Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Federleicht“ von Edeltrud Wisser

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edeltrud Wisser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Valentinstag“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 08.02.2009

Liebe Edeltrud,

Ich möchte gern näher auf dein Gedicht eingehen, aber mich hat die Grippe bös erwischt, Entschuldige bitte.

Liebe Grüße
Karl-Heinz

 

Antwort von Edeltrud Wisser (08.02.2009)

Lieber Karl-Heinz, Deine Gesundheit ist wichtiger, als auf mein Gedicht einzugehen. Ich danke Dir, dass Du es trotzdem gelesen hast, wünsche Dir von Herzen gute Besserung, mit lieben Grüßen von mir, Edeltrud


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 08.02.2009

Traumhaft schön liebe Mädchen. Ja, mein westerwälder Sonnenschein. Lese doch dies ich gerne!!! Auch mit Influenza!!! Grüße
Franz

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Liebster Franz, romantisches und alles über die Liebe, liest Du doch immer gerne...grins..., ist es ja auch das Schönste im Leben was es gibt, nicht wahr??? Gute Besserung, Dir mein Freund, mit allerliebsten Grüßen an Dich, von Deinem Westerwälder Sonnenschein, Edeltrud...schick noch ein wenig Sternstaub mit, der Dich zudeckt und wärmt, damit Du schnell wieder gesundest


maza (MarijaGeisslert-online.de) 08.02.2009

Liebe Edeltrud,
na das ist ja ein Zustand wie abheben und fliegen,aaah ist das schön ich hebe auch gleich ab bei sovielen zarten und liebevollen Worten.
Sei lieb gegrüßt.maria

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Du darfst gerne mitfliegen, liebe Maria...nur zu einem bestimmten Zeitpunkt ;-) gebe ich Dir einen Fallschirm, damit Du sanft landen kanns. Ich danke dir und schicke allerliebste Grüße an Dich, Edeltrud


hsues (hsues_47web.de) 08.02.2009

Liebe Edeltrud, so wie du es machst, ist das Glück vollkommen mit lyrischen Mitteln beschrieben!
Gern gelesen, herzlich grüsst der Heino!

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Lieber Heino, ich danke Dir. Liebe ist ein unerschöpfliches Thema, welches man stets in wunderbar lyrische Worte fassen kann, vor allem wenn Mensch sie so erlebt, erleben darf. Liebe Abendgrüße zu Dir, von Edeltrud


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 08.02.2009

Liebe Edeltrud!
Schön, dass man so etwas von sich
behaupten kann.
Dann ist deine Welt auch in Ordnung.
Wir wünschen dir, dass es es immer so
bleibt und grüßen dich herzlich
Horst + Ilse

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Liebe Ilse, lieber Horst, die schönen Seiten der Liebe überwiegen, und wenn man dies erleben darf, kann man sich glücklich schätzen. Ich danke Euch für die Guten Wünsche und sende Euch ganz herzliche Abendgrüße von mir, Edeltrud


Fairy1956 (milbradt56kabelmail.de) 08.02.2009

Liebe Edeltrud,
flaumig, weich, federleicht, zart und wundervoll geschrieben Worte der Liebe. Ganz bezauberndes Gedicht für das liebende Herz, welches mir ausgesprochen gut gefiel. Einen lieben Gruß sendet*Silvia

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Liebe Silvia, wenn man die Liebe selbst so erleben darf, kann man dies auch so sanft und federleicht beschreiebn. Ich danke Dir für Deine lieben Worte und sende Dir herzliche Abendgrüße, Edeltrud


Theumaner (walteruwehotmail.com) 08.02.2009

Liebe Edeltrud, deine schönen Zeilen sind wie zarte Sonnenstrahlen, die den Liebenden ihre Herzen reicher machen...
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Lieber Uwe, Liebe ist ein unerschöpfliches Thema, vor allem wenn man sie so erleben darf, gibt man dies gerne weiter. Ich danke Dir, mit lieben Abendgrüßen von mir, Edeltrud


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 08.02.2009

Liebste Edeltrud, überglücklich in der Liebe und Du schwebst auf Wolke 7, auf watte weiche Wölkchen, erfreuend und so herzerwärmend. Herz was willst Du noch mehr?? Oh, merkst Du etwas, es ist wieder Kaffeezeit und heute gibt es feine , frische Torte....machs gut...und liebste Grüße schickt Dir Gundel...die fast gar nicht mehr zur Eulenzeit schreibfähig ist:-)))..

