Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Erfolgreich erfolglos“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

maza (MarijaGeisslert-online.de) 30.06.2009

Lieber Rainer,
´klasse Gedicht von dir,du sprichst mir aus dem Herzen,oft sind die Frauen die besseren Männer,und warum sich auf etwas einlassen was dann irgendwann nervt,ich bin begeistert.
Sei lieb gegrüßt.maria

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.06.2009)

Du siehst, Maria, RT weiß, dass "Frauen prägen". Hast du eigentlich das gleichnamige Gedicht - wie mein Buch - mal gelesen? frage ich. Und grüße ganz herzlich.


gadiska (eMail senden) 30.06.2009

Lieber Rainer,
ja ein Zeichen der Zeit, unserer Gesellschaft, dem Druck von aussen, aber auch von uns selbst.
Sag mir wer du bist,
sag mir was du magst,
sag mir was du nicht magst,
sag mir was dir fehlt,
oder nicht fehlt?
Das sind Fragen die mich erfreuen würden bei einer Begegnung mit Menschen, die ich erst kennen lerne.
Aber leider ist es oft die Frage nach dem Beruf u.s.w.
Gut thematisiert.
Monique

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.06.2009)

Neben dem Äußeren sind das aber nun einmal die ersten Punkte, an denen richtungsweisende Gespräche beginnen, liebe Monique. Durch die immer besser werdende Qualifikation der Frau - Gott sei Dank - hat sich natürlich auch vieles geändert. Im Beruf erfolgreich - im Privatleben klappt´s dafür weniger ... Danke und freundliche Grüße. RT


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 30.06.2009

Hier lieber Rainer hat Faro einen Kommentar geschrieben, dem ich wahrlich zustimmen möchte! Es geht zu vieles verloren dabei!!! Grüße Dir
Franz und Herzblatt Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.06.2009)

Erfolg ist wichtig, aber nicht alles, lieber Franz. Das ist auch meine Botschaft. Freundlich grüßt RT.


Bild Leser

hansl (eMail senden) 30.06.2009

Liebe Rainer,

wenn sich SIE und ER von nur über den Erfolg definieren, geht ihnen früher oder später das Licht uas... wenn sie Glück haben..vielleicht auch auf! ;-)
Gerne habe ich deine gekonnten Verse dazu gelesen! :-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.06.2009)

So ist es, Faro. Genau so! Danke und liebe Grüße. RT


marie57 (eMail senden) 29.06.2009

Lieber Rainer, eine gute Einschätzung der Situation, aber umgekehrt ist´s nicht immer besser. Liebe Grüße Marion

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Das, Marion, ist wohl wahr! Danke und liebe Grüße von RT.


Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 29.06.2009

Lieber Rainer,
die Liebe geht manchmal seltsame Wege.
Ihr kann es aber genauso ergehen, dass sie mal keinen Job mehr hat, was dann?
Gerne gelesen.
Herzlich grüßt Dich Simone

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Kästner sagte einmal, liebe Simone: Leben ist immer lebensgefährlich. Das Schlimmste aber sind finanzielle Abhängigkeiten. Das haben, Gott sei Dank, die heutigen Frauen erkannt und stecken immer mehr die Männer in die Tasche ... Danke und ganz herzliche Grüße von RT.


Michaela Trieb (eMail senden) 29.06.2009

Erfolgreich erfolglos, das ist genial!
LG Michaela

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Hallo Michaela, danke dir. Immer mehr Frauen sind immer besser geworden und machen die große Karriere, weil sie viele Männer durch gute Ausbildung und emotionale Kompetenz in den Schatten stellen. Nur - oft klappt es nicht mit den Männern in einer Partnerschaft. Die Welt hat sich verändert. Denn viele Männer sind stehen geblieben! Herzlichst RT


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.06.2009

Lieber Rainer,

Immer wieder es passiert,
zum Hausmann degradiert
wird so mancher Ehemann
jawohl, weil sie es besser kamm.

