Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sintflut“ von Andreas Christl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Christl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 04.03.2009

Also, dass Wasser ein Nass verschlingt und dieses angereichert wieder ausspeit und die Weiten dieser Welt sich in die Meere übergeben...?
Ich weiß nicht: Ich kann mir das nicht vorstellen, finde es mehr als abstrakt. Da hast Du mich jetzt überfordert, Verzeih, Andreas...


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).