Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Leben hat Tage und Nächte“ von Wiltrud Mothes

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wiltrud Mothes anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com)

24.05.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud, ein wunderbares Gedicht vom sich selbst finden. Das gefällt mir ganz sehr!
Herzlich grüßt dich Uwe


Wiltrud Mothes (24.05.2009):
Ich sage dir ein ganz herzliches Dankeschön, lieber Uwe, mit einem lieben Gruß von Wiltrud

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

24.05.2009
Bild vom Kommentator
Das Gedicht, liebe Wiltrud, ist dir ausgezeichnet gelungen. Würde der besseren Lesbarkeit wegen einige Verse statt eines machen. Nur ein Tipp! Herzlichst RT

Wiltrud Mothes (24.05.2009):
Lieben Dank, sage ich dir, lieber Rainer fürs Kommentieren und auch für den Tip, hab selbst anfangs schon daran gedacht wegen der Verse, hab es nun geändert und ich hoff so kommts besser rüber, wenn auch die Zeilenzahl nun nicht mehr ganz stimmt? Liebe Grüße dir von Wiltrud

Margit Farwig (farwigmweb.de)

24.05.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,
das ist nun mal der Lauf des Lebens, der Tatsache ins Auge zu sehen, ist niemals vergebens...lächel
Schön hast du das geschrieben und einer guten Erkenntnis!
Liebe Sonntagsgrüße für dich von Margit

Wiltrud Mothes (24.05.2009):
Ganz herzliches Dankeschön,liebe Margit, für deinen schönen Kommentar. Dir einen schönen Sonntag mit liebsten Grüßen von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,

den Spiegelblick zwischne Tag und Nacht und umgekehrt hast du so deutlich beschrieben, dass der Leser mitschauen und mitfühlen kann... :-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

Wiltrud Mothes (24.05.2009):
Ich bedanke mich herzlich, lieber Faro für deinen lieben Kommentar. Das waren meine Gedankengänge bei einem Blick in den Spiegel...na ja wenn man mal die 50+ erreicht hat, kein Wunder :-) Lieben Gruß von Wiltrud

Goslar (karlhf28hotmail.com)

24.05.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,

Man kann das Leben mit vielem vergleichen. Dein schönes Gedicht zeigt die Möglichkeiten auf.

Liebe Grüße,
Karl-Heinz

Wiltrud Mothes (24.05.2009):
Lieber Karl-Heinz, ich danke dir herzlich für deinen Kommentar. Es war mal ein Versuch, das Leben, das Altern mit dem Tag, der nacht und einem Spiegelblick zu vergleichen. Manchmal kommen einem im fortgeschrittenen Alter und einem Blick in den Spiegel ja solche Gedanken :-) Dir liebste Grüße von Wiltrud

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com)

23.05.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud, ein sehr schönes Gedicht, das Gefühle und Liebe nicht verbirgt. Liebe Grüße Norbert

Wiltrud Mothes (24.05.2009):
Freu mich, lieber Norbert, dass dir das Gedicht gefallen hat, liebe Grüße von Wiltrud

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).