Sehr schön,dein Gedicht.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Danke für diesen Kommentar-Reim und deine Einschätzung, Karl-Heinz. Liebe Grüße von RT.


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 29.06.2009

Lieber Rainer,
so kann es sein, dass eine beruflich erfolgreiche Frau in ihrem Privatleben gar nicht so glücklich wird. Viele Männer können es heute noch nicht vertragen, wenn die Frau die Überlegene ist. Wir leben in einer Zeit großer Umwandlungen, das bringt Probleme mit sich. Herzliche Grüße von Heinz.

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

So ist es wohl, lieber Heinz. Wie gut, dass es die Frauen gibt ... Herzlichst RT


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 28.06.2009

Lieber Rainer,
wo die Liebe hinfällt, das kann niemand so genau sagen. Der Mann hat sicher was, was kein anderer hat, er zeigt es nicht nach außen. Sie kann ihm im Leben noch vieles mitgeben, um "passend" im Alter zu sein...
Ist dir gut gelungen!
Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Danke, Margit, häufig lohnt es sich heute nicht mehr für Frauen, sich für einen Mann aufzugeben. Die Zeiten haben sich geändert, was auch gut ist! Herzlichst RT


heideli (heideli-mgmx.de) 28.06.2009

Oh mein Gott! Wie Recht Du damit hast! ;-))) Voll reingetreten beim Lesen. Grins! (gekonnt geschrieben)
Liebe Grüße Heide

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Schon lange, liebe Heide, sind die Frauen die besseren ´Männer`. Ich weiß, wovon ich spreche. Mehr Frauen als Männer machen das Abi, mehr Frauen studieren. Sie packen fast alles parallel, wenn es sein muss. Bei vielen Männer geht das auch, aber alles nur hintereinander ... Herzliche Grüße von RT.


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 28.06.2009

Lieber Rainer,

wie Du schreibst, ein zeichen der Zeit. aber Erfolg im Job ist auch nicht alles. Vielleicht hat dieser Mann andere Qualitäten die ihn für sie liebenswert machen und deswegen liebt sie ihn.
Deine Zeilen, wie immer super.

Ganz viele liebe Herzensgrüße für Dich, von mir,
Gabi

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Eine Entwicklung der Zeit: Immer mehr Frauen als Männer haben das Abi, immer mehr Frauen studieren. Das merkt man in der gesamten Geschäftswelt, liebe Gabi. Und das ist gut so. Natürlich gibt es noch immer die Blaustrümpfe mit denen schlecht Kirschen essen ist. Die Mehrzahl der Frauen jedoch sind liebenswert und sorgen für eine gute und entspannte Atmosphäre in der Arbeitswelt. Sich heute e i n e m Mann noch ausliefern, zeigt aber auch die große Schwäche des liebenswerten Geschlechts. Danke und liebe Grüße von RT.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.06.2009

Ist ja fast schon philosophisch, Rainer, bist ein guter Beobachter! LG Adalbert.

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Gebe mir meine Mühe, Adalbert. Danke für deine Einschätzung. Herzlichst RT


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 28.06.2009

Lieber Rainer, es gibt bei Frauen speziell, aber auch bei den Männern, die vor lauter Ehrgeiz im Beruf, das Leben nicht mehr genießen können. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Nun, Norbert: was lernen wir daraus? Leben solange es eben geht! Danke und Gruß von RT.


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 28.06.2009

Die Frau ist Fit. Und
Du bist verliebt in Sie!
udn neidisch! So isses!
Denke ich mal. Aber auch
erfolgreiche Frauen sind
nur Frauen. Lade sie mal
ein. In ein Restaurant
oder so!!! lg klaus!!!

 

Antwort von Rainer Tiemann (29.06.2009)

Hallo Klaus, hast wohl das NICHT autobiografisch übersehen. Lediglich eine Feststellung zur Entwicklung der heutigen Berufswelt, in der die Frauen - Gott sei Dank - vielen sog. Machern den Rang ablaufen. Und das ist gut so! Freundlich grüßt RT.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).