Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Knueller zum Samstag“ von Karl-Heinz Fricke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

Bild Leser

Fiede Egger (rainerstorm1aol.com) 17.05.2009

Hi Karl - Heinz!
Was soll ich da noch sagen?
Gleich zwei ganz tolle Schmunzler von Dir!
Wie immer Klasse!
Einen schönen Sonntag wünscht Dir
RAINER

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (18.05.2009)

Hallo Rainer, Ich danke dir, dass du meine beiden Schmunzler gelesen und kommentiert hast. Manchmal gelingt es mir noch. Liebe Grüße, Karl-Heinz


Bild Leser

hansl (eMail senden) 17.05.2009

Liebe Karl-Heinz,

aber echt .. Mann und Frau in zwei verrückten Situationen! Du hast genau hingeschaut und schön berichtet! :-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Lieber Faro, Ich danke dir herzlich für deinen treffenden Kommentar. Herzlich grüßt Karl-Heinz


wimo (jowimothesgmx.de) 16.05.2009

Als Tagesabschluß für Heute, mußte ich , durfte ich noch deine gelungenen heiteren Zeilen mit einem Schmunzeln lesen, lieber Karl-Heinz,
ich grüße dich ganz herzlich Wiltrud


Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz,
wieder sehr gelungene Schmunzler von Dir. Du kannst eben alles schreiben, es ist immer wieder ein Lesegenuss.
Herzliche Wochenendgrüße sendet Dir Simone

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe Simone, Danke dir für die wohlmeinenden Worte. Ich freue mich an schönen Gedichten und auch wenn meine Gedichte gern gelesen werden. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz,
Immerhin hat die Frau allein die ganze Küche neu gestrichen. Das ist schon einen neuen Rasierpinsel wert.
Und zum 2.: lieber fett als tot.
Liebe Grüße von Heinz

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Lieber Heinz, Ich danke dir. Ein mühseliges Streichen muss es gewesen sein. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz,
das können nur Schooten gewesen sein *g*,
ick durfte gerne schmunzel, dir einen schönen Samstag/ oder schon Sonntag (9Std), liebe Grüße von Iris

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe Iris, Ich nehme an du meinst die Schotten, denn Schooten kenn ich nicht. Die Schotten sind allerdings nicht sehr großzügig, denn Lebensmittel und auch Liften kosten einiges. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz,

vom allerfeinsten...
Hab ich gelacht.Die armen Männer kann ich da nur sagen...;-))
Machmal müssen sie schon wirklich etwas ertragen, gell?

Sei ganz Herzlich lieb gegrüßt von mir,
Gabi

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe4 gabi, Ich bin kein Macho und ich räume den Frauen die gleichen Rechte ein.Alles beruht auf Gegenseitigkeit. Herzlich danke ich dir und grüße dich, Karl-Heinz


Theumaner (walteruwehotmail.com) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz, ich schicke dir herzhafte Lacher aus Remscheid nach Kanada. Einfach klasse, was ich hier lesen konnte!
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Lieber Uwe, Mein Reservoir ist groß, aber langsam were ich die Schmunzler los. Neue schreib' ich nur noch selten, wenn später auch die Leser schelten. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


mkvar (margit.kvardadrei.at) 16.05.2009

Nun das war aber ein stabiler Pinsel,lieber Karl Heinz.
Na ich glaube es ist besser
er vergiftet sie. Tolle Einfälle
hast du wieder, habe ich gerne
gelesen. LG sendet eure Margit
P.S.
Bin froh, dass alles so gut
geklappt hat.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe Margit, Wer immer seinen Pinsel quält, der nicht zu meinen Freunden zählt. Ich danke dir, Herzlich grüßen Hildegard und Karl-Heinz


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 16.05.2009

Wär lieben gern auf einer Insel,
Hand haltend einen Pinsel,
da ich nicht könnt bezahlen
würd schlicht und gerne einfach, malen!

An was man wohl wieder gedacht, Liebchen im Hintergrund lacht!
Schmunzelgrüße Dir lieber Freund Karl – Heinz
Franz und Monika mein Herzblatt

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Lieber Franz, Wer immer fleißig pinselt, sollte aufpassen, dass die Haare nicht aufgehn.. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Weishex (eMail senden) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz, siehst du wenn man die Frauen malen lässt, nehmen sie meist den falschen Pinsel. :-))
Und zum Tortenessen gehst du auch?
Vorsicht,sie schlägt sich nieder auf dem Bauch. ein wunderschönes weekend wünsche ich dir
Eveline

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe Eveline, Ich danke für den netten Kommentar. Er befahl ihr zu pinseln, nun tut er winseln. Herzlich grüßt Karl-Heinz


nanita (c.a.mielckt-online.de) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz,
wie immer klasse Schmunzler von Dir.
Fröhliche Grüße sendet
Christiane

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe Christiane, Ich danke dir, und ich versuche immer mein Bestes um im Forum etwas Lustiges zu bieten. Ich grüße dich herzlich zum Sonntag Karl-Heinz


Musilump23 (eMail senden) 16.05.2009

Lieber Karl- Heinz,
die Schmunzler hier im Forum stecken wie der Aprilscherz etwas in der Krise. Wer außer dir und noch
ein- zwei andere Autoren schreiben schon Schmunzler zum herzhaften Lachen?
Diese beiden Kleingedichte sind wiederum Geschichten vom Leben in ihren wunderbaren Verästelungen.
Pinsel und auch andere Gewichtigkeiten zeichnen einfach Spuren und kitzeln ihre Geschichten.
Mit frdl. Gr. Karl- Heinz

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Lieber Karl-Heinz Viele genügen sich mit ein paar Zeilen man kann dabei nicht lang' verweilen. So dachte ich mir dabei, ich schreibe dafür zwei oder drei. Ich danke dir. Du hast recht, wirkliche Schmunzler sind wie Orchideen. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Katerminka (monika.kurznetcologne.de) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz,
auch die Frau nimmt ihn in die Hand,
den Pinsel für die Wand.

Aber auch so manche Frau,
lässt sich eher liften,
als auf die Torte zu verzichten.

Aber würde sie mit dem Pinsel streichen die Wand,
würde sie auch dadurch rank und schlank.
Einen lieben Morgengruß von Monika

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe Monika, So haben unsere Mitmenschen ihre Probleme. Ist die Liebste gar zu dick klappt's nicht gut mit dem Eheglück und were rasierpinselnd Wände streicht dem hat die Malerkunst gereicht. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 16.05.2009

Lieber Karl-Heinz,
das sind wirklich zwei lustige Gedichte
Sehr gut!
Ganz liebe Mitternachtsgrüße sendet Dir
Ingrid

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (17.05.2009)

Liebe Ingrid, Besonders an den Wochenenden sollte es immer lustig zugehn. Ich danke dir, Herzlich grüßt Karl-Heinz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).