Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„HAHN OTTO“ von Simone Wiedenhöfer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Simone Wiedenhöfer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

Arachova (lotharsemmt-online.de) 12.09.2009

Deine Limericks sind super. Habe mir erlaubt unter "Anmerkungen zu Hahn Otto"
etwas zu schreiben.
Lieben Gruß
Lothar

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (30.09.2009)

Lieber Lothar, Danke für Deinen lieben Kommentar. Entschuldige, dass ich jetzt erst antworte. Muss jetzt noch sehr viele Kommentare beantworten, denn nicht darauf zu antworten wäre sehr unhöflich und ich mache es auch sehr gerne. Ganz lieb grüßt Dich Simone


Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 29.07.2009

… ich erblasse vor Neid,
du reimst so schon in kurzer Zeit.


Gruß Egbert

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (08.08.2009)

Lieber Egbert, es ist wirklich so, dass ich vorher noch nie Limericks geschrieben habe und auch gar nicht genau wuste, was das ist. Mit Null Bock hatte ich meine ersten geschrieben und die wunderbare Heide schrieb mir, das ich wohl auch das Talent für Limericks hätte und so habe ich es dann ausprobiert und zu meiner Überraschung fanden sie alle sehr, sehr großen Anklang. Davon hätte ich nie zu träumen gewagt, wirklich nicht. Danke für Deinen wunderbaren Kommentar. Von Herzen liebe Grüße ins WE schickt Dir Simone


Jela (eMail-Adresse privat) 07.07.2009

Hallo, super Gedicht. Habe den Hahn liebgewonnen, wäre ihn aber sicher bald leid, wenn er auch mich aus dem Schlaf kräht.
Es grüßt Dich
Daniela

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (08.07.2009)

Hallo Daniela, da waren 2 Wochen, wo ich voll im Limerick Wahn war, obwohl ich zuvor noch nie welche geschrieben hatte. Mit Null Bock fing alles an und dann konnte ich nicht mehr aufhören. Jetzt ist aber vorerst Schluss damit. Danke für Deine Zeilen. Ganz lieb grüßt Dich Simone


maza (MarijaGeisslert-online.de) 25.06.2009

Liebe Simone,
ja man merkt es,das Fieber hat dich erwischt,aber in deinem Fall ,scheint es dir recht gut zu tun,die Hauptsache ist doch es macht spaß,ich find sie einfach toll,mal eine andere Seite von dir,klasse sag ich
Sei lieb gegrüßt.maria

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Maria, obwohl Limericks gar nicht mein Ding sind, habe ich doch ein wenig Gefallen daran gefunden. Morgen gibt es mehr, mal sehen, ob sie den Lesern gefallen. Herzlich grüßt Dich Simone


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 25.06.2009

Liebe Simone,

echte Dichterfreude schwingt in deinen Zeilen!!! und das gefällt mir außerordentlich gut... das Gedicht und deine Freude daran! :-)

Liebste Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Faro, Morgen gibt es noch mehr, aber ich weiß nicht, ob sie mir gelungen sind, werde ich ja sehen. Danke für Deinen lieben Kommentar. Ganz lieb grüßt Dich Simone


Walburga (Wally.Lindlt-online.de) 24.06.2009

Liebe Simone hab mal kurz reingeschaut was Du so machst. Und was seh ich wieder ein Meisterwerk. Hab geschmunzelt über den Hahn Otto, was macht der im Risotto... Deine Limericks sind auf dem Vormarsch.
Grüße Dich herzlich
Wally.

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Wally, schön, dass Du wieder bei mir reingeschaut hast. Ich bin jetzt richtig im Limerick Fieber, obwohl sie eigentlich gar nicht mein Ding sind. Da ich keine echten Limericks schreibe, weil ich nicht mit Städteneman beginne, sondern über Tiere schreibe, nenne ich sie jetzt Simericks. Städtenamen sind doch abgedroschen und ich habe gelesen, dass die neuen Limericks auch nicht mehr so geschrieben werden müssen. Meine sind eben tiersich, künstlerische Freiheit eben. Danke für Deinen lieben Kommentar. Herzliche Grüße sendet Dir & Cimba, Simone


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 24.06.2009

Schon gut, deine Limerick-Essays, liebe Simone. Zur Technik gibt es unterschiedliche Modi vivendi. Kompliment von RT.
P.S. Wenn du magst, lies auch mal meine "Alibi" oder "Dienstagskind" (für meine Tochter). Wäre gespannt, was du dazu meinst ...

