Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Poetenfastnacht“ von Georges Ettlin

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Karneval, Fastnacht und Fasching“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.02.2009

So gesehen lieber Georges

„Volk Fasching gerne feiert,
mich vieles dabei *reiert ,
den ach mancher dann
nur Keller, lachen kann!“

Ja Georges, komme gebürtig aus einer Hochb urg des Fasching, dennoch mir ist nicht nach Helau! Ist eine toternste Sache geworden alles!!! Narren, die sitzen bei uns jeden Tag im Haus der Tränen. Bundestag!!!
Grüße Dir
Franz
*reiert, neigt zum Übergeben müssen!!!

 

Antwort von Georges Ettlin (19.02.2009)

Die Gelder, lieber Franz, die für Banken auf einmal eingesetzt werden können...hätte man ja vor Jahren für Bildung und Umwelt und für die Armen unter den Deutschen...auch einsetzen können: Warum hat man das nicht gemacht? Nun, ich denke an einen Staatsbankrott bis in etwa 10 Jahren...und das ist die Grundlage für neue Kriege überall, auch in europäischen Gebieten. Die guten Zeiten sind vorbei...Helau ! Lieben Fasnachtsgruss von Georges


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).