Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Herr Winter“ von Fritz Rubin

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Fritz Rubin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

wimo (jowimothesgmx.de) 29.11.2008

Lieber Fritz, so perfekt und anschaulich, wie du den Winter in disem wundervollen Gedicht beschreibst, lässt er sich ertragen und die Hoffnung auf Bruder Lenz mit frischem Grün, das wieder neues Leben bringt sind doch die allerschönsten Aussichten.
Ich wünsche dir ein besinnliches 1. Advents-Wochenende mit lieben Grüße von Wiltrud

 

Antwort von Fritz Rubin (30.11.2008)

Guten Morgen liebe Wiltrud, der gestrige Winter dauerte nur zwölf Stunden, aber es war so zauberhaft, wie in einer anderen Welt. Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent! Liebe Grüße Fritz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).