Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DRESDEN“ von Edelgunde Eidtner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edelgunde Eidtner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Heidelind (Sekretaeriaol.com)

14.02.2016
Bild vom Kommentator
Dresden ist wirklich eine schöne Stadt. Da unser ältester Sohn mit Familie dort lebt, stöbern wir mehrmals im Jahr durch die dortige Gegend. Erinnerungen sind einzigartig. Liebe Grüße von Heidelind

Edelgunde Eidtner (15.02.2016):
Liebe Heidelind, im März sind wir wieder wie so oft zur Orchideenausstellung! Auch mag ich dort eine Dampferfahrt, es ist eine schöne Stadt, wie wahr, freu! Besten Dank für deinen netten Kommentar. Liebe Frühlingsgrüße schickt dir Gundel

schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de)

19.08.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Gundel,
da möchte ich auch mal hin, kenne es nur aus Berichten anderer, meine Tante schwärmte immer davon und besuchte jedesmal die Oper dort. Sehr stimmungsvoll beschrieben, sehr schön. Danke Dir sehr herzlich für diese Eindrücke aus Dresden. Ganz liebe Grüße in den heutigen Tag von Christina

Edelgunde Eidtner (23.08.2009):
Liebe Christina, die Semper Oper ist jetzt wieder wunderschön, ebenso die Frauenkirche, immer ein Besuch wert. Ich kenne Meissen und Dresden, die Schulzeit war`s und liebe Erinnerungen. Danke für Deinen herzlichen Kommentar. Liebe Nachtgrüße schickt Dir Gundel

Bild vom Kommentator
Liebe Gundel,

Zeilen voller Herzenswärme, die dem Dresden das "s" weggeschmolzen haben ;-)))

Liebe Nachtgrüße
Faro

Edelgunde Eidtner (16.08.2009):
Lieber FARO, schmunzel, das *s* war wahrhaftig weggeschmolzen und ich fast mit, herrliches Sonnenwetter und die Flottenparade mit anschließendem Feuerwerk war echt die Krönung, ein herzliches Dankeschön und liebe Abendgrüße schickt Dir Gundel

Carina

14.08.2009
Bild vom Kommentator
liebste gundel,

Gundel
macht Kurzurlaub
im schönen Dresden
Erinnerung trifft die Realität
Freudenjubel

ganz viel spaß wünsche ich dir, allerliebste herzengrüße und viel sonnenschein, Carina

Edelgunde Eidtner (23.08.2009):
Liebste CARINA, wie wundervoll hast Du Dein Elfchen gleich weiter geschrieben, gefällt mir. Ja, Meissen und Dresden meine zweite Heimatstadt, ich kenne diese Städte aus meiner Schulzeit, eine liebe Erinnerung, damals war`s!! Freudenjubel, immer wenn ich zu Besuch bin, schwärm! Ich hatte herrliche Verantstaltungen und eine Flottenparade auf dem Elbufer mit einem anschließenden Höhen-Feuerwerk hautnah mit erleben dürfen, einzigartig, das Kopfkino arbeitet noch. Danke und allerliebste Sommergrüße schickt Dir Gundel

ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de)

14.08.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Gundel,
eine schöne Erinnerung an Dresden wird in Deinem Elfchen -Duo deutlich.
Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

Edelgunde Eidtner (17.08.2009):
Liebe Ingrid, so ist es, Meissen und Dresden die schönsten Jugenderinnerungen und ich fahre gern dorthin. Ein herzliches Dankeschön und liebe Sommergrüße schickt Dir Gundel

Gisela Segieth (segieth.giselagmail.com)

14.08.2009
Bild vom Kommentator
Urlaub
so schön
wie noch nie
für Gundel in Dresden
Freudenjubel

Freudenjubel
immer wieder
im Sonnenschein Dresden's
beim Spaziergang am Zwinger
Herzenswärme

Ach wie sehr wünsche ich dir eine wunderschöne Zeit in Dresden, das auch ich sehr gut kenne. Ganz viele liebe Grüße schickt dir Gisela

Edelgunde Eidtner (16.08.2009):
Liebste Gisela, lieb von Dir, dass Du ebenso ein Elfchen-Duo weiter geschrieben hast, toll! Es stimmt, herrliche Spaziergänge an Elbwiesen, Kirