Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Es war einmal“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

halbmond1972 (halbmond1972yahoo.de) 07.09.2008

Na, sicher, liebe Ilse, wird die Sonne weiterhin schönste Tage bereiten!!!

Was war, ist halt Erinnerung, ob mal gut oder auch schlecht! Aber man hat es erleben dürfen und konnte davon lernen und dafür dankbar sein!

Und doch.. verfällt man immer mal wieder in melacholische Momente, in Bedacht auf Zeiten, die besonders wärmten.. .

Sehr schön wieder dein Werk!

Lieb grüßt euch

Kerstin

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Kerstin! Ich bin keine Ausnahme. Es ergeht uns allen so; mal traurig und mal froh. Wichtig ist, dass man nie die Hoffnung verliert, wenn mal nicht die Sonne scheint. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und sei wie immer herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 07.09.2008

Liebe Ilse und lieber Horst,

Das ganze Leben ist von Gegensätzlichkeiten bestimmt. Wo Licht ist, da ist auch Schatten und nach dem Regen scheint die Sonne. Euch wünsche ich noch segensreiche Tage im letzten Lebensabschnitt. Die Vergangenheit kehrt nicht zurück, und auf die Zukunft
können wir nicht mehr bauen. So lasst uns die Gegenwart genießen.

Herzlich grüßt euch
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Lieber Karl-Heinz! Du hast ja so recht. Wir lassen uns jedenfalls nichts vermiesen, solange wir noch dazu imstande sind. Der Gedankenaustausch hier im Forum ist doch wunderbar. Ich danke dir für deine lieben Worte. Herzliche Sonntagsgrüße schicken euch Horst + Ilse


Selma (Selma61live.nl) 07.09.2008

Ja liebe Ilse,
Wenn man jeden Tag noch neugierig ist nach dem nächsten Tag, dann geht es dir doch gut. Warscheinlich geht nicht alles mehr so schnell wie früher, aber wenn man gesund ist, und du kannst machen was du noch machen kannst und mögst, dann bist du ein glücklicher Mensch.
Liebe Grüsse Selma

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Selma! Leider kann ich nicht mehr tun, was ich möchte; aber mit Jammern kann man keine Freude bereiten und das will ich schließlich. Also schreibe ich nicht alles, was mich bedrückt. Ich danke dir für deinen Kommentar und grüße dich herzlich, Ilse


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 07.09.2008

Liebe Ilse,
Erinnerungen können etwas Wunderschönes sein.Es klingt zwar banal,aber niemand
kann sie uns nehmen,wenn wir sie nicht durch Erkrankung verlieren.Doch auch erwartungsvoll in die Zukunft blicken,
wie Du es hier in Deinem Gedicht gekonnt
ansprichst, ist lebenswichtig.
Liebe Sonntagsgrüße sendet Dir
Ingrid

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Ingrid! Nicht alle Erinnerungen sind erfreulich. Für mich gibt es sehr viele traurige. Das Leben hat mich gelehrt, aus allem das Beste zu machen. So lauten auch meine Gedichte. Ich danke dir sehr für deine lieben Worte und grüße dich herzlich, Ilse


seestern (eMail senden) 07.09.2008

Liebe Ilse
An die Vergangenheit darf man sich gerne erinnern, dabei sollte man aber nicht vergessen auch das Heute und die Zukunft zu geniessen.
Herzliche Grüsse
Ursula

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Ursula! Da hast du recht. Das Heute und die Zukunft sind wichtiger. Es gibt aber immer wieder Begebenheiten, die an früher teils, teils erinnern. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 07.09.2008

Liebe Ilse, ein gutes Gedicht, wenn auch mit Wehmut beschrieben. Mal ist Traurigkeit, dann wieder Sonnenschein und dankbar können wir für jeden neuen Tag sein. Unseren Glauben sollten wir treu bleiben und die Hoffnung nie aufgeben.
Liebe Sonntagsgrüße für Euch schickt Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Gundel! Man muss immer daran denken, dass man keine Ausnahme ist. Es ergeht uns allen so; mal traurig und einmal froh. Ich danke dir für deine lieben Worte. Herzliche Sonntagsgrüße schicken dir Horst + Ilse


ewiss (e.wissergmx.de) 07.09.2008

Liebe Ilse, Deine Erinnerungen sind sehr schön, doch ich kann auch Deine Wehmut ein wenig verstehen, die man ab einem bestimmten Alter hat, dies passiert mir auch hier und da.
Von daher sollte man auch für jeden schönen Tag dankbar sein und ihn geniessen, aber auch Dankbarkeit für all das Schöne und Gute was gewesen....und das bist Du !
Ich wünsche Dir und Horst, noch viele schöne und glückliche Jahre, und schicke Euch ganz liebe Sonntagsgrüße, Edeltrud

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Edeltrud! Es ergeht uns doch allen gleich. Ich bin dabei durchaus keine Ausnahme und das macht uns allen Mut, den wir täglich brauchen. Dankbarkeit sowieso. Danke dir für deine treffenden Worte. Lass dich herzlich grüßen und einen schönen Sonntag wünschen dir Horst + Ilse


maza (MarijaGeisslert-online.de) 07.09.2008

Liebe Ilse,
ja es war einmal,manches im Leben,tragen wir noch in unseren Herzen wie ein Märchen und ich glaube das ist auch gut so.

Seit lieb gegrüßt.maria

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Maria! Sehen wir unsere Erinnerungen lieber als Märchen an. In der Realität wäre manches traurig und wir wollen unser Leben nicht schwerer machen, als es ist. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Herzliche Sonntagsgrüße schicken dir Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 07.09.2008

Lieber Horst, liebe Ilse,
ein schönes Gedicht, das Mut macht.
Und wir hoffen weiter.
Karl-Heinz hat heute auch wegen des Zeilenabstands gemailt. Das Problem scheint es noch zu geben.
Vielleicht löst es sich nächste Woche.
Wünsche einen schönen Sonntag, Chris

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Chris! Ohne Mut geht gar nichts und erst recht nicht, wenn man älter wird. Ich danke dir für deine lieben Zeilen. Einen schönen Sonntag wünschen wir dir. Herzlichste Grüße von Horst + Ilse


Theumaner (walteruwehotmail.com) 07.09.2008

Liebe Ilse,
ein schönes Gedicht. Auch wenn es etwas wehmütigt klingt. Ich wünsche viele, viele Sonnentage.
Liebe Grüsse von Uwe

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Lieber Uwe! Ich freue mich, dass dir meine Zeilen gefallen haben. Man geht zielstrebig seinen Weg, der nicht immer einfach ist. Das ergeht uns allen aber so. Ich danke dir für deine lieben Worte und lass dich herzlich grüßen von Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 07.09.2008

Liebe Ilse, so schöne Zeilen.... es war einmal, aber es gibt die Erinnerung davon, und auch die Zukunft hält noch einiges bereit. Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag für dich + Horst von Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (07.09.2008)

Liebe Gabriela! Das Älterwerden ist doch nicht einfach. Man muss manchmal schon sehr bescheiden sein. Man kann sich auch daran gewöhnen; schließlich ist man keine Ausnahme. Ich danke dir für deine lieben Zeilen. Herzliche Sonntagsgrüße schicken dir Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).