Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Glück“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Arachova (lotharsemmt-online.de) 14.09.2009

Willst Du ein wenig Glück erhaschen,
sei bescheiden, doch hab Mut,
ob volle oder leere Taschen,
das Glück ist da, sei auf der Hut.

Der Inhalt Deiner Zeilen gefällt mir gut.
Liebe Grüße
Lothar (Arachova)

 

Antwort von Margit Farwig (14.09.2009)

Habe das Glück ein wenig auf die Schippe genommen, Lothar, gedreht und gewendet, damit es merkt, ich bin auch noch da...lach Deine vier Zeilen bringen es auf den Punkt, danke. Liebe Grüße von Margit


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.07.2009

Margit, wie heißt's in Wien? Das Glück is a Vogerl...;-) sehr schönes Gedicht, lG Adalbert.

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Es hätte auch unter Schmunzelgedicht stehen können...wichtig sind die kleinen Glücksmomente im Alltag, Adalbert. Danke und lG von Margit


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 19.07.2009

Liebste Margit,

wie schön ist das denn???
Was hast Du mich verzaubert, das ist ja mehr als nur Magie...
Wowww ich bin total hypnotisiert von diesen Fantastisch schönen Zeilen.Wundervoll!!!

Liebste Herzensgrüße für Dich, von mir,
Gabi

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebste Gabi, es hätte auch unter "Schmunzler" stehen können. Viele kleine Glücksmomente sind auch nicht zu verachten. Der Tag ist lang, die Woche noch länger, so stellen sich Glücksmomente schon mal ein, wenn man den nötigen Humor noch mitbringt...lächel Allerherzlichsten Dank für diesen schönen Kommentar und liebe Herzensgrüße für Dich von Margit


Anita (menger.anitagmail.com) 19.07.2009

Liebe Margit,
lieber ein kleines Glück erlebt als vergeblich nach dem großen gestrebt.
Gern gelesen deine Zeilen.

Liebe Grüße
Anita

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebe Anita, genau das ist es, das Jahr ist lang und erheiternd, wenn man viele kleine Glücksmomente erhascht... Danke und liebe Grüße von Margit


maza (MarijaGeisslert-online.de) 19.07.2009

Liebe Margit,
ein toller Text,
Glücksmomente liegen im kleinen verborgen,wenn man sein Herz öffnet dann ist es überall wo man es annmimmt und fühlt,ach ist das schön mußt ich zwar einige male lesen,aber es wurde immer schöner dabei.
Dir einen schönen sonntag.maria

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebe Maria, es hätte auch unter "Schmunzelgedichte" stehen können. Viele kleine Glücksmomente sind erheiternd im Alltag. Dein Kommentar gehört auch dazu. Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße von Margit


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.07.2009

Es gibt wahrlich unsäglich vieles was man als Glück bezeichnen kann! Doch ja Margit, sehr viele assoziieren Glück mit Reichtum – Geld – Lottogewinn! Doch richtig, das kleine Glück ist´s das wahrlich oft das große Glück widerspiegelt! Für mich, Gesundheit, Familie, Freundschaft, Sehen, Sprechen, Denken und die Liebe! Ich glaube wir verstehen uns auch ohne üppiger Worte. Glück ist auch, Margit als Poetenfreundin zu kennen und noch so viele hier!!! Sei gegrüßt von Franz dem armen kleinen Poet, der jedoch ein glücklicher Mensch ist, hat ja seine Familie und Herzblatt

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Lieber Franz, viele kleine Glücksmomente erheitern den Alltag, kommen überraschend und machen glücklich. So sehe ich das auch, Reichtum ist keine Garantie. Aber Dein Kommentar ist garantiert lupenrein glücklich machend...großer Poetenfreund, reich an Menschenliebe und Freundlichkeit, schätze mich glücklich, Dich hier zu lesen! Danke und herzliche Grüße an Dich und Dein Herzblatt


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 19.07.2009

Glückliche Momente, sagte einmal Hermann Hesse, kann man jährlich an beiden Händen abzählen. Wünsche dir zumindest einen pro Woche, liebe Margit. Deine Zeilen zählen dazu! Herzlichst RT

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Ja, der Hesse, habe ihn verschlungen, auch das Heimathasu/Museum in Calw besucht. Viele kleine Glücksmomente können das Leben täglich erheitern, wenn man sie erkennt. Dein Kommentar gehört dazu...danke, lieber Rainer. Herzliche Grüße von Margit


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 19.07.2009

Liebe Margit, es ist sehr schön, wenn sich das Glück wiederholen kann. Oft wird es von uns übersehen.Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Lieber Norbert, viele kleine Glücksmomente erheitern auch das tägliche Leben. Nehmen wir doch die... Danke und liebe Grüße in den Sonntag von Margit


Theumaner (walteruwehotmail.com) 19.07.2009

Liebe Margit, nachdenkliche und tiefschürfende Zeilen, die du hier in beeindruckender Art geschrieben hast. Das Glück ist oft nicht weit, der Mensch aber manchmal blind...
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Lieber Uwe, es hätte auch unter "Schmunzelgedichte" stehen können. Viele kleine Glücksmomente sind auch erwünscht, sie kommen überraschend daher... Danke und herzliche Grüße in den Sonntag von Margit


Seele (gabierbergmx.at) 19.07.2009

Liebe Margit, welch umfassendes , in die Tiefe gehendes Gedicht über das Glück.....wundervoll geschrieben.Herzensgrüsse in den Sonntag von Gabriela.

