Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Altersbeschwerden“ von Ursela Seitz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursela Seitz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 29.09.2008

Liebe Ursela,
zu allem Leid greift dann noch Vater Staat in den Geldbeutel. So schmerzt es richtig. Dein Gedicht habe ich sehr gern gelesen.
Herzlich grüßt Uwe


Heidemarie Rottermanner (heidirottermanner.at) 29.09.2008

und doch muss man erst alt werden.......


Alles Liebe
Heidemarie

 

Antwort von Ursela Seitz (01.10.2008)

Liebe Heidemarie, auch wenn man alt geworden ist muß man sich nicht immer alt fühlen. Grüße dich herzlich ursela


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 29.09.2008

Hallo Ursela, wenn man älter wird, tritt die eine oder andere Beschwerde auf. Es ist die Medizin, die unsere Leben verlängert, da muss man Nachteile in Kauf nehmen oder sterben. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Ursela Seitz (01.10.2008)

Hallo Norbert, über lebensverlängernde Maßnahmen wird oft diskutiert, mag jeder selbst entscheiden. Liebe Grüße an dich ursela


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 29.09.2008

Dies mit Sicherheit liebe Ursela. Herzblatt sagt oft, bist zwar ein "Alter" in manchem jedoch ein Falter!!! Grins! Liebe Grüße Dir
Franz

 

Antwort von Ursela Seitz (01.10.2008)

Lieber Franz, dein Satz zeigt mir, dass du fit und munter deine Tage bewältigst. Liebe Grüße an dich ursela


RitaHoehne (rita-hoehneweb.de) 29.09.2008

Hallo Ursela, ja das Alter und die Beschwerden...du hast das sehr gut beschrieben in deinem Gedicht und wenn man ehrlich ist, zwickt es bei einem selbst auch schon ab und zu. Ich grüße dich herzlich, Rita

 

Antwort von Ursela Seitz (01.10.2008)

Liebe Rita, danke dir für deinen lieben Kommentar und grüße dich herzlich ursela


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 29.09.2008

Liebe Ursela, ja diese Reden und Klagen des Alters habe ich von sehr vielen Seiten auch schon zu hören bekommen.Dazu fällt mir ein Spruch ein
"Altern ist nicht für Feiglinge!"
Hart aber wahr.
Liebe Grüße
Gerhild

 

Antwort von Ursela Seitz (01.10.2008)

Liebe Gerhild, nun manche alte Leute machen den jungen noch was vor, andere brauchen Fürsorge und Mithilfe und einige sind sicher nur einsam und möchten sich mitteilen. Liebe Grüße an dich ursela


ewiss (e.wissergmx.de) 29.09.2008

Liebe Ursela, ja die Altersbeschwerden. Manchmal, obwohl stets aktiv und voller Schwung, glaubt man es kämen jeden Tag kleinere *Übel* hinzu. Nicht immer schön, aber trotzdem: Wir leben noch...und haben ein schönes erfüllendes Hobby-Gedichte schreiben.
Dein´s ist sehr gut !
Liebe Grüße von mir zu Dir, Edeltrud

 

Antwort von Ursela Seitz (01.10.2008)

Liebe Edeltrud, ein wirklich schönes Hobby haben wir uns ausgewählt und mit Gleichgesinnten Gedanken aus zu tauschen aktiviert wenigstens die Gehirnzellen auch wenn so manche Knochen im Alter nicht mehr ganz so fit sind, Liebe Grüße an dich ursela


hsues (hsues_47web.de) 29.09.2008

Liebe Ursela, da hast du ja eine (fast) vollständige Litanei aller (auch meiner) gegenwärtigen und auch der wohl noch kommenden "Zipperlein" aufgesagt!
Prima geschrieben, dein augenzwinkendes Gedicht; Recht so, denn der Humor hilft über vieles hinweg!

Herzliche Grüsse, Heino.

 

Antwort von Ursela Seitz (29.09.2008)

Lieber Heino, ja das Alter bringt leider auch Beschwerden mit sich, war ja selbst fast zwei Monate ausser Gefecht. Danke für deinen Kommentar liebe Grüße und dir ein baldiges Genesen wünscht ursela


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 29.09.2008

Liebe Ursela,
Du hast in Deinem Gedicht sehr gut die Beschwerden des Alters beschrieben. Leider bleibt kaum einer,der alt wird, davon verschont.
Ganz liebe Grüße sendet Dir
Ingrid

 

Antwort von Ursela Seitz (01.10.2008)

Liebe Ingrid, möchte mich herzlich bedanken und grüße dich ursla


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).