Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Hochzeitsgedicht“ von Frank Sperling


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Sperling anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Hochzeit“ lesen

nanita (c.a.mielckt-online.de)

27.09.2008
Bild vom Kommentator
Lieber Frank,
eine Hochzeit ist doch immer ein Grund zur Freude und natürlich auch zum Begießen. Wer sich diesen Schritt nicht traut, hat nicht nur etwas versäumt sondern ist auch nicht bereit, zu seinem Glück ganz zu stehen.
Liebe Grüße
Christiane

Frank Sperling (27.09.2008):
Liebe Christiane, vielen Dank für Deinen Kommentar ! und .. Recht hast Du natürlich, aber ein eigenes Gedicht musste her für Freunde, auf deren Hochzeit wir leider nicht mittanzen konnten, daher der Hinweis auf eine spätere Einladung und ich fand die Metapher mit dem doppeldeutigen Begiessen einfach zu schön ....

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).