Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Buchmessen-Impression“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 12.09.2009

...da muss ich doch noch einen späten, 23. Kommi anbringen. Schön gereimt, RT!
Wer signiert seine Bücher den Lesern (Käufern) nicht gerne?

Ganz herzlich der Paul

 

Antwort von Rainer Tiemann (13.09.2009)

Danke, Paul, aber es ist ja schon wieder Buchmesse, jetzt in Ffm. Liebe Grüße von RT


mkvar (margit.kvardadrei.at) 22.03.2009

Nun lieber Rainer ich denke da kann man auch stolz sein. Es freut mich immer wieder wenn es jemand so weit bringt.
Lieb grüßt Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.03.2009)

Eine von vielen schönen Episoden auf der Leipziger Buchmesse, die mich anregten, liebe Margit. Danke und freundliche Grüße von RT.


Jela (eMail senden) 21.03.2009

Hallo, schönes Gedicht über den Traum, den einige Autoren nur träumen und andere irgendwann doch verwirklichen. Und auch der bescheidene Schreiber badet manchmal ganz gerne in Anerkennung...LG
Daniela

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.03.2009)

Es war eine anregende Impression, die ich von der Buchmesse mitnahm, liebe Daniela. Danke fürs Lesen. Herzlichst RT


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 20.03.2009

Ja lieber Rainer, hoffe Du hattest nicht nur Freude sondern auch wahrlich Erfolg auf besagter Messe. Musste leider absagen wegen 6 Wochen Erkältung – Grippe, ansonsten wurde auch mein Buch auch so veröffentlicht. Dennoch schade, dass ich nicht dabei sein konnte!!! Ganz liebe Grüße Dir in einen sonnigen Frühlingstag
Franz

 

Antwort von Rainer Tiemann (20.03.2009)

Toll, lieber Franz, waren vor allem die Lesungen und der Austausch mit vielen anderen Autoren. Insgesamt eine wundervolle Stimmung, die vor allem auch von vielen jungen Leuten ausging. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass auch sie mal Lyrik lesen und nicht nur Krimis und banale Erotik-Geschichten. Herzlichst RT P.S. Vielen Dank für wundervolle Videos. Bin leider bald wieder auf Tour!


Bild Leser

hansl (eMail senden) 19.03.2009

Lieber Rainer,

die "Warteschlange" ist wie vielleicht mehr Anerkennung für "ihn" als die Euro der verkauften Bücher auf seinem Konto... so gesehen, könnte man(n) ihn durchaus verstehen oder? :-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Rainer Tiemann (20.03.2009)

So, lieber Faro, habe ich es auch gesehen und daher persifliert ... Danke und liebe Grüße. RT


Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 19.03.2009

Lieber Rainer,
ein sehr gutes Gedicht von Dir.Ich war leider noch nie auf einer Buchmesse, würde aber auch gerne mal hingehen. Sicher war es sehr schön dort.
Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinen Büchern.
Sei ganz lieb gegrüßt von Simone

 

Antwort von Rainer Tiemann (20.03.2009)

Du solltest mal hinfahren, liebe Simone. Es lohnt sich. Zwei Tage wären schon angebracht. Tolle Lesungen, gute Kontakte zu Mitautoren ... Danke fürs Lesen. Herzlichst RT


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 19.03.2009

Lieber Rainer!
Wir wünschen dir nach wie vor viel Erfolg.
Vielleicht bist du das nächste Mal dabei.
Man muss halt Geduld haben.
Herzliche Abendgrüße schicken dir
Horst + Ilse

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Nun, liebe Harzer Freunde, ich war ja dabei! Meine Bücher wurden ausgestellt. Vielleicht im nächsten Jahr einer der Hauptleser? Danke und herzliche Grüße von RT.


Michel Pauwels (ozelotzonkatlweb.de) 19.03.2009

Das hört sich doch sehr gut an. Bringt mich auf jeden Fall zum Schmunzeln.
Gruß Michel

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Danke, lieber Michel, es war eine tolle Erfahrung! Herzlichst RT


Giverny (monika.hoeschonline.de) 19.03.2009

Lieber Rainer,

ein sehr schönes Gedicht. Man kann sich gut in den *eitlen* Autor hineinversetzen.
So ist das nun Mal, mühselig aber es erfüllt ihn ja auch mit Stolz.

Gut geschrieben.

