Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„EIN STEIN.....“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 26.09.2008

Wundervolle Idee liebste Chris! Ja, ich bewundere Dich immer wieder!!! Liebste Grüße Dir
Franz


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 26.09.2008

Liebe Chris,

Wer kennt nicht das bedrückende Gefühl
bevor man zum Arzt geht, und wer kennt nicht die Erleichterung, wenn die Befürchtung unnütz war.

Herzlich grüßt dich,
Karl-Heinz


ewiss (e.wissergmx.de) 26.09.2008

liebe Chris, ob dieser Stein ein großer oder ein kleiner ist, der vom Herzen fällt, es ist immer eine Erleichterung und ein Glücksgefühl.
Wunderschön hast Du dies hier umgesetzt.
Liebe Grüße zu Dir nach Österreich und noch schöne Urlaubstage von Edeltrud


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 26.09.2008

"Wer diesen großen Wackerstein
getragen auf dem Herzen,
der wird ein Glücklicher nun sein,
befreit von allen Schmerzen!"
Mein einfacher Kommi zu deinen schönen Kombi-Zeilen von Wort/Bild. Dir, liebe Chris, einen freundlichen Gruß von RT


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 26.09.2008

Liebe Chris, manchmal liegt einem solch ein Stein entweder schwer im Magen oder auf dem Herzen. Eines haben sie gemeinsam, wenn sie herunterfallen verspürt man riesige Erleichterung und ganz viel Freude.
Ich wünsche Dir, dass dieser von Dir so schön beschriebene Stein nun auch endgültig auf der Erde bleibt!
Liebe Grüße
Gerhild


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 26.09.2008

Liebe Chris,
wie wahr ist Dein Gedicht.Ich hab' schon Situationen erlebt,da sind mir die Dolomiten vom Herzen gefallen.
Liebe Grüße nach Gmunden sendet Dir
Ingrid


Theumaner (walteruwehotmail.com) 26.09.2008

Liebe Christine,
kurz und knapp - klasse. Dem dieser Stein von Herzen fiel, wird wohl jetzt schwebend durchs Leben gehen.
Herzlich grüßt Dich Uwe

 

Antwort von Christine Wolny (27.09.2008)

Lieber Uwe, ja, so eine Erleichterung wünsche ich jedem Menschen, den etwas so schwer bedrückt. Wir wünschen uns alle das Schweben durchs Leben. Das hat mir so gut gefallen. Wünsche dir ein schönes Wochenende, Grüße aus dem Urlaub in Gmunden/Österreich


Seele (gabierbergmx.at) 26.09.2008

Ein wahres Wort, liebe Christine, ich habe oft schon größere Brocken fallen hören.... Die Idee zu deinem Gedicht und die Ausführung sind wunderbar. Ganz liebe Grüße zu dir von Gabriela.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 26.09.2008

Liebe Chris, ja solch Stein kennen wir wohl alle, wie oft sagt man es, nach einen schlechten Traum, oh...mir fällt ein Stein vom Herzen!! Du hast es mit Foto und Text so nah gebacht. Liebe Sonnengrüße schickt Dir Gundel...hier scheint sie, freu!!


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 26.09.2008

da ist Dir aber ein großer Stein vom Herzen gefallen! (;-))


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 26.09.2008

Hallo Christine, wenn ein solcher Stein vom Herzen fällt,kann der Mensch nur froh sein. Liebe Grüße Norbert


Rodana (rodana6msn.com) 26.09.2008

Liebe Chris, denke jeder hat diesen Spruch schon gehört oder gesagt, du hast es in einem schönen Gedicht ausgedrückt. Danke dir, dass ich es lesen durfte. Liebe Grüße ursela


maza (MarijaGeisslert-online.de) 26.09.2008

Klasse,liebe Chris und der ist dann meistens auch so groß und schwer wie auf dem Bild.Die Erleichterung ist deutlich zu spüren.
Dir liebe Grüße in den Tag.maria


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).