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Rainer, persönlich mag ich das nicht mit diesen Städtenamen, darum schreibe ich ganz aus der Art geschlagen über Tiere und nenne sie fortan Simericks. Danke für Deine lieben Zeilen. Ganz lieb grüßt Dich Simone


gadiska (eMail-Adresse privat) 24.06.2009

Liebe Simone,
ein Schmunzeln hast du mir hergezaubert,
schön einfach genossen habe ich dein Limerick, ob der nun perfekt ist, dazu nehm ich mir nicht das recht, das weiss ich nicht. Mir hat er jedenfalls Spass gemacht und dat soll et sein.
Schöne Abendgrüsse
Monique

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Monique, es freut mich sehr, dass ich Dir ein Schmunzeln mit meinen drei Limericks entzaubern konnte. Morgen gibt es gaaaaanz viele von mir, kannst ja mal reinschauen, wenn Du möchtest. Danke Für Deine lieben Zeilen. Ganz lieb grüßt Dich Simone


Seele (gabierbergmx.at) 24.06.2009

Liebe Simone, bin zwar nicht der grosse Limerick-Fan, aber deine sind ein Augenschmaus.... ein Genuss beim Lesen... Du bist ein Natur-Talent....grosse Klasse. Herzliche Grüße zu dir und bin gespannt, was dir noch so alles einfällt, alles Liebe Gabriela.

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Gabriela, auch ich bin kein Limerick Fan, aber im Moment habe ich viel Spaß daran, sie sind schwierig, weil die ersten Strophen immer lang sein müssen und die 4. + 5. Strophe kurz, die letzte wieder so lang wie die erste. Das ist eine echte Herausforderung. Morgen gibt es gaaaaanz viele Limericks von mir, natürlich mit Tieren, was sonst... Danke für Deine lieben Zeilen. Herzliche Grüße sendet Dir Simone


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 24.06.2009

Fräulein Jaqueline Drusen
hatte einen gewaltigen Busen,
dieser voller göttlicher Pracht
vor allem in der Nacht,
wollten Männer schmusen!

Den Watzmann ich begehr,
seine Töchter jedoch viel mehr,
wenn oben bin ich platt
jedoch, immer noch nicht satt,
Kraxeln allzeit ist schwer!

Schmunzelgrüße Dir Simone mein Sternchen
Franz und Herzblatt Monika

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Franz, Danke für Deinen Limerick Kommentar. Ich sehe, dass Dich auch das Limerick - Fieber gepackt hat. Morgen gibt es mehr von mir, so langsam habe ich keine Einfälle mehr. Dir & Monika ganz liebe Grüße von Simone


cwoln (chr-wot-online.de) 24.06.2009

Liebe Simone,
da tut mir aber der arme Hahn mit dem schönen Namen OTTO leid. Stelle ihn mir gerade vor, wie er mit geschwellter Brust laut seinen Ruf erschallen lässt. Aber selbst ein Hahn darf nicht mehr krähen, wie und wann er will.....
Doch deine Limericks schmeckten köstlich.
Morgengruß v. Chris

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Chris, vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Mir hat der Hahn auch leid getan, aber es sind ja nur Limericks mit schwarzem Humor. Du hast recht, Otto ist ein sehr schöner Name und man kann ihn vorwärts und rückwärts so sprechen, gelungen. Morgen gibt es wieder Limericks, langsam gehen mir die Ideen aus. Herzlich grüßt Dich Simone


manana28 (klausheinzlgmx.de) 24.06.2009

Herrlich Simone! Ist Dir prima gelungen... untypisch für Dich ist jedoch der schwarze Humor bzgl. der Tiere... eine ganz neue Seite an Dir (lach). Bin begeistert! Toll gedichtet!
Herzliche Gruesse Klaus

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Klaus, manchmal muss das sein mit dem schwazen Humor, ist ja nicht ersnt gemeint. Der arme Hahn hat mir selbst leid getan. Diese drei fielen mir am Abend wieder spoantan ein. Morgen gibt es Neue. Ich mag es nicht über Städte zu schreiben, so nenne ich meine nicht mehr Limericks, sondern Simericks. Danke Dir. Herzlich grüßt Dich Simone


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 23.06.2009

Liebe Simone,
das ist köstlich und gute Kost. Bin begeistert, wie Dir das gelingt. Bin schon gespannt auf weitere...
Sei ganz lieb gegrüßt von Margit

