Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Immerschlüssel“ von Mara Krovecs

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Mara Krovecs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Frank Gülden (eMail senden) 17.07.2011

Hallo Mara,

faszinierend, Dein Gedicht!

"Immerschlüssel" ist eine tolle Wortschöpfung!

Herzlichst Frank

 

Antwort von Mara Krovecs (20.07.2011)

Hallo Frank, ein Immerschlüssel kann auch denjenigen, der weiß dass er ihn besitzt in Schwierigkeiten bringen, z.B.: "Jetzt hab ich schon so einen tollen Schlüssel und ich bekomme diese eine Tür einfach nicht auf!" *gg* wenn man weiß, dass es an einem selbst liegt, ist die Verantwortung für das eigene Glück manchmal ganz schön schwer. Alles Liebe Mara


hsues (hsues_47web.de) 01.09.2008

Liebe Mara, dieses vollendet schöne Sonett
lässt, was Form, Bildsprache und die Botschaft anbelangt keinen Wunsch offen, und bezeugt große Könnerschaft!
Ich kann dir nur wünschen, dass dir noch weitere solche Gedichte gelingen, es war mir eine Freude dies zu lesen...
Herzliche Grüsse, Heino.

 

Antwort von Mara Krovecs (01.09.2008)

Lieber Heino, ach, das ist ja eine Freude, dass Du meinen Text als Sonett erkannt hast; weißt Du, ich probiere es gerade damit und dies ist mein zweites Sonett ... ich habe noch so viel zu üben, da tut Deine Ermutigung doppelt wohl, merci :) herzliche Grüße zurück Mara


halbmond1972 (halbmond1972yahoo.de) 01.09.2008

Liebe Mara,

sehr tiefgehende Worte des Lebens, wie es sich stellt! Mal gut mal schlecht und doch wächst das Bewusstsein mit jedem Tag, der, wie auch immer verlebt wird!
Irgendwann erkennt man, was sich wirklich lohnt und kann auch der Freude wieder besser begegnen.. .

Liebe Grüße dir von
Kerstin

 

Antwort von Mara Krovecs (01.09.2008)

Liebe Kerstin, vielen Dank für Deine Gedanken zu meinem Text; alles im Leben ist im Fluss, es bleibt niemals stehen, und daher kann die Freude auch nicht immer die gleiche bleiben, einige Freuden verändern sich, werden mit der Zeit oft tiefer und "reiner" ... bzw. bekommen die Qualität zurück mit der man als Kind eine Freude empfand, nur reifer eben ... Liebe Grüße aus dem Norden Mara


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).