Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Geborgenheit“ von Ursela Seitz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursela Seitz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 02.05.2009

Liebe Ursela, deine schönen Zeilen beschreiben sehr gekonnt, was Mutterliebe bedeutet.
Sehr gern gelesen.
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Ursela Seitz (03.05.2009)

Lieber Uwe, bedanke mich herzlich für deinen Kommentar und freue mich das dir mein kleiner Vers gefällt. Liebe Grüße ursela


Bild Leser

hansl (eMail senden) 01.05.2009

Liebe Ursela,

sehr schön.. aber trotzdem: Einspruch Euer Ehren...Vaterliebe ist nicht zu unterschätzen! :-)

Liebe Abendgrüße
Faro

 

Antwort von Ursela Seitz (03.05.2009)

Lieber Faro, mit einem lächeln hab ich deinen Einspruch zur Kenntnis genommen, natürlich darf auch ein Vater nicht zu kurz kommen. Lieben Dank an dich für den Kommentar es grüßt dich ursela


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 01.05.2009

Liebe Ursela

In unserer hektischen Zeit, kann sich ein jedes Kind glücklich schätzen, wenn es ein liebevolles warmes Nest hat.

Sehr schön dein Gedicht.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Ursela Seitz (03.05.2009)

Lieber Karl-Heinz, ein liebevolles Nest geborgen in Mutters Armen auch wenn es vielfach nur noch Erinnerungen sind wird man die Liebe an den eignen Nachwuchs weiter geben können. Liebe Grüße an dich und herzlichen Dank für deinen Kommentar. Es grüßt dich ursela


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 01.05.2009

Den schönen Zeilen kann man nur vollinhaltlich zustimmen, liebe Ursela. RT grüßt herzlich.

 

Antwort von Ursela Seitz (03.05.2009)

Lieber Rainer, ein Dankeschön für deinen lieben Kommentar und grüße dich herzlich ursela


Astrid vKD (v.knebel-doeberitzt-online.de) 01.05.2009

Liebe Ursela, so ist es!
Und dein Gedicht passt auch gut zum nahenden Muttertag. Einen schönen 1. Mai wünscht Astrid.

 

Antwort von Ursela Seitz (03.05.2009)

Liebe Astrid, der nahende Muttertag trägt sicher dazu bei, dass dieser Vers entstand. Danke dir herzlich für deinen Kommentar und grüße dich ursela


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 01.05.2009

Liebe Ursela,

wie schön du der Mutter Liebe gedacht hast. Der Muttertag naht und viele denken in Liebe an ihre Mutter. Für die, deren Mutter schon früh gestorben ist, wird es eine nachdenkliche Zeit, denn nicht alle hatten das Glück, ihre Mutter zu behalten und vermissen sie und die nassen Küsse ewig!
Wunderschön geschrieben!!
Liebe Grüße in den 1. Mai für dich von Margit

 

Antwort von Ursela Seitz (03.05.2009)

Liebe Margit, auch wenn man früh die Mutter verlieren mußte bleiben schöne Erinnerungen zurück. Die feuchten Küsse und Streicheleinheiten bleiben in Gedanken erhalten. Ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar, es grüßt dich ursela


cwoln (chr-wot-online.de) 01.05.2009

Liebe Ursela,
Mutters Liebe schafft es immer wieder, das Kind zu trösten und ihm das Gefühl der Geborgenheit ins Herz zu legen.
Dieses Gefühl suchen wir ein Leben lang.
Kinderlachen und ein lieber Kuss beflügelt Mutters Liebe immer wieder.
Dir einen schönen ersten Mai, Chris

 

Antwort von Ursela Seitz (03.05.2009)

Liebe Chris, geborgen in Mutters Armen ein schönes Gefühl der Verbundenheit. Ich danke dir für deine lieben Zeilen und grüße dich herzlich ursela


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).