Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„E i n s e i t i g“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 13.08.2009

In (fast) gleiche Richtung schweben meine heutigen Gedanken liebe Ilse! Beziehungen leben vom Wechselspiel „geben und nehmen“! Vor allem jedoch auch von nachgeben können!!! Freundschaften sind eine Kostbarkeit, die guter Pflege bedarf und ja, wir verstehen uns immer wieder, ohne viele Worte!!! Liebe Grüße euch beiden, Horst und Dir und vor allem Gesundheit
Franz

 

Antwort von Ilse Reese (14.08.2009)

Liewber Franz! Man kann nicht öft genug testen, ob man an der Nase herumgeführt wird oder nicht. Meistens merkt man im Lauf der Zeit, wer es ehrlich meint. Mit Enttäuschungen muss man immer wieder rechnen. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 12.08.2009

Liebe Ilse und lieber Horst,

Echte Freunde findet man im Leben nur selten. Bekanntschaften werden nicht immer zur Freundschaft, weil manm meistens Züge enmtdeckt, die zur Freundschaft nicht ausreichen.

Gern gelesen dein Gedicht,

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Lieber Karl-Heinz! Das treffend von dir gesagt; genauso habe ich es oft erlebt und dann wird es Zeit, dass man sich zurückzieht. Vielen Dank für deine lieben Worte und deine eMails. Wir haben uns sehr darüber gefreut und grüßen euch herzlichst, Horst + Ilse


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 12.08.2009

Liebe Ilse, wahre Freunde erkennt man daran, dass sie Freude und Leid miteinander teilen. Sich gemeinsam freuen und gemeinsam trauern. Einseitige Freundschaften gibt es nicht, man kann es ausnutzen nennen. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Lieber Norbert! Wahre Freundschaften sind sehr selten. Enttäuschungen erlebt man leider immer wieder. Man sollte sich nicht ausnutzen lassen. Vielen Dank für deine lieben Worte und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 12.08.2009

Liebe Ilse,
ohne Vertrauen gibt es keine Liebe und ohne Achtung und Respekt können sich auch keine Freundschaten entwickeln.
Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende wie man so schön sagt.
Deine Zeilen haben mir sehr gefallen, das Foto ist auch süß, erinnert mich an Hummelbilder.
Dir & Horst ganz liebe Herzensgrüße von Simone

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Liebe Simone! Da hast du recht. Ich finde auch, dass es ungerecht ist, wenn man mit anderen Menschen unfair umgeht. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ganz herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


orangemoon (eMail senden) 12.08.2009

liebe ilse,

ein fantstisches gedicht, dass mir aus der seele spricht!!! ich danke dir ganz herzlich für diese wunderbaren zeilen! herzlichste grüße, claudi

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Liebe Claudi! Ich schreibe über meine Erfahrungen und gebe sie gern an andere Menschen weiter. Viele3n Dank für deine lieben Worte und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.08.2009

Ilse, wahre Freundschaft darf nicht leiden, stimmt! Schönes Gedicht. LG Adalbert.

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Lieber Adalbert! Wahrscheinlich ist eine wahre Freundschaft eine Seltenheit; meistens fehlt es hier und da. Man muss Verbindungen auf Herz und Nieren prüfen und dann entscheiden. Vielen Dank für deine lieben Worte und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


heideli (heideli-mgmx.de) 12.08.2009

Liebe Ilse, ein ernsthafter Hintergrund in Deinem Gedicht zu einem zauberhaften Bild von Hummel. (Hab an die 40 davon in meiner Vitrine, alle vor 1939 ;-)
Sehr wahr! Nicht nur bei Freundschaften! Liebe Grüße Heide

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Liebe Heide! Die Hummelbildder haben eine starke Aussagekraft und dieses passt gut zu diesem Thema. Gemeinsam ist man stark. Vielen Dank für deine lieben Worte und sei ganz herzlich grgrüßt von Horst + Ilse


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 12.08.2009

Liebe Ilse, wie gut triffst Du hier meine momentane Situation!
Ein Gedicht voller Wahrheiten und Lebenserfahrung.
Ja, jeder entwickelt sich auf seine Art weiter und nicht immer passt es später - meist dann nicht, wenn einer der
Parteien im Stillstand verharrt -
Mit lieben Grüßen anEuch beide
Gerhild

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Liebe Gerhild! Das ist ein ernstes Thema, was ich da unter die Lupe genommen habe. Wenn es keinen Gleichklang gibt, kann keine Beziehung bestehen, oder man kommt sich ausgenutzt vor. Das macht sehr traurig. Wir wünschen dir vom Herzen alles Gute und dass du eine Lösung finden kannst. Sei ganz lieb gegrüßt von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 12.08.2009

Liebe Ilse, lieber Horst,
man muss spüren, dass der andere auch mitdenkt und fühlt. Dann hat eine Freundschaft auch Bestand und tut einfach gut.
Grüße zu euch von Chris

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Liebe Chris! Genauso denke ich auch. Wenn man es nicht beweist und nur davon spricht, ist eine Freundschaft nichts wert. Ich danke dir für deine lieben Worte und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 12.08.2009

Liebe Ilse,
so sollte nie eine Freundschaft sein, nein, niemals einseitig, das bringt nur Enttäuschungen. Eine Freundschaft sollte auch in einer Notsituation beständig bleiben, Einer trage des Anderen Last, ein guter Bibelspruch, den wir leider auch nicht halten können, aber immer ein Versuch wert.
Liebe Sonnengrüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Liebe Gundel! Egoismus ist in jeder Freundschaft fehl am Platz; leider erlebt man ihn viel zu oft. Wenn man es ehrlich meint, erwartet man das auch von seinen Freunden. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und lass dich herzlichst grüßen von Horst + Ilse


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 12.08.2009

Freundschaft, Liebe Vertrauen. Da blickt nie jemand durch. Die Sache ist das niemand vollkommen ist. Hin und wieder, gibt es aber Augenblicke der Vollkommenheit. Mit Freunden mit Menschen die wir lieben! Ein interessanter Text! lg klaus!

 

Antwort von Ilse Reese (12.08.2009)

Lieber Klaus! Vollkommenheit gibt es nicht; aber in etwa muss das Kommunizieren stimmen, sonst ist alles andere überflüssig. Vielen Dank für deine lieben Worte und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).