Gedicht.
Sabine

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).