Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„kommt sie wieder....“ von Marija Geißler


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marija Geißler anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Maria!
Die Zeit heilt nicht alle Wunden, wie
mancher denkt.
Es kommt immer auf den Menschen an, wie
man alles verarbeitet.
Sehr nachdenkliche Zeilen von dir, die
an viele Beispiele erinnern.
Herzlichste Abendgrüße schicken dir
Horst + Ilse
Bild vom Kommentator
Das klingt wieder sehr traurig,

es sind die schwarzen Raben, deren Ruf unser Herz erzittern lässt, doch ist das Herz oft voll Unruhe und kann die Wärme der Sonne nicht fühlen.

Ich schicke dir viele, liebende Hände die dich durch den Tag geleiten
Heidemarie
danke für deinen lieben Kommentar, drück dich

Marija Geißler (25.08.2008):
Liebe Heidemarie, ja du hast recht es ist traurig,aber manchmal hat man so seine Tage,da muß man durch. Auch heute war ein grausiger Tag,meine liebe Freundin hat mich heute besucht,und da wir beide sehr viel arbeiten,sehn wir oft müde aus.dachte ich...doch heute war es keine Müdigkeit ,ihre kleine Nichte ist gestorben,nicht mal 2 Jahre alt.Es ist so bitter,und wie soll man das alles verstehn,da wir es beide nicht verstehn,haben wir uns für Tränen entschieden.Mein Herz ist so schwer,ich hab das Gefühl,es wiegt mehr als ich. Ich danke dir für deine lieben Worte und danke für die Hände.Ich weiß sie sind bei mir. Einen schönen abend wünsch ich dir.maria

Bild vom Kommentator
Liebe Maria,

Die seelischen Schmerzen tut am meisten weh.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

Marija Geißler (25.08.2008):
Ja,lieber Karl-Heinz, da hast du wohl absolut recht, nicht mal Medizin gibts dagegen. Sei lieb gegrüßt maria

Bild vom Kommentator
Liebe Maria, du siehst du diese Person
ganz betroffen an. Man spürt soviel Ratlosigkeit und auch Mitgefühl.. .Und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass du dich selbst betrachtest, wenn du traurig bist... Ich drück dich ganz lieb , Gabriela.

Marija Geißler (25.08.2008):
Liebe Gabi, und ich frag mich schon den ganzen Tag,wie du das wissen konntest,das ich mich selber gesehen hab.Wie? Hab gestern ein Video gesehen,das meine Große im Urlaub gefilmt hat,ich hab das nicht gewußt,habs dann gesehen als ich alles auf PC draufladen wollte. Jetzt versteh ich einbißchen mehr,wenn sie sagen ich sei so anders geworden.Es wird wieder,ganz bestimmt. Dir liebe Abendgrüße maria

Bild vom Kommentator
Ja meine liebe Maria, es wird schon irgendwie weitergehen, aber wie ist die Frage..... Sehr traurig dein Gedicht. Wann bringst du mich mal zum lachen???
Hast meinen e-mails bekommen.Acuf meine neue Adresse?
Liebe Grüsse Selma

Marija Geißler (25.08.2008):
Meine liebe Selma, ich bring dich zum lachen,wen du mal hier bist,das ist viel besser,dann können wir gemeinsam lachen. Am Telefon klappt das schon ganz gut,aber wenn wir zusammen sind wird das super. Ja es war traurig,hab gestern ein Video gesehen,da hat mich meine Große gefilmt,ich bin so erschrocken,ich wußte gar nicht das ich so traurig kucken kann,jetzt versteh ich auch die anderen wenn sie sagen schau doch nicht so traurig.Weißt du die können sagen ich bin cool,nett oder schrecklich,aber traurig,naja,aber sie haben recht,irgendwie kämpf ich doch sehr mit mir,ich habs jetzt sogar in Farbe gesehen. Es wird weitergehn,das tut es auch,das weist du,aber.................seufz. Sei lieb gegrüßt.maria

Bild vom Kommentator
Liebe Marija,
Dein Gedicht berührt mich zutiefst.
Wir stehen oftmals nur machtlos da und wiessen nicht wie wir trösten sollen oder können.
ich hoffe und wünsche Sie wird Ihre Trauer irgendwann verarbeiten können. Dann zieht uch in Ihren Herzen und Ihrer Seele wieder Frieden ein.
Wünsche Dir von Herzen noch einen schönen Sonntag.
Ganz liebe Grüße, Gabi

Marija Geißler (25.08.2008):
Liebe Gabi, das wird sie,ganz bestimmt´. Das Herz muß heilen und die Seele ihren Frieden finden,aber du weißt manchmal braucht es etwas länger,und dann gehts weiter. Dir ganz liebe Grüße in den Abend.maria

Bild vom Kommentator
Liebe Maria, Dein Gedicht berührt mich sehr, da stehen wir machtlos da und können nur trösten. Vielleicht gibt es doch noch eine Hoffnung? Ich wünsche Dir einen ruhigen Sonntagnachmittag. Sei lieb gegrüßt von Gundel

Marija Geißler (25.08.2008):
Liebe Gundel, ich glaube schon,das es Hoffnung gibt,es ist nur traurig,es zu sehen,und wissen,doch es gibt immer einen Morgen und ein Neuanfang,nur frag ich mich,wird es mal so wie es war??? Dir liebe Grüße in den Abend.maria

Bild vom Kommentator
Liebe Maria,
es ist schwer, einen trauernden Menschen zu sehen und ihm so gar nicht helfen zu können. Das rührt auch selbst zu Tränen. Vielleicht hilft dem anderen das Mitfühlen.
Doch der Trauer zu entfliehen ist sicher nicht leicht. Es bedarf besonderer Kraft und auch der Kopf muss wollen.
Die Hoffnung, dass irgendwann die Trauer weicht, bleibt immer.
Sonntagsgruß v. Chris


Marija Geißler (25.08.2008):
Liebe chris, mit deinen Worten hast du schon recht,der Kopf will,aber wenn das Herz trauer trägt,dauert es vielleicht einbißchen länger,aber irgendwann ist ja alles mal leichter. Einen schönen abend wünsch ich dir.maria

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).