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Margit, vielen Dank für Deinen lieben Kmmentar. Du kannst Dich auf Morgen freuen, denn da gibt es gaaaaanz viele tierische Limericks, bzw. Simericks von mir, nenne sie so, weil ich über Tiere schreibe und nicht mit Stadtnamen beginne. Herzliche Grüße sendet Dir Simone


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 23.06.2009

Liebe Simone,

ich freue mich riesig, dass du es einfach versuchst und ich finde sie sind dir gelungen. Ich mag sie. Ob perfekt? für mich ja. Knuddle dich freudig, schlaf gut. Ganz liebe Grüße von Iris

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Iris, da ich nicht mit Städtenamen beginne, sind es wohl keine echten Limericks. Da ich mir eigene überlege mit Tieren, nenne ich sie jetzt einfach Simericks. Limericks sind sehr schwierig, finde ich, weil die ersten Strophen lang sein müssen, die 3. + 4. Strophe ganz kurz und die letzte wieder so lang wie die erste und es muss sich reimen. Morgen gibt es wieder gaaaanz viele Limericks von mir, bzw. Simericks. Danke für Deinen lieben & lobenden Kommentar. Ganz liebe Herzengrüße schickt Dir Simone


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 23.06.2009

Liebe Simone,
es ist mit dem Begriff Limerick schon viel Missbrauch getrieben worden, auch und gerade in diesem Forum - von Menschen, die wirklich keine Ahnung davon haben. Du machst das Gegenteil, das ist zwar nicht so schlecht, wie das eben Genannte, aber gut ist es auch nicht, jedenfalls,wenn es wider besseres Wissen geschieht.
Es gibt an verbindlichen Regeln nur die derForm und die beherrscht du einwandfrei und hälst sie vollständig ein, auch was die Metrik betrifft, mit der viele ihre Probleme haben.
Es gibt teilweise die Meinung, in der 1.Zeile müsste als Reimwort ein Ortsname vorkommen. Das wird zwar häufig gemacht, bedeutet aber eher eine Vereinfachung,weil man fast auf jedes Wort einen Ortsnamen findet, der sich reimt, man braucht z.B. nur einen Autoatlas.In der letzten Zeile soll in der Regel eine Pointe erscheinen.Auch das hältst du ein, natürlich könnten hier die Meinungen auseinander gehen, was ist eine Pointe und was nicht? Wenn gesagt wird, ein Limerick sollte sich singen lassen, das gefällt mir schon gut, ich habe allerdings noch keine bekannte Melodie dazu gefunden.
Wer eine kennt, sollte sie bitte mitteilen. Natürlich sollen Limericks vor allem Spaß machen, aber nicht alles, was Spaß macht, ist deshalb schon ein Limerick.
Liebe Grüße von Heinz

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Heinz, Du baust mich immer so schön auf. Ich mag diese Limericks nicht mit diesen Städtenamen, Du hast recht, ist einfacher daraus was zu machen, aber die einfachen Sachen mag ich nicht. Weil meine Limericks keine echten Limerikcs sind, weil ich über Tiere schreibe, nenne ich sie jetzt Simericks, so. Danke für Deinen so lieben& ausführlichen Kommentar, habe mich sehr darüber gefreut. Herzlich grüßt Dich Simone


heideli (heideli-mgmx.de) 23.06.2009

Doch simone, sie sind so zum Lachen! Schon ieder kichere ich vor mich er und ringe nach Luft! Du bist ja ein super talent! Mensch heb Dir die Sachen doch bitte bis Freitag auf! Hahahaha! Liebe Grüße Heide

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (23.06.2009)

Liebe Heide, ach, wie feue ich mich über Deinen Kommentar. Nein, ich habe kein Talent, ich schreibe aus dem Bauch heraus. Ich wusset nicht, dass Freitag wieder Limerick Tag ist, habe aber schon 4 geschrieben, die ich dann reinsetzen wollte. Ob das Limericks sind, keine Ahnung, aber sie sehen so aus. Danke für Deinen lieben & lobenden Kommentar. Ganz liebe Gute Nacht Grüße schickt Dir herzlichst Simone


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 23.06.2009

Liebe Simone,

der arme Otto, er tut mir leid...
Aber ich Danke Dir sehr , fürs schmunzeln vorher.