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebe Gabriela, es hätte auch unter "Schmunzelgedichte" stehen können, das Glück täglich in kleinen Dosen ist nicht zu verachten. Herzlichen Dank und liebe Grüße für dich von Margit


Katerminka (monika.kurznetcologne.de) 19.07.2009

Liebe Margit,
fange ein " das Glück ",
und halte es vorsichtig fest.
Aber sperre es nie ein,
dann kommt es nicht mehr zurück,
wenn du glücklich willst sein.
Herzlich grüßt dich Monika

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebe Monika, ein weiser Ratschlag. Viele kleine Glücksmomente lassen den Tag zu etwas Besonderem werden. Danke und liebe Grüße in den Sonntag von Margit


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 19.07.2009

Liebste Margit,
wunderschön Deine Glücksmomente, ein Lächeln und immer Sonnenschein im Herzen, ein Seelenfrieden. Schlaf gut und sei lieb gegrüßt von Deiner Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebste Gundel, ja, die Sonne scheint wieder, nachdem es gedonnert und geregnet hatte...lächel Danke für Deinen lieben Kommentar und ganz liebe Grüße für Dich von Deiner Margit


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 19.07.2009

Das ist einer von den Texten, die
ich fünf mal lesen muß. Beim ersten zweitenmal, war es das erste Drit-
tel mit Temperament. Ist es auch.
Beim dritten viertenmal wird es
dann klar, was da weiter gewebt
wurde. Beim fünftemmal wird da
Muster deutlich. Gut gewebt!
lg klaus!

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Bin ganz erschrocken, wieviel Drittel und Gevierteltes es in einem Gedicht geben kann, lieber Klaus. Bin froh, dass du dich durchgekämpft hast. Recht herzlichen Dank auch und liebe Grüße in den Sonntag von Margit


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 19.07.2009

Liebe Margit,
dein Gedicht muss man 2 mal lesen und sacken lassen. Das Glück geht ungeahnte Wege, aber man sollte es schon ergreifen. Gefällt mir sehr. Ganz liebe Grüße von Iris

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebe Iris, es hätte auch unter Schmunzelgedichte stehen können. Das Glück kommt oft unerkannt daher, ja. Danke und ganz liebe Grüße von Margit


Night Sun (m.offermannt-online.de) 19.07.2009

Liebe Margit, das Glück durchflattert unser Leben wie ein Schmetterling, Zufriedenheit kann als innere Einstellung einen dauerhafteren Glücksring in unserem Leben schaffen, der sich auf glücklichen Momenten und die Erinnerung daran aufbaut. Liebe Grüße, Inge

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

So ist es, liebe Inge, die innere Zufriedenheit legt sich in Glücks-Momenten um unsere Schultern. Danke und liebe Grülße von Margit


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 19.07.2009

Liebe Margit,
wie heißt es doch:Was gut ist ,kommt wieder.Deine poetische Schilderung des Glücks zeigt ein ausgesprochen glückliches Händchen bzw Köpfchen.Für Glücksmomente muss man bereit sein,da man das Glück ja nicht erjagen kann.Das
Glücklichsein hängt auch von unseren Erwartungen ab.Wer zu viel verlangt,wird schwerlich zufrieden und glücklich sein
können.
Ich wünsche Dir eine gute Nacht und grüße Dich ganz herzlich
Ingrid

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Liebe Ingrid, das kleine Glück am Wege, es muss nicht unbedingt am Rande liegen, ist greifbar und daher häufiger an zu treffen. Da wir viele Tage im Jahr haben, lebt es sich so leichter. Danke für Deinen sehr schönen Kommentar, es donnert, ich muss schnell aufhören. Sei lieb gegrüßt in den Sonntag von Margit


dusty (chriss.koelntrash-mail.com) 19.07.2009

Liebe Margit
Wunderschön deine Zeilen hab sie mir gleich zweimal durchgelesen.

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Lieber Chriss, sie sind mit einem Mal auch nicht ganz zu erfassen, schön, dass du sie zweimal gelesen hast. Du hast sicher nicht so viel Zeit. Danke daher! Liebe Grüße von Margit


Bild Leser

hansl (eMail senden) 19.07.2009

Liebe Margit,

für mich fast psychologisch - aber...oder besser deshalb besonders schön... dein Wortwahl grenzt an Zauberei

Liebe Echtzeit-Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Margit Farwig (19.07.2009)

Lieber Faro, es macht einfach Spaß, mal ver-rückt zu schreiben, das Glück bietet sich förmlich an wegen der Vielfältigkeit...danke...komme noch rüber Liebe Echtzeit-Nachtgrüße von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).