Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Florenz´ schönster Ort“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sympathien“ lesen

manana28 (klausheinzlgmx.de) 20.07.2009

Lieber Rainer!
Die Frauen wandeln gratis gar (lach). Spitze Gedicht! Was sind wir Männer schon für ein dankbares Volk...
Hoffe es geht Dir gut!
Ganz liebe Gruesse vom Klaus

 

Antwort von Rainer Tiemann (20.07.2009)

Frauen bereichern unser Leben - nein, sie machen es erst lebenswert, Klaus! Danke für deine Einschätzung und einen freundlichen Gruß von RT, dem es prima geht.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.07.2009

Für mich ein Bijou dieser schönen Welt! Ein Traum Rainer!!!

liebe Sonntagsgrüße

Franz und Monika - Herzblatt

*Jaaaa, wie so oft ohne Brille, aber jetzt OK!!!!

Schmunzel!!!

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Und wenn du Glück hast, bist du hier nicht nur mal für einen Tag im Urlaub, Franz! Danke und liebe Grüße. RT


Theumaner (walteruwehotmail.com) 18.07.2009

Lieber Rainer, ein sehr gelungenes Werk und ein interessanter Reiseführer noch dazu. Kompliment von mir.
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Die Stadt bietet alles, Kultur, Restaurants an schönen Plätzen. Das "Rivoire" sollte man dann aber aufsuchen. Rechtzeitig, rät RT, der dich, Uwe, herzlich grüßt. Danke fürs Lesen.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 18.07.2009

Lieber Rainer,
Florenz ist wohl dem Venedig vorzuziehen von dem so viel geschwärmt wird. Die Bilder, die ich sah, waren alles andere als schön. Du kennst es sicher auch.

Gern gelesen, wie immer deine Gedichte,

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Venedig hat auch seine schönen Seiten, mir jedoch gefällt Florenz besser. Da ist Hochwasser selten! Danke, Karl-Heinz, und liebe Grüße von RT.


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 18.07.2009

Lieber Rainer, in deinem Gedicht hast du diese Stadt so froh geschildert, dass ich beim Lesen die Lust bekomme, diese Stadt mal zu besuchen. Bisher war ich noch nicht da. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Unbedingt hinfahren, Norbert, solange es noch geht! Danke und liebe Grüße von RT.


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 18.07.2009

Lieber Rainer,
ein Stück bin ich mitflaniert, umsonst...lächel
Ein schöner Stadtführer, muss doch mal dorthin...
Liebe Grüße von Margit
Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Liebe Margit, bin sicher, du wirst es nicht bereuen. Nur eins bitte - genügend Kleingeld mitnehmen, rät freundlich RT.


Eleonore (eleonore.goergesweb.de) 18.07.2009

Tja, lieber Rainer, da ich noch nie in Florenz war, las ich dein Gedicht umso aufmerksamer.
Du verstehst es, mich neugierig zu machen, tolle Liebeserklärung an diese Stadt.

Dir ein schönes Wochenende

Eleonore

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Über den Dom, die Ponte Vecchio etc. schrieben schon so viele. Aber über Ruheorte selten. Daher meine Hommage ans "Rivoire"! Danke und liebe Grüße, Eleonore. Fahr hin! rät RT.


heideli (heideli-mgmx.de) 18.07.2009

Naja, genau vor der Davids Statue wollten mir zwei Kinder aufdringlich eine Zeitung verkaufen...Ich merkte es nicht, dass sie in dieser Zeit unter der Zeitung an meine Bauchtasche gingen.... Also geh ich nur auf Deinen guten Stil ein! "Hier schmeckt noch Kaffee wie Kaffee" fiel mir auch sehr angenehm auf. Herzlichst Heide

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Vielleicht, liebe Heide, warst du bei einem Körperteil der David-Statue zu nahe!? - Aber dann wirst du auch das "Rivoire" kennen. Und das entschädigt doch, oder? Herzlichst RT


mirjam (moe13gmx.ch) 18.07.2009

Lieber Rainer,

wunderschöne Zeilen zu einer wunderschönen Stadt!

Und du schaffst es, in mir einmal mehr den Wunsch aufblühen zulassen,
diese Stadt endlich mal zu bereisen...

Dein Gedicht hat mir sehr gut gefallen!

liebe Grüsse aus der verregneten Schweiz, schickt dir....mirjam

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Immer wieder schön, Mirjam, nicht nur die Stadt, auch die Umgebung. Hinfahren! Danke zunächst aber sehr fürs Lesen. Herzlichst RT


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 18.07.2009

Lieber Rainer,
danke für Deinen so aufklärenden *Spaziergang*, denn ich war in Florenz noch nie, staun! In Kaffeehäuser warst Du auch, das ist schön für Dich. Gern gelesen und ich nehme immer etwas mit, freu.
Liebe Wochenendgrüße schickt Dir Gundel aus der verregneten Lausitz

 

Antwort von Rainer Tiemann (19.07.2009)

Danke dir, liebe Gundel, fürs Lesen. Florenz ist schon toll. Das Wetter fast immer besser als hier. Bei wechselhaftem Wetter sendet dir liebe Grüße RT.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 18.07.2009

Hallo Rainer,
ich bin schon mehrfach dort gewesen, es ist eine herrrliche Stadt! Hab auch dfie Domkuppel erstiegen...
Und Dein Gedicht ist super geworden! Metrisch wie inhaltlich. Eine Freude, zu lesen! Herzulich der Paul

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.07.2009)

Danke, lieber Paul, RT gibt sich alle Mühe und steht deiner konstruktiven Kritik immer offen gegenüber, wenn es Sinn macht! - War bestimmt schon sechs Mal dort, aber noch immer konnte ich nicht alles sehen. Faszinierend auch die diversen schönen Piazzas. So ähnlich ist es auch in Italien mit Rom. Herzlichst RT


hsues (hsues_47web.de) 18.07.2009

Lieber Florenz Freund, Rainer, dein Reisebericht , wenn auch, verzeih, in der Metrik unsicher, hat mir gefallen!
Die Stadt ist wunderbar in fast jeder Hinsicht, und kulturell "umwerfend"..
Zu meinem Einwand 2 Beispiele:
"Die Florenz-Kenner wissen schon..."
Florenz wird auf der 2. Silbe betont,
du hast, sehr gut, immer die erste Silbe des 2. Wortes am Zeilen Beginn betont, jetzt stolpert´s .

"Gratis flanieren Frauen gar!"
Gratis auf der 2. Silbe zu betonen, geht nicht...

Nimms mir nicht übel, ich mag diese Stadt sehr, u. schöne Gedichte über sie natürlich auch.
Herzlich, Heino.

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.07.2009)

Danke immer, lieber Heino, für konstruktive Kritik. Erkenntnis: Man sollte nicht alles direkt in den PC schreiben und einstellen. Die Manki sind beseitigt. Hoffe, du bist befriedigt. Ich bin´s jetzt! Herzlichst RT


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 18.07.2009

Lieber Rainer,

ich lese sie so gerne, Deine Stadtführungen, Reseberichte. Ich bin immer mittendrin und könnte jedesmal auf der Stelle meine Koffer packen und los fahren. Ganz einfach wundervoll, wie Du erzählst, Danke dafür!!!

Liebste Herzensgrüße für Dich, von mir,
Gabi

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.07.2009)

Wäre bestimmt etwas für einen guten Verlag, einen lyrischen "Stadtführer in Reimen und Prosa" herauszugeben, liebe Gabi. Vielleicht findet sich ein kluger Verleger ... Danke für die lieben Worte! Herzlichst RT


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 18.07.2009

Lieber Rainer,

ich kenne die wunderschöne Barockstadt nur aus Filmaaufnahmen, aus Liedern und jetzt aus denem schönen Gedicht.
Nicht zufällig wird Dresden als Elbflorenz bezeichnet, die Stadt, die in wenigen Minuten total zerstört und in vielen Jahrzehnten mühsam wieder neu errichtet wurde.
Vielen Dank für deinen Kommentar und herzliche Wochenendgrüße von Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.07.2009)

Lieber Heinz, jetzt habe ich nach meinem Dresden-Gedicht "Auferstanden aus Ruinen" endlich das etwas leichtere Florenz-Gedicht eingestellt. Dir mein Dank zur positiven Einschätzung. Herzlichst RT


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 18.07.2009

Nicht nur in Deinem Gedicht Rainer, auch wie ich dort war fand ich Florenz sehr schön, die Stadt hat einen Charme, den man nirgends so leicht wiederfindet. LG Adalbert.

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.07.2009)

So empfinde ich es auch, Adalbert. Danke fürs Lesen! Herzlich sei gegrüßt von RT.


Giverny (monika.hoeschonline.de) 18.07.2009

Lieber Rainer, deine Stadtführungen sind so verlockend, wie gerne würde ich spontan die Koffer packen und mir Florenz ansehen ... So bleibt mir dein huldvolles Gedicht und ich genieße es aus der Ferne - das wunderbare Florenz. Ich grüße dich von Herzen, hab ein schönes Wochenende, leider pausiert der Sommer mal wieder. Herzlichst Moni

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.07.2009)

Habe selbst schon mal überlegt, ob ich nicht einen Reiseführer in Reimen oder Prosa über einen Verlag verlegt bekomme, liebe Moni. Dann wäre das bestimmt auch was für dich. Danke. Dir einen lieben Gruß von RT.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).