Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„A l l e - G l o c k e n“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 05.12.2008

Liebe Ilse, sehr schöne Gedanken von Dir. In der Weihnachtszeit zieht bei mehr Menschen dieser Gedanke ein, als sonst im Jahr. Leider werden die guten Vorsätze mit den Sylvesterraketen wieder verschossen. So bleibt nur die Hoffnung. Dein Gedicht ist sehr schön und hat mich wärmstens erfreut. Herzliche Grüße auch an Horst. Uwe

 

Antwort von Ilse Reese (11.12.2008)

Lieber Uwe! In diesen besinnlichen Tagen sollten wir nicht nur Gedanken nachhängen, sondern Entschlüsse fassen und in die Tat umsetzen. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse PS: Dein Kommentar ist mir leider bis heute durchgerutscht. Entschuldige bitte!!!


Seele (gabierbergmx.at) 05.12.2008

Liebe Ilse , ein wunderbares Weihnachtsgedicht, ein Wunsch den jeder in sich trägt, und der mit der Hilfe jedes einzelnen einmal Wirklichkeit wird. Wünsche dir und Horst einen wunderbaren Tag, herzlich Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (05.12.2008)

Liebe Gabriela! Ich glaube, von der Wirklichkeit sind wir noch weit entfernt, wenn man die Ereignisse in der Welt beobachtet. Trotzdem bleibt es unser Wunsch. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und lass dich wie immer herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 04.12.2008

Ich denke liebe Ilse und lieber Horst, wir kennen den wahren Wert dieser Festtage. Meine Wünsche euch beiden, mögen alle Wünsche bez. Familie in Erfüllung gehen! Werde wahrlich Gott bitten! Ganz liebe Grüße euch beiden wundervollen Menschen
Franz und Monika das Herzblatt

 

Antwort von Ilse Reese (05.12.2008)

Lieber Franz! Ich danke dir sehr für deine Zustimmung. Viele Menschen in dieser Welt haben wohl den gleichen Wunsch. Alles andere steht nicht in unserer Macht. Seid herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 04.12.2008

Liebe Ilse und lieber Horst,

Der größte Prozentsatz der Menschen ist gut, und sie lassen sich von der kleinen Minderheit unterbuttern. So war es und so wird es bleiben.

Sehr schön euer Aufruf an die Vernunft.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (05.12.2008)

Lieber Karl-Heinz! Wir können an allem nichts ändern; wir werden weiter hoffen und wünschen. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und seid beide, wie immer herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 04.12.2008

Hallo Ilse, ein besinnliches Gedicht von dir, das in diese vorweihnachtliche Zeit perfekt passt. Du hast es mit viel Liebe zu den Menschen angereichert. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Ilse Reese (05.12.2008)

Lieber Norbert! Ich danke dir für deine liebevollen Worte. Leider sieht es in der Welt so traurig aus, dass unsere Wünsche nie Erfüllung finden werden. Trotzdem hoffen wir weiter. Sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Rehmann (Rehmann.Horstt-online.de) 04.12.2008

Wunderschöne Verse, die ich sehr gerne gelesen habe !!!!
LG
H. Rehmann

 

Antwort von Ilse Reese (05.12.2008)

Lieber Horst! Ich danke dir für dein Lob. Wünschen darf man ja; aber die Wirklichkeit sieht leider anders aus. Lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


ewiss (e.wissergmx.de) 04.12.2008

Liebe Ilse, Deiner Bitte schließe ich mich nur allzu gerne an.Vielleicht erleben wir doch irgendwann dieses Wunder der Brüderlichkeit, der Menschlichkeit.
Ein sehr schönes, berührendes Gedicht, welches ich gerne gelesen habe.
Liebe Grüße zu Dir + Horst, mit dem Wunsch einer besinnlichen und freudigen Adventszeit, von Edeltrud
Ein sehr

 

Antwort von Ilse Reese (04.12.2008)

Liebe Edeltrud! Schlimm ist es, dass ich daran nicht glauben kann, was ich geschrieben habe. Es wird der sehnlichste Wunsch aller Menschen bleiben. Ich danke dir für deine wunderbaren Zeilen und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).