Sei von Herzen ganz lieb gegrüßt von mir,
Gabi

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Gabi, ist doch nur ein Spaß und nicht ernst gemeint. Manchmal habe ich schwarzen Humor, aber Du weißt doch, dass ich alle Tiere liebe und sie auch nicht esse. Morgen gibt es gaaanz viele Lmericks von mir, ist ja wieder Limerick- Tag. Danke für Deine lieben Zeilen. Gnaz liebe Herzensgrüße schickt Dir Simone


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.06.2009

So geht's einem, liebe Simone, wenn man den Mund zu viel aufreißt, dann landet man allzuschnell am Grill, deshalb bin ich leise, wo angebracht!!! ((: Für mich sind deine Hahn Otto Limericks perfetto, wie's Risotto. LG Adalbert.

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Adalbert, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Jedem Tierchen sein Pläsierchen, wie man so schön sagt. Morgen gibt es gaaaaanz viele Limericks von mir, ist ja wieder Limerick Tag, wie ich las. Herzliche Grüße schickt Dir Simone


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 23.06.2009

Liebe Simone, so kann es einem vorlauten Hahn ergehen, wenn die Nachbarn sich beschweren. Bei unserer Tochter in Bonn musste ein Hahn dadurch dran glauben. Er hat über 30 Witwen hinterlassen, die um ihn immer noch trauern. Liebe Grüße und Gratulation zu den gelungenen Limericks. Norbert

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Norbert, schrecklich, dass ein Tier nicht mal Krach machen darf. Mit Tieren kann man es ja machen, sind ja keine Kinder. Ich finde es schön, wenn sie Krähen. Auch hier musste mal ein Hahn verschwinden, der laut krähte. Der Hammer ist, hier ist eine Hauptverkehrsstraße, Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen mit Martinshorn rauf und runter, vor allem nachts, das stört keinen, aber der Hahn musste gehen. Menschen gibt es, die darf es gar nicht geben. Danke Dir. Herzliche Grüße sendet Dir Simone


Theumaner (walteruwehotmail.com) 23.06.2009

Liebe Simone, für mich sind die ganz perfekt und herrlich witzig. Ich bin wieder begeistert!!!
Man könnte meinen, du hast nie was anderes gemacht ;-))
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Uwe, ich freue mich sehr über Dein großes Kompliment, das spornt mich wieder an. Morgen gibt es gaaanz viele von mir, ob sie gut sind, werde ich ja sehen, aber ich denke, dass einige sehr witzig sind. Hahn Otto waren 3 Limericks, einer wurde geschluckt, habe ihn noch mal neu gesetzt. Herzensgruß von Simone


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 23.06.2009

Liebe Simone,

Für mich sind sie perfekt, weil man sie nach einer Melodie singen kann, und außerdem sind sie witzig.

Herzlich hrüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Lieber Karl-Heinz, Danke, dass Du sie perfekt findest. Ich finde auch dass man sie singen kann, so schreibe ich sie auch mit dieser Melodie im Kopf. Freut mich, dass sie Dir gefallen haben. Irgendiwe hatte er einen verschluckt, es sind nämlich 3 Limericks von Hahn Otto und nicht 2. Herzlich grüßt Dich Simone


ewiss (e.wissergmx.de) 23.06.2009

Liebe Simone,

einfach herrlich, und wahrlich mit Schmunzelpointen.Du hast schon Recht, das Leben ist manchmal traurig genug, da ist es schön wenn man lachen kann.

Sehr gut geschrieben, und ich hab sie gerne gelesen.

Liebste Abendgrüße an dich, von Edeltrud

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Edeltrud, Danke für Deine lieben & lobenden Zeilen. Eigentlich bin ich kein Freund von Limericks, aber im Moment hat mich das Fieber gepackt. Morgen gibt es gaaanz viele von mir. Herzensgruß von Simone


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 23.06.2009

Liebe Simone,
allein Dein Titel hat mich echt neugierig gemacht und siehe da, wieder ein herrliches, aufmunterndes Limericks-Duo und ich sage Dir voll gelungen!!
Liebe Schmunzelgrüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.06.2009)

Liebe Gundel, irgendwie ist mir ein Fehler beim Absenden unterlaufen, es sind nämlich 3 Limericks. Wunderte mich schon, als Du geschrieben hast Duo. Den einen habe ich wohl aus Versehen wieder gelöscht, ist aber wieder drin. Danke für Deinen lieben Kommentar. Morgen gibt es gaaaaanz viele von mir, ist ja wieder Limerick Tag. Herzliche Grüße sendet Dir Simone


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).