Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Blick in den Spiegel“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Äußerlichkeiten“ lesen

Andere Dimension (eMail senden) 07.04.2009

Lieber Paul,
dein Gedicht bringt einen gut durch die "grauen" Tage. Sehr schön geschrieben!

Lieben Gruss, Peter


Carmen Larana (fuegocitaaol.com) 21.03.2009

Wird auch die Haarpracht langsam lichter,
bei einem Flirt
hat's nie gestört,
bist trotzdem noch ein guter Dichter!

Frech-fröhlich, die Fröschin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 07.03.2009

Feuer in den Augen habe ich auch noch Paule! Jedoch der Rest. Mann oooooohhhhhhh Mann!!! Klasse von Dir wieder geschrieben
Franz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (07.03.2009)

Danke, Franz. Grinssssss.


Bild Leser

hansl (eMail senden) 07.03.2009

Lieber Paul,

Treffer! So umschifft man(n) sicher jede midlife-crises... ;-)

Liebe Grüße
Faro


halbmond1972 (halbmond1972yahoo.de) 06.03.2009

Ach, lieber Paul!

So lang die inneren Feuer noch brennen und sich in den Augen wieder spiegeln, ist doch alles O.K.!!!

Gut und nachvollziehbar von dir geschrieben!

Herzlich grüßt dich

Kerstin

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Haste ganz Recht, Kerstin! Dank sei Dir vom Paul


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 06.03.2009

Hallo Paul,
Bis zu einem gewissen Alter hat dein Gedicht Gültigkeit, aber dann wird es grausam.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Ja, wer alt werden will, darf kein Feigling sein! sh. mein Gedicht dazu... Srvus der Paul


aljechin (knippergmx.de) 06.03.2009

Hallo Paul, irgendwann erleben wir fast alle dieses Rennen - zwischen Platte und Grau - aber besser "licht" als "nicht helle", denke ich...

Liebe Grüße - Thomas

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

nicht Platte aber weiß... aber darunter brennt noch das Licht. Danke Tom!


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 06.03.2009

Ja, Paul, brauchbar auch zum Schreiben gut geformter Gedichte, und das ist doch auch was.
Freundliche Grüße von Heinz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Danke, Heinz, hoffe, es reicht morgen auch noch zu was anderem... (;-)) Schönen Abend!


Theumaner (walteruwehotmail.com) 06.03.2009

Lieber Paul, wenn du dann noch sagen kannst, dass du dir jede Falte mit Lachen verdient hast, wäre das doch toll oder?
Danke für den Blick in den Spiegel, dem keinen von uns erspart bleibt... ;-)
Ein schönes Wochenende wünscht dir Uwe

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

...das wäre natürlich toll - nein, hatte viele Sorgen... Schönen Abend, Uwe!


ewiss (e.wissergmx.de) 06.03.2009

Lieber Paule,

ob mit, ob ohne Falten
wir bleiben doch die alten
sitzt das Herz am rechten Fleck
sagen wir ganz frei und keck
wir nehmen alles mit Humor
egal, was Spiegel sagt uns vor.

auf tolle humoristische Art, hast Du Dein Spiegelbild betrachtet, und dabei bemerkt: Da geht noch was ;-):-)
Liebe Grüße Dir, von Trudl

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Nett gereimt, Trudl, Danke Dir schönen Abend!


Bild Leser

Hermann Braun (dorfpoett-online.de) 06.03.2009

Wenn es, lieber Paul, noch langsam geht, ich meine, das mit dem Altern,
dann sei glücklich. Mir geht es viel zu schnell. Leider aber ist das so.
Im Übrigen hast Du mir den Spiegel gekonnt vorgehalten.

Herzlichst,
Hermann

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Ja, es bleibt keinem erspart... Dank für`n Kommi vom Schütter-und Knitter-Paule


cwoln (chr-wot-online.de) 06.03.2009

Lieber Paule,
musste schmunzeln beim Lesen deines Gedichtes. Man braucht schon Humor, wenn man sich im Alter im Spiegel betrachtet.
Grüße von Chris

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Verstehste schon, dass ich kein Bild beifügen wollte? der Knitterpaule.


seestern (eMail senden) 06.03.2009

Herrlich Paul Dein Blick in den Spiegel. Es gilt im Leben immer seine Vorteile zu sehen.
Liebe Grüsse
Ursula

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Dank Dir - für`n Kommi mit Gruß der Paul


jutara (eMail senden) 06.03.2009

Lieber Paul,
das Altern trifft uns alle mal;-)
Ich mag dieses Gedicht, hat Witz, Ernst und bringt mich zum Nachdenken.
Für mich ist nur ein Gesicht mit Falten erotisch und interessant, das ist wohl der Grund warum meine Parnter immer viel älter waren, oder meistens.
Nicht der einzige Grund aber einer davon.
So ich finde trotzdem,ist ein wahrer Spruch,jeder ist so alt wie er sich fühlt....
In dem Sinne, schönen Tag junger Hüpfer;-)
Jutta

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Falten? Damit kann ich dienen! Sie sagten immer *Knitterpaule* zu mir, in der Arbeit. Dank für den *jungen Hupfer!*


hsues (hsues_47web.de) 06.03.2009

Hallo Paule, was soll man dazu sagen? Ich denk dann immer mein Spiegelbild schaut mich ja auch an, u. solange es zufrieden ist, grinst es noch...
Gut gedichtet, herzlich, Heino.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Ich strecke ihm einfach ab und zu die Zunge raus, Heino... Und dichte drüber. Morgens im Spiegel schaut miche einer verschlafen an. Ich kenne ihn nicht, aber rasiert wird er trotzdem- Machen wir beide ein Gedicht daraus?


Selma (Selma61live.nl) 06.03.2009

Lieber Paul,
Du bist halbwegs brauchbar. Fragt sich welche Hälfte.....obere oder untere Hälfte.....grinsssssss
Und Glatze ist schön, mit Ringbart,mmmmm
Falten?? wenns dunkel ist sieht man die nicht. wäre aber schade dann sieht man auch das Feuer in den Augen nicht.
Schönes Wochenende, für dich und Gerlinde?? richrig?
Liebe Grüsse Selma

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Alles richtig, Selma, bin oben und unten noch halbwegs brauchbar - allerdings der verstauchte Knöchel tut noch weh und bremst mich. Schönes Wochenende!


nanita (c.a.mielckt-online.de) 06.03.2009

Guten Morgen, lieber Paul,

nun korrigiere die Natur
mit einer neuen Haarstruktur,
lass dir eine Glatze scheren,
damit die grauen sich nicht mehren,
und spritz dir Botox ins Gesicht.
Nur erkennt man dich dann nicht.
Darum rat ich zu 'ner List:
Bleib einfach feurig wie du bist.

In diesem Sinne grüßt Dich herzlich
Christiane

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (06.03.2009)

Herzlichen Dank, Chris - auch für das Spontangedicht Have a nice weekend!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).