Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Kommunikation“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild vom Kommentator
Siehst? I pass auf Di auf! Griüßli!

Adalbert Nagele (02.06.2009):
...und das ist gut so, liebe Heideli! Vielen Dank und lG Adalbert

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert,
ja so ist es. Nur ein Mausklick. Was wären wir nur ohne Computer?
Tolle kurze Zeilen, die so viel aussagen.
Herzlich grüßt Dich Simone

Adalbert Nagele (21.05.2009):
Danke, Simone, dein Kommentar gefiel mir. Bei den Gedichten ist es halt auch so: "DER MENSCH DENKT UND GOTT LENKT". GlG, Adalbert

Bild vom Kommentator
Hallo Adalbert,
interessanter Gedanke,aber soooooo gefährlich,aber wenns Spaß macht,grins
Sei lieb gegrüßt.maria

Adalbert Nagele (20.05.2009):
Danke Maria, so gefährlich ist's auch wieder nicht! LG Adalbert

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert, du siehst, das du recht hast. Ich sitze direkt neben dir. Liebe Grüße Norbert

Adalbert Nagele (21.05.2009):
Danke Norbert, deines war eines meiner schönsten Kommentare. LG Adalbert

Bild vom Kommentator
Kommunikation ist unabhängig von Technik, wenn Kommunikation gelebt und zugelassen wird. Ich empfinde deine Zeilen aus der Metaebene, Adalbert! Die Nika, die sich oft in anderen Sphären befindet, grüßt dich mittels Mausklick ganz bodenständig ;)

Adalbert Nagele (21.05.2009):
Danke moNika, das hast du gut gesagt. Die anderen Sphären sind sicher noch reizvoller, doch das eine braucht das andere um bestehen zu können. Ich weiß, ein Mausklick und ich wäre bei dir, das würde dir sicher nicht ausreichen. Deshalb kommuniziere ich auf rein geistiger Ebene mit dir und lass dich von mir ganz lieb grüßen, Adalbert

Bild vom Kommentator
Auch ich denke wie Rainer mein lieber Adalbert und doch, wahrlich gerne gelesen, Deine Gedanken! Die Idee von Rainer mit Lesung, die finde ich Klasse!!! Liebe Grüße
Franz und Monika mein Herzblatt

Adalbert Nagele (21.05.2009):
Danke lieber Franz u. l.Monika, mich freut es immer wieder, etwas von euch zu hören. LG Adalbert

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert,

kurz, kanpp und absolut wahr Deine Zeilen.

Sei ganz lieb gegrüßt von mir,
Gabi

Adalbert Nagele (20.05.2009):
Danke, liebe Gabi, Haikus sind nicht länger. LG Adalbert

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert, ein kluger Gedanke. Im Zeitalter des Internets auch eine Gefahr...
Herzlich grüßt dich Uwe


Adalbert Nagele (20.05.2009):
Danke Uwe, schönen Tag noch und lG Adalbert.

Bild vom Kommentator
Du schreibst Interessant!
Danke, für die netten Kommentare.
lg klaus!

Adalbert Nagele (20.05.2009):
Ein Dankeschön auch dir lieber Klaus, lg Adalbert

Bild vom Kommentator
Und das, lieber Adalbert, ist eine große Gefahr der heutigen Zeit. Viele vereinsamen vor ihrem PC in ihrer virtuellen Welt ... RT macht lieber Lesungen für alte Menschen. Gefiel mir, dein Gedankengang, der viel Wahrheit enthält.

Adalbert Nagele (20.05.2009):
Lieber Rainer, dankeschön, es gefällt mir, dass du Lesungen für alte Menschen machst und das auch angenommen wird. LG Adalbert

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert,

ja es ist schon Wahnsinn, was die Technik bewirkt. Oftmals unvorstellbar,
praktisch und unheimlich zugleich. Sie beherrscht uns und macht uns abhängig.

Ich grüße dich

Moni

Adalbert Nagele (20.05.2009):
Du sagst es Moni, einerseits gut und praktisch, andrerseits beherrschen wollend, dieses Medium. Lieben Dank und herzliche Grüße, Adalbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).