Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Parkbank“ von Anita Menger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Menger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 20.07.2009

Liebe Anita,

das Gespräch Parkbank-Baum ist nicht nur eine gute Idee, sondern es ordnet den Menschen in und unter die Natur ein...:-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Anita Menger (21.07.2009)

Lieber Faro, ich danke dir für deine Worte, freut mich, dass du es so siehst. Ich denke wir sollten uns wieder mehr dessen bewußt werden, dass auch wir ein Teil dieser Natur sind. Liebe Grüße Anita


maza (MarijaGeisslert-online.de) 20.07.2009

Liebe Anita,
ich hab auch meine Lieblingsbank,ach wenn die Geschichten erzählen könnt,ein sehr schönes Gedicht,das mich erfreut hat.
Sei lieb gegrüßt.maria

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Liebe Maria, ich freue mich sehr dass dir mein Gedicht gefällt. Vielen Dank für deine lieben Zeilen. Herzlch grüßt dich Anita


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 20.07.2009

Herrlich Deine Parkbank beschrieben, liebe Anita, Bänke und uralte Bäume können sehr viel erzählen, freu. Sei es in der Liebe oder auch Trauer. Gut verfasst, fast wie ein engl. Sonett?
Liebe Grüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Liebe Gundel, ja, es ist in Form eines englischen Sonett geschrieben, nur inhaltlich ist es kein richtiges Sonett, da in diesem Fall keine Gliederung in These und Antithese vorhanden ist. Aber ich finde es zur Übung gut mich zunächst an den Formen zu üben. Ich danke dir für deine lieben Zeilen und wünsche dir noch einen schönen Abend. Herzlich grüßt Anita


Theumaner (walteruwehotmail.com) 20.07.2009

Liebe Anita, beeindruckende Zeilen von dir. Die Bank im "Gespräch" mit einem alten Baum. Von der Art her kaum unterschiedlicher und doch haben beide viel gemeinsam. Wie im richtigen Leben.
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Lieber Uwe, ich freue mich, dass dir das Gedicht gefällt. Lieben Dank für deinen Kommentar. Herzlich grüßt dich Anita


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 19.07.2009

Liebe Anita,
das ist ein sehr schönes Gedicht;ausgehend von der personifizierten Bank beleuchtest Du Menschliches.
Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Liebe Ingrid, ich danke dir für diese Zeilen und freue mich, dass dir mein Gedicht gefällt. Es hat mir Spaß gemacht, aus Sicht dieser Bank zu sprechen. Herzliche Grüße Anita


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 19.07.2009

Liebe Anita,

ich liebe Parkbänke, laden sie doch zum Verweilen ein und Genießen. Dein Gedicht erzählt eine schöne Liebe zwischen ihr und dir, es klingt so wundersam und feingestimmt. Dankbarkeit schwingt mit!
Liebe Grüße in den Abend von Margit

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Liebe Margit, ich danke dir herzlich für deine Zeilen. Allerdings spreche in meinem Gedicht nicht ich mit der Bank, sondern die Bank mit dem Baum an dem sie steht (*zwinker). Herzlich grüßt dich Anita


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 19.07.2009

Liebe Anita.
Dies ist ein herrliches Naturgedicht. Prima geschrieben.

Jede alte Parkbank müsste sprechen können.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Lieber Karl-Heinz, hab Dank für deine Zeilen. Ja, es wäre sicherlich interessant, was diese Bänke zu erzählen haben. Herzlich grüßt Anita


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 19.07.2009

Klasse gedichtet; Anita!

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Lieber Paul, dein Lob freut mich sehr - Danke! Liebe Grüße Anita


sprachbox (privat-guenthert-online.de) 19.07.2009

Hallo Anita,
hat mir sehr gut gefallen was ich gerade gelesen habe. Es lässt sich sehr flüssig lesen und ist gut gereimt.
Und Du lässt Raum für viele eigene Gedanken. Danke.
LG
Jürgen

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Lieber Jürgen, vielen Dank für deine lobenden Zeilen. Es freut mich sehr dass dir mein Gedicht gefällt. Liebe Grüße Anita


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 19.07.2009

Liebe Anita, die Bänke haben vieles zu erzählen. Schön hast du das im Gedicht beschrieben. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Anita Menger (20.07.2009)

Lieber Norbert, ich danke dir für deine Zeilen. Ja, wenn man die Geschichten alle kennen würde, die sich an solchen Plätzen abspielen, könnte man sicher ein Buch damit füllen. Liebe Grüße Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).