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Liebste Gundel, ja so ist es: Herz was willst Du mehr: Nichts, denn dies ist Lebenserfüllung. Ich danke Dir und schicke Dir allerliebste Grüße, mal nicht zur Kaffeezeit, sondern in die nahende Nacht, Edeltrud


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 08.02.2009

Liebe Edeltrud,

Federleicht wie mit einer Liebesfeder scheinst Du diese wundervollen Zeilen der Liebe geschreiben zu haben.
Da bleibt mir ja beim lesen gar nichts anderes übrig als zu Träumen und zu schweben!!!
Danke dafür...

Herzensknuddelgrüße in Deinen Sonntag von mir,
Gabi

 

Antwort von Edeltrud Wisser (09.02.2009)

Liebe Gabi....*unser* Thema, ist einfach unererschöpflich, vor allem wenn man die Liebe auch so erleben darf. Es freut mich sehr, dass Du mitträumen -und schweben konntest. Ich danke Dir für Deine so herzlichen Worte und schicke Dir allerliebste Abendgrüße von mir, Edeltrud


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 08.02.2009

Reich - auch ohne Gold...
Hast Du mein heutiges Gedicht *die Trudl* schon gelesen? Beim Flug auf die Kanaren
L.G. der Paule

 

Antwort von Edeltrud Wisser (08.02.2009)

Lieber Paule, zum Reich- und Glücklichsein brauch man kein Gut und Geld. Habe Dein Gedicht schon gelesen und kommentiert, mußte ein wenig schmunzeln. Liebe Grüße und schönen Urlaub von Trudl, komm gesund wieder zurück


cwoln (chr-wot-online.de) 08.02.2009

Liebe Edeltrud,
das Gefühl, geliebt zu werden, kann man nicht noch mehr steigern.
Federleicht schwebe ich mit deinen Zeilen in den siebenten Himmel.
Schmunzelgruß von Chris

 

Antwort von Edeltrud Wisser (08.02.2009)

Liebe Chris, ab und an, darf und soll man diese schönen Liebesgefühle bekunden. Ich freue mich, dass Du mitschweben konntest. Liebe lächelnde Sonntagsgrüße von Edeltrud


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 08.02.2009

Liebe Edeltrud,
so leicht und schön erscheint Liebe in Deinem wunderbar schwebenden Gedicht,
das mir sehr gefällt.
Ganz liebe Grüße aus dem Eulenviertel
sendet Dir eulenschwesterlich
Ingrid

 

Antwort von Edeltrud Wisser (08.02.2009)

Liebe Ingrid, es ist wie bei allem im Leben, mit Hochs und Tiefs verbunden, doch in der Liebe überwiegen die Hochs, welche man dann gerne bekundet, auch dem Partner. Ich danke Dir und sende die herzlichsten Sonntagsgrüße von mir, Edeltrud


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 08.02.2009

Liebste Edeltrud

Dir geht es gut, das sieht ein jeder, wer so schreibt mit leichter Feder,
dem fehlt nichts mehr zu seinem Glück,
vielleicht doch noch ein lieber Blick.

Den bekommste Du nun für dieses himmelhochjauchzende Wohlfühlgedicht...lächel

Liebste Grüße in Deine Nacht von Margit

 

Antwort von Edeltrud Wisser (08.02.2009)

Liebste Margit, mir geht es wahrlich gut, ich bin glücklich. Ich danke Dir für Deinen lieben Blick, den ebensolchen Kommentar und schicke Dir die herzlichsten Sonntagsgrüße von mir, Edeltrud


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).