Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eulenruf“ von Edelgunde Eidtner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edelgunde Eidtner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 07.01.2009

Liebe Gundel,

wenig Worte mit einem um so deutlicheren Bild!

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Lieber Faro, ja.. ein Fünfzeiler mit 31 Silben:-))), sprich Tanka, auch eine schöne Wortspielerei. Besten Dank und liebe Grüße schickt Dir Gundel


Bild Leser

Trickie Wouh (1und1jasminonline.de) 07.01.2009

Liebste Gundel!
Eine perfekte Abendstimmuing hast du gezaubert.
Ich knuddel dich mal lieb und schick dir einen ganz lieben Gruß,deine
Brigitte

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Liebe Brigitte, danke für Deine perfekte Abendstimmung, freu. Liebe Abendgrüße schickt Dir Deine Gundel


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 07.01.2009

Mehr als ein Zeit der Romatik liebe Gundel!!! Nachtgrüße mit Schneegedanken
Franz

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Lieber Franz, ein Wintermärchen mit Schlittenfahrt immer mit Romantik verbunden, Besten Dank und herzl. Abendgrüße von Gundel


Seele (gabierbergmx.at) 06.01.2009

Liebe Gundel, heute ist der Schnee Hauptthema vieler Gedichte.... Wir haben keinen..... nur ein paar Flocken tagsüber.. Deine Worte habe ich gern gelesen, bei einer Schlittenfahrt wäre ich gern dabei gewesen... herzensgrüsse in die Nacht von Gabriela.

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Liebe Gabriela, die nächste Schlittenfahrt ist gebongt:-))) und die herrliche Winterlandschaft wird es noch eine Weile geben, freu. Besten Dank für Deinen Kommi. Liebste Herzensgrüße schickt Dir Gundel


hsues (hsues_47web.de) 06.01.2009

Liebe Gundel, ich bin kein guter Rodler, zu zweit hatten wir schon spektakuläre Stürze, haben aber immer lachen müssen!
Dein Gedicht schafft eine zauberische Winteratmosphäre...
Liebe Grüsse in die Frostnacht, herzlich, Heino

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (09.01.2009)

Lieber Heino, die Winterlandschaft bietet uns einen schönen Anblick. Als Kinder gab es öfters mal Schlitten-Stürze und es hat Spaß gemacht, nette Erinnerungen bleiben immer hängen. Danke für Deinen herzl. Kommi. Liebe Abendgrüße schickt Dir Gundel


holy (holygoweb.de) 06.01.2009

liebste gundel,

ich habe mir minutenlang überlegt was du mit "glitzerndes Abendbrot" meinst.

bis ich deine wunderschönen zeilen nochmals gelesen hatte und erkannte das es "Abendrot" heißt! ich hirni!!!
romantische winterliche zeilen, welche den winter vor freude strahlen lassen!

glg vom

uli

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (09.01.2009)

Lieber Uli, glitzerndes Abendrot gehört zur romantischen Schlittenfahrt dazu:-))), und ich danke Dir für Deinen herzl. Kommi. Hier sieht es immer noch wie im Märchenwald aus. Liebste Abendgrüße zu Dir von Gundel


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 06.01.2009

Dein Gedicht, liebe Gundel, trifft wunderbar die aktuelle Situation. ich habe im Moment -18° auf dem Balkon. Das ist schon lange nicht vorgekommen. Im Wohnzimmer habe ich trotzdem 27° Wärme und bin froh, dass so gut geheitzt wird.
Liebe Grüße von Heinz

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (09.01.2009)

Lieber Heinz, und wir hatten ebenso bis zu -18° staun, aber 23° Wärme im W.-Zimmer. Das weiße Wintermärchen besteht noch hier überall, ein herrlicher Anblick. Besten Dank für Deinen Kommi. Liebe Abendgrüße zu Dir von Gundel


seestern (eMail senden) 06.01.2009

Liebe Gundel
ich tauche gleich mit ein in die wunderbare Stimmung, die Du hier beschreibst. Ist es nicht herrlich, dass wir wieder einmal einen "richtigen" Winterhaben
Herzliche Grüsse
Ursula

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Liebe Ursula, lang ist`s her, dass wir diesen richtigen Winter hier hatten, aber ganz schön kalt bis -18° und Schneeschippen ist angesagt. Besten Dank füe Deinen Kommi. Liebe Abendgrüße schickt Dir Gundel


Fairy1956 (greinke56outlook.de) 06.01.2009

Liebe Gundel,
ein zauberhaftes, verträumtes und liebenswertes Tanka, da möchte ich hin, da will ich sein...., wenns nur nicht ganz so kalt wäre..;-)
Einen lieben Gruß in deinen Abend*Silvia

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Liebe Silvia, dann lass uns die nächste Schlittenfahrt ins Traumland *hinschlittern*, hier ist es auch bitterkalt: -18 Grad, machen wir uns warme Gedanken:-))), oder heißen Tee trinken? Besten Dank für Deinen Kommi und Lob. Liebe Mittagsgrüße schickt Dir Gundel


ewiss (e.wissergmx.de) 06.01.2009

Liebste Gundel, wie roooomantisch, eine Schlittenfahrt zu zweit durch die herrliche Winterwelt, und am Himmel das glitzernde Abendrot...fast wie im Märchen, doch real ist es schöner.

Liebste Grüße von mir zu Dir, bis die Nachteulen wieder rufen, Edeltrud

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Liebste Edeltrud, märchenhaft schön, Herz was willst Du noch mehr:-))), manchmal erträumen wir uns auch Märchen. Hab Dank für Dein Lesen und Lob, freu. Bis zum nächsten Nachteulen-Treff. Liebste Grüße schicke ich Dir...bis bald...hier im Märchenwald...Gundel


wimo (jowimothesgmx.de) 06.01.2009

Solch romantische
Schlittenfahrt, würde mir auch gefallen, liebe Gundel.
Herzlichen Gruß zum Abend von Wiltrud

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Liebe Wiltrud, die nächste Schlittenfahrt können wir beide starten:-))). Herzlichen Dank für Deinen Kommi. Liebe Grüße aus der kalten und verschneiten Lausitz von Gundel


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 06.01.2009

Liebe Gundel,

Die Eule, wie ein jeder weiss
liebt die Wärme, nicht das Eis.

Jedoch eine Ausnahme bestätigt die Regel, denn es gibt auch Schneeeulen.

Schön deine Zeilen,

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Lieber Karl-Heinz, ich mag auch die Wärme, aber die weiße Winterlandschaft hat eben auch herrliche Reize, eine Schlittenfahrt im glitzenden Abendrot. Lach, die Schneeeule kenne ich noch nicht. Danke für Dein Lesen und LOb. Liebe Grüße schickt Dir Gundel


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 06.01.2009

Liebste Gundel,

das klingt richtig romantisch zu zweit auf dem Schlitten, danach das Wälzen im Schnee und anschließend Rotwein in der Hütte am Kamin. Und der Eulenruf klingt immer noch aus der Ferne...wunderschön ist Dir das wieder gelungen!

Herzliche Grüße von der Eule aus dem Abendrot hier an meine Gundel von Deiner Margit

 

Antwort von Edelgunde Eidtner (07.01.2009)

Liebste Margit, genauso war`s:-))), einfach herrlich und romantisch, schwärm. Herzlichen Dank für Deinen wunderschönen Kommi. Heute sind -18 Grad und wir müssen noch raus, ich frier jetzt schon, aber es muss sein. Bin fast wieder fit, freue Dich. Sei lieb gegrüßt von Deiner Gundel


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).