Freut mich, dass es dir auch gut auf der Buchmesse gefallen hat. Dir haben
am Abend sicherlich die Füsse *gequalmt* ;-) Schön, dass du wieder
mal vorbei geschaut hast. Bis später

lieben Gruß
Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

"Als Autor ist man immer froh, wenn Frauen ihn vermissen. Auch dem RT ergeht es so. Möchte die Hand dir küssen!" Danke, liebe Monika, und liebe Grüße von mir. Herzlichst RT


seestern (eMail senden) 19.03.2009

Lieber Rainer
Erfolg hat sowohl schöne wie auch weniger schöne Seiten. Widmungen, sind heiss begehrt.
Du warst, so wie ich gehört habe, nicht der einzige hier aus dem Forum, der an der Buchmesse war, getroffen hast Du wohl aber niemanden. Eigentlich schade, nicht wahr.
Viele sonnige Grüsse aus Bern
Ursula

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Doch, liebe Ursula, habe viele Autoren gesprochen und an diversen Lesungen teilgenommen. Einzigartig, die Atmosphäre, die Hoffnung macht, dass auch Jugend mehr Lyrik liest! Danke fürs Lesen und liebe Grüße von RT.


Theumaner (walteruwehotmail.com) 19.03.2009

Lieber Rainer, na wenn das nicht gelungen ist. Du bist ein Werbefachmann, durch und durch!
Sicher hast du das ausgekostet? Ich gönne es dir von ganzem Herzen und gratuliere dir zu diesem tollen Erfolg. Bei mir gibt es noch Beratungsbedarf ;-)
Demnächst solltest du aber Bayer 04 die Leviten lesen.... ;-))
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Nun, lieber Uwe, diese Buchmesse war ein Erlebnis, meine Bücher waren auch ausgestellt. Ob ein Erfolg für mich? Mal abwarten. Das Gedicht ist jedoch nicht auf mich reflektiert! Was unsre Clubs angeht, mal abwarten. Ihr habt uns ja den Feulner weggeschnappt (wegen Kloppo)... Freundlich grüßt dich RT.


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 19.03.2009

Lieber Rainer,
ich kann den Stolz des Schrifstellers verstehen.So ein Buch ist etwas konkret Fassbares,eigenständig Geschaffenes wie ein Gemälde oder komponiertes Musikstück,das man mag.Wenn andere Menschen es schätzen,darf man sich doch darüber freuen.Dass Du das Gedicht wohl
auch mit etwas Selbstironie geschrieben hast,spricht für Deine Qualitäten,da ist
Bodenhaftung vorhanden,natürlich auch die Freude uns indirekt Deinen Erfolg mitteilen zu können.(Der dir von Herzen gegönnt ist.)
Ganz lieb grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Wieso, liebe Ingrid, meint ihr, ich sei das gewesen? Meine Bücher wurden dort ausgestellt, aber den Erfolg des von mir geschilderten Autors hätte ich gerne gehabt ... Danke und liebe Grüße von RT.


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 19.03.2009

Gratulation dem eitlen Pfau, mit Recht eitel, lieber Rainer. Ein schönes Gefühl mit der Leserschar um sich, zu signieren und parlieren. Wünsche weiterhin viel Erfolg!
Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Liebe Margit, das alles ist zu viel der Ehre; denn - meine Bücher wurden zwar ausgestellt - ich war das nicht ... Leider! Herzlichst RT und ein Dankeschön von mir.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 18.03.2009

Wenn der liebe Rainer eine Reise nach Leipzig zur Buchmesse macht, kann er danach viel erzählen! Ja, ein gutes Gedicht und ich kann es mir bildlich vorstellen und Du kannst ruhig darauf stolz sein. Ach, und das Signieren muss Dir doch eine Freude bereiten? Gern gelesen.
Liebe Nachtgrüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Liebe Gundel, danke fürs Lesen und deine Einschätzung. Meine Bücher wurden zwar ausgestellt, aber leider war nicht ich der eitle Pfau ... Herzlichst RT


Fairy1956 (greinke56outlook.de) 18.03.2009

Lieber Rainer,
ein schönes Gedicht!
Ich lese heraus, dass es sich offensichtlich um Dein eigenes Buch handelt, oder liege ich da falsch.
Falls nicht, möchte ich es natürlich nicht versäumen Dich dazu zu beglückwünschen. Ich denke für einen Poeten gibt es doch nichts schöneres, als es dann, wenn auch lange, zu signieren.
Hätte ich dies gewusst wäre ich vorbei gekommen...;-))
Einen lieben Gruß schickt Dir *Silvia

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Liebe Silvia, alle vermuten, ich sei der eitle Pfau. Meine Werke waren zwar ausgestellt. Aber der im Gedicht verarbeitete "Star" war nicht ich! Danke und herzliche Grüße von RT.


Night Sun (m.offermannt-online.de) 18.03.2009

Lieber Rainer, dein Gedicht beweist Humor mit einer Spur Selbstironie, natürlich steigt das Selbstbewusstsein bei einer großen Buchabnahme und den zahlreichen Signaturen, was zeigt, dass deine künftigen Leser neugierig auf dich und dein Werk sind, Erfolg baut ja schließlich das eigene Ego auf. In dem Gedicht kommt auch die Atmosphäre der Buchmesse zum Tragen. Liebe Grüße, Inge

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Danke, liebe Inge, aber es ist nicht autobiographisch. Obwohl meine Werke ausgestellt waren, diesen Erfolg hatte ich leider nicht! Herzlichst RT


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 18.03.2009

Lieber Rainer,

die Zeilen sind doch wundervoll.
Ich denke ein jeder Autor der auf der Buchmesse, seine Werke signieren darf kann auch stolz wie ein Pfau sein.

Liebste Herzensgrüße von mir,
Gabi

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Danke, liebe Gabi, für dein Lesen und Kommentieren! Herzlichst RT


Katerminka (monika.kurznetcologne.de) 18.03.2009

Lieber Rainer, ein sehr schönes Gedicht von Dir und
über Dich. Es ist doch auch bestimmt ein gutes
Gefühl, ein Lohn für die viele Arbeit, wenn ein/die
Bücher fort gehen wie warme Brötchen. Weiterhin viel
Erfolg und Spass beim Schreiben wünscht Dir Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Hallo Monika, meine Werke wurden auch ausgestellt. Aber das Gedicht ist nicht autobiographisch! Herzlichst RT und danke fürs Lesen.


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 18.03.2009

Lieber Rainer,
diese 3 Strophen sind dir wunderbar gelungen. Der Inhalt ist sehr interessant für mich, da ich mich gerade bemühe, ein 2. Buch herauszubringen. Hat sich die Buchausstellung für dich wirklich gelohnt? Vielleicht kannst du mir in einer privaten eMail Einzelheiten mitteilen.
Liebe Grüße von Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Meine Bücher, lieber Heinz, wurden auch ausgestellt. Aber ob es ein Erfolg war, kann ich nicht sagen. Dieses Gedicht jedenfalls ist nicht über mich geschrieben! Herzlichst RT


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 18.03.2009

Lieber Rainer,

Ich sehe daraus, dass es ein erfolgreicher Besuch war. Leider kennt man dergleichen hier nicht, aber ich kann nachempfinden, wenn Menschen vor deinen Werken stehen, sie begutachten, bewundern und kaufen. So ging es mir jahrelang mit meinen Schnitzereien und Gemälden auf mehreren jährlichen Ausstellungen. Leider kann ich das nicht von meinen Büchern sagen, für die ich hier keine Abnehmer habe. So verstauben etwa die restlichen 50 Isidors.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.03.2009)

Danke, lieber Karl-Heinz. Aber leider waren es nicht meine Werke ... Herzlichst RT


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 18.03.2009

Na, jetzt aber mal nicht so bescheiden, lieber Rainer!
Es kann sich doch wohl nur um Dich gehandelt haben.
Offensichtlich hattest Du großen _Erfolg?
Dazu meinen allerherzlichsten Glückwunsch!
Wenn Du mal Zeit hast, würde ich gerne nähere Einzelheiten dazu erfahren.
Lässt sich das machen?
Ausserdem möchte ich ja auch noch Dein
Buch bei Dir bestellen!
herzlichst
Gerhild

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.03.2009)

Hony soit qui mal y pense, sagt man wohl, liebe Gerhild. Nun, es war mehr als beeindruckend. Vor allem auch viele junge Menschen. Es scheint sie doch noch zu geben, die jungen Leser! Am besten wäre, wenn du den "Schwerenöter" über amazon.de bestellst. Habe momentan kein Exemplar mehr hier. Eine Widmung kommt mit meinem nächsten "Diese Augenblicke", das im Laufe des Jahres erscheinen wird. Bin wieder nur kurz hier, dann wieder unterwegs. Danke und liebe Grüße sendet dir RT.


ewiss (e.wissergmx.de) 18.03.2009

Lieber Rainer, ja die Buchmesse war wundervoll, und doch konnte man diese Selbstverherrlichung verfolgen. Sehr gut Dein Gedicht.
Liebe Grüße Dir, von Edeltrud
....P.S. warst Du auch dort ?????

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.03.2009)

Danke, liebe Edeltrud, habe dort auch dein Buch erworben. Herzlichen Glückwunsch dazu! Bin kurz hier, dann aber wieder op jück! Herzlichst RT


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).