Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Flucht“ von Jutta Knubel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jutta Knubel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 25.01.2009

Du musst versuchen über viele Hürden zu kommen liebe Jutta. Ist sehr bedeutsam für Dich, Du schaffst es und dies sagt Dir der Franz! Für Deine Familie Mädel!!!
Franz Dein Fan

 

Antwort von Jutta Knubel (26.01.2009)

Hmmmm...mein Fan, juchu;-)) Ich aber auch Deiner, ja ich gebe mir Mühe, für meine Familie..... Bussi Jutta


Muggel (ENer62web.de) 24.01.2009

Hi Jutta, zuweilen sind süße Stunden das Beste was man tuen kann, um seinen Schmerz zubesiegen und den Weg zu einer neuen Liebe zuebnen. Bussi Muggel

 

Antwort von Jutta Knubel (26.01.2009)

Ja das stimmt...Danke und Drück Dich Jutti


Walburga (Wally.Lindlt-online.de) 24.01.2009

Liebste Jutta, Du lebst heute...das Gestern ist vorbei, der Morgen in der Schwebe den Sorgen gibst Du frei.
Ich wünsche Dir ein Wochende nach Deinen Wünschen..
Wally

 

Antwort von Jutta Knubel (26.01.2009)

Liebe Wally, Dankeschön! Na ja, war nicht so nach meinen Wünschen, musste schon wieder ins Krankenhaus mit Titus....Ist halt ein richtiger Junge;-)) Liebe Grüße Jutta


ahage (info.sydoygmail.com) 24.01.2009

Manchmal muss man einfach den Moment leben...
grüße Andreas

 

Antwort von Jutta Knubel (26.01.2009)

Hallo Andreas, ja das stimmt,sollte nur "manchmal" bleiben! Liebe Grüße und Danke für den Kommi, Jutta


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).