Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frohe bunte Osterzeit“ von Karl-Heinz Fricke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 09.04.2009

schön und sehr besinnlich
geschrieben lieber Karl Heinz.
Ganz lieb grüßt euch eure
Margit

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (10.04.2009)

Liebe Margit, In diesem Sinne wünschen Hildegard und ich dir eine frohe Osterzeit. Ein Ostergedicht steht heut noch drin. Liebe Grüße, Karl-Heinz


holy (holygoweb.de) 08.04.2009

hallo lieber karl heinz!

dein werk gefällt mir insgesamt sehr gut! doch der letzte vers, mit dem angeketteten hund, ist ein glanzstück in diesem österlichen werk!

dir liebe grüße vom

uli

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Hallo Uli, Ich danke für die lobenden Worte. Es war mein Sonett Versuch. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Jela (eMail senden) 08.04.2009

Hallo, Kanada darf sich auf den herrlichen Frühling freuen, aus dem Du uns Dein schönes Gedichtlein zukommen lässt. Es grüßt Dich
Daniela

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Liebe Daniela, Ja im Moment haben wir herrliches, warmes Wetter. Wir haben es aber auch verdient. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 08.04.2009

Der Winter lieber Karl - Heinz, sowie die Grippe wahren wahrlich schrecklich und sehr lange vorhanden! Jedoch, wem sage ich dies mein Freund, die Nase ist noch immer zu bei mir was auch an den Shit Klimaanlagen liegt! Dir jedoch mein Freund gute Besserung
Franz und das Herzblatt Monika

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Lieber Franz, Ich habe auch eine chronische Verschnupfung, die nach einer Erkältung zurückggeblieben ist. Meine neuerliche Erkältung ist fast überstanden. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 08.04.2009

Hallo lieber Karl-Heinz, du präsentierst uns wirklich eine bunte Osterzeit. Die Osterzeit ist die Zeit, wo ich immer wieder merke, wie bescheiden wir Männer sind. Haben die -frauen mal bunte Eier, hängen sie sie an einen Osterstrauch oder Baum. Was machen wir Männer? wir bleiben bescheiden. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Lieber Norbert, Ich danke für deinen witzigen Kommentar. Eier geben oft Anlass zu Zweideutigkeiten. Unser Freund Hermann, der Hühner hat, versorgt uns mit Eiern. Wenn wir ihn fragen ob er Eier hat, denn manchmal legen die Hühner nicht, dann sagt er, er habe immer Eier. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 08.04.2009

Ein tolles Natur-Sonett zu Ostern von einem wundervollen Schreiber der Poesie! RT dankt und wünscht schöne Ostern! Dir einen lieben Gruß, Karl-Heinz.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Lieber Rainer, Mein erstes Sonett. Man muss ja alles mal probieren. Ich danke für deine lobenden Worte. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Giverny (monika.hoeschonline.de) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz,

dein Gedicht ist sehr schön, wir freuen
uns alle so sehr auf die warme bevorstehende Zeit.

Ich grüße dich lieb

Moni

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Liebe Moni, Ich danke dir herzlich für deine netten Worte. Der Schnee ist hier verschwunden und das Gras ist trocken wie Heu. Das gibt schöne Eiernester. Ich grüße dich, Karl-Heinz


Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz,
ich freue mich auf die Osterzeit, auch wenn ich gar kein Ostern feiere, ich erfreue mich trotzdem daran.
kAm Karfreitag werde ich nur immer so melancholisch, weil sie da Jesus töteten, aber er ist ja wieder auferstanden, das tröstet.
Schöne Zeilen von Dir.
Herzliche Grüße sendet Dir Simone

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Liebe Simone, Direkt feiern wir Ostern auch nicht, jedenfalls nicht kirchlich. Hilde hängt gern Oster Ornamente auf. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz,

das ist wirklich eine schöne Osterzeit die Du beschrieben hast.
Winter war auch lang genug.
Wird Zeit für Sonne und Wärme.

Liebe Herzensgrüße für Dich, von mir,
Gabi

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Liebe Gabi, Wenn es zur Osterzeit kommt, denkt man an den Osterhasen. In meinem übernächsten Gedicht ist er abgemeldet. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Musilump23 (eMail senden) 08.04.2009

Lieber Karl- Heinz,
in der frohen, bunten Osterzeit haben nicht nur die Dichter mit ihrem Herzdenken
und Liebesgefühl Hochkonjunktur, sondern mehr noch die bunt gefärbten Eier.
Die Eierfrage ist aktueller denn je. Miniaturfreunde erfreuen sich an Wachteleier,
wer es größflächig mag, bläst Gänseeier aus.
Wichtig ist, dass Medien das Interesse an Ostern auf breite Bsis stellen.
PS: Es freut mich dass deine Erkältung langsam abklngt, und für Morgen drücke ich dir feste beide Daumen!
Mit frdl. GR. Karl- Heinz


ewiss (e.wissergmx.de) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz,
schön hast du die Osterzeit bedichtet, die uns frühlingshaft erfreut.
Ich hoffe bei euch nun auch?
Liebe Grüße von Edeltrud


hsues (hsues_47web.de) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz, schön, dass jetzt auch bei euch der Lenz Einzug hält!
Man spürt die Freude aus jeder Zeile dieses reim- und bildschönen Gedichtes.
Herzliche Grüße, Heino.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2009)

Lieber Heino, Sechs Monate winterliches Wetter genügt. Jetzt kommen die schönen Monate und wir atmen auf. Ich danke für deine netten Worte, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Theumaner (walteruwehotmail.com) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz, wie die Natur, so genesen auch Mensch und Tier nach einem harten Winter. Ostern ist meist ein Wendepunkt. Ich vermute fasst, diese Zeilen sind Erinnerungen aus der alten Heimat?
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (08.04.2009)

Lieber Uwe, In Deutschland wird Ostern zwei Tage lang gefeiert. Hier gibt es nur Karfreitag und einen Ostertag. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


cwoln (chr-wot-online.de) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz,

Es springt das Herz in unserer Brust.
Verleitet uns zum Singen.
Es soll noch lange schlagen,leis.
Nie denken ans Zerspringen.

Wie schön, dass auch bei dir jetzt Frühling ist.
Grüße euch herzlich, Chris

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (08.04.2009)

Liebe Chris, Morgen habe ich eine Herzuntersuchung. Habe einige Beschwerden und muss eine runde Nitro Scheibe jeden Tag für 12 Stunden am Körper anbringen. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Katerminka (monika.kurznetcologne.de) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz, der Frühling ist erwacht, die Sonne
scheint, das tut einfach allen gut. Einen lieben
Morgengruß von Monika

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (08.04.2009)

Liebe Monika, Der Frühling ist für mich die schönste Jahreszeit. Ich danke dir. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Bild Leser

hansl (eMail senden) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz,

deine Zeilen klingen nett nach einem kleinem Sonettchen ;-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (08.04.2009)

Lieber Faro, Mein erster Versuch ein Sonett zu schreiben. Ich danke dir Herzlich grüßt Karl-Heinz


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 08.04.2009

Lieber Karl-Heinz,
schöne Frühlingsbilder entfaltest Du hier
in Deinem frühlingsfrischen Gedicht.
Ganz liebe Mitternachtsgrüße sendet Dir
Ingrid

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (08.04.2009)

Liebe Ingrid, Ich danke für deine netten Worte. Wir haben den dritten Tag mit Temperaturen über 20 ° C. man lebt auf. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).