Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Drei Kurzgedichte (Wiedergutmachung)“ von Klaus Heinzl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Heinzl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Klaus,

ein Dreigestirn weise und mitten aus dem/im Leben formuliert...:-)

Liebe Grüße
Faro

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Liebe Faro! Nun weise... tja, das weiß ich nicht, es war halt nur so ein Gedicht. Diesmal sehr kurz und drei der Zahl, ich hoff, sie waren keine Qual. Wünsche ein wunderschönes Wochenende herzliche Gruesse Klaus

Kristallklar (irishcoffeelive.de)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Klaus,
wir üben uns im Schnelllesen. Aber das gestrige war doch prächtig, mit Zungenkuss und allem was dazu gehört. Der Lebenssinn, kompliziert, reifen, Schicksal und doch stimmt irgenwie alles.
Es bleibt trotzdem kompliziert, weil wir nicht daraus lernen wollen, können, sollen .. Schöne Gedankenanstöße, original Klaus.
Wer war das gestern mit Selma? ;)) Wenn ich übermütig werden, kann es mir doch gar nicht so schlecht gehen. GLG von Iris

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Hallo Iris! Von welchen Zungenküssen schreibst Du da? (grins). Nun werden meine Leser verzweifelt unter meinen Gedichten nach diesen feuchterotischen Erlebnissen suchen... (schmunzel). Naja... hab mich wohl durch Selma dazu hinreissen lassen, ein Gemeinschaftswerk zu schaffen, was mich beinah geschafft hätte... (lach). Eigentlich bin ich ein sehr schüchterner Typ und bringe durch solche Einlagen meine Mitmenschen nicht so in Aufruhr... Das mit dem Übermut... auf wen bezog sich das nun...? Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende mit einem angenehmen Prickeln... wodurch auch immer... Herzliche Gruesse Klaus

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Eine Trilogie, Klaus, die Freude macht durch die gelungene Klarheit der Aussagen. LG von RT.

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Lieber Rainer! Du verstehst es wirklich zu schmeicheln. Freut mich, wenn die Kurzen gefallen. Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Klaus

Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Kluas,

gefallen mir gut, egal ob lang oder kurz...lächel.

Liebste Herzensgrüße für dich, von mir,
Gabi

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Liebe Gabi! Vielen Dank für den lieben Kommentar. Schön wenn Dir meine Einlagen gefallen. Wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende herzlichst Klaus

Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Drei schöne aussagekräftige und gut geformte kurze Gedichte, lieber Klaus.
Danke auch für deinen späten Kommentar am frühen Morgen.
Herzliche Grüße von Heinz

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Lieber Heinz! Danke für Deinen netten Kommentar! Bei mir gehen halt die Uhren anders. Wenn der normale Mensch aus dem Bett steigt, fall ich erst hinein. Dann bin ich allerdings bis um 6 Uhr morgens wieder auf Achse... was für viele schlecht vorstellbar ist. Klingt blöd, ist aber so. Von daher tauchen meine Kommentare (auch durch meine eingeschränkte Freizeit) zu den unmöglichsten Zeiten auf. Manchmal auch etwas später. Was aber bitte nicht als Arroganz oder Ignoranz misszuverstehen wäre, was ich ja (siehe Gedicht von damals) ohnehin selbst scharf verurteile. In diesem Sinne (ich hau mich mal wieder jetzt erst aufs Ohr... weiß nur nicht auf welches...) Herzliche Gruesse Klaus

heideli (heideli-mgmx.de)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Kurz oder lang!
Lang oder Kurz
Hauptsache DU!
alles andre ist schnurz!

Nein, ich muss noch was sagen:

Gestern wars Ehrhardt,
heut Eugen Roth,
morgen ist´s Kästner,
danach bist Du "Gott".
Das mit der Spitze
ist Kafka und King,
sag mal ganz ehrlich,
wie kriegst du das hin?
Gruß Heide

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Liebe Heideli! Hast mich so offen betroffen gemacht, hab erst geweint und dann schließlich gelacht. Lang oder Kurz ob nun Erhardt, der Roth, vergleichst mich hier schnell mit nem Dichter der Tot. Nein, es ist schön, wenn Du so von mir denkst, mich schließlich in die Elite-Gang klemmst. Habs nicht verdient, denn ich bin nicht so gut, doch ich bemüh mich, wie´s mancher hier tut. Dein Kommentar, er hat mich sehr erfreut, wünsch Dir nen sonnigen Freitag (na heut). Und auch am Weekend sollst Du herzlich lachen, lass es doch einfach beim Sektfrühstück krachen. Herzliche Gruesse Klaus

Selma (Selma61live.nl)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Klaus, das lange war schön, und das hier ist auch schön. Wegen dem lesen, ab und zu hat man mehr oder weniger Zeit, aber lese deine Gedichte gerne.
LG Selma

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Liebe Selma! Es freut mich sehr, dass Du mich liest. Ich hoffe, dass es nicht verdriest. Die Zeilen sind für alle hier, ich schreibe sie bei Wein und Bier. Dann kommen solche Werke raus, es gruesst Dich nett, Dein Dichtfreund Klaus

Bild vom Kommentator
Paule hat es wundervoll - schmunzel gesagt! Ja Klaus, wahrlich gerne gelesen!!! Liebe Grüße Dir

Manch Poet vieles hat geschrieben
doch war so vieles langer Dauer
nicht jeder, wird es lieben!

Doch bitte schreibe auch in Zukunft immer dies, was deine Seele Dir gebietet und ja, ich lese gerne!!!

Franz und Monika mein Herzblatt


Klaus Heinzl (29.05.2009):
Liebe Herzblatt AG! Gerne nehm ich Euren Rat zu herzen, das mein ich ernst (und nicht im Scherzen). Die Seele, die zur Dichtung drängt, die ist durch Euch nicht eingezwängt. Sie öffnet sich in diesem Haus, es grüßt Euch herzlich (wer?) der Klaus

Theumaner (walteruwehotmail.com)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Klaus, ich hätt' gern noch drei Kurze ;-)) Sehr gute und tiefsinnige Zeilen!
Herzlich grüßt dich Uwe

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Lieber Uwe! Dir ist es hier aufgefallen, wenn drei KURZE niederknallen. Manchmal wird was ausgeheckt, und der Inhalt keck versteckt. Doch Du hast es klug erkannt, (finde das schon allerhand.) Lach, nein im Ernst... das mit den drei Kurzen ist mir eigentlich (schäm) erst nach Deinem Kommentar selbst aufgefallen. Danke für die nette Kritik! Herzliche Gruesse Klaus

Paule (paul-uhlweb.de)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Ganz Spitze, solche Kurzen!
Könnten von Busch oder Erhardt sein!
Letzterer sagte ja:

In nur vier Zeilen was zu sagen,
ist offensichtlich furchtbar schwer.
Man braucht ja nur mal nachzufragen:
Die meisten Dichter brauchen mehr...

Bin ganz wild auf so Kurze mit pfiffigem Inhalt! Bitte mehr!
bittet der Paul

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Lieber Paul, Du wolltest mehr, sollst Du haben, bitte sehr. Aber sei dann nicht beklommen, wenn ich hier ZU KURZ gekommen. Lach, danke für das Kompliment. Aber bis zu Erhardt oder Bush hab ich noch einen LANGEN Weg vor mir. Danke für Deinen netten Kommentar. Dein neues Buch ist übriges Weltklasse! Hab es mit Begeisterung gelesen. Sehr viel Witz und glaubwürdige Lebensweisheiten vereinen sich hier zu einem anspruchsvollen und gelungenen Werk. Mir fällt grade kein Vergleichsdichter ein, der ähnlich gut wäre. Ist halt ein Original PAUL UHL!!! Herzliche Gruesse sendet Freund Klaus

maza (MarijaGeisslert-online.de)

27.05.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Klaus,
du mußt nichts gutmachen,schreib halt in Zukunft nicht so langes Zeug,ok war ein Spaß.
Gefallen mir deine 3,sind sie schön zu lesen und herrlich kurz,lächel
Dir einen schönen Tag.maria

Klaus Heinzl (29.05.2009):
Liebe Maria! In der Kürze, liegt die Würze, doch bevor ich´s überstürze, will ich es hier ganz kurz wagen und Dir herzlich DANKE sagen !!! Dir auch einen wunderschönen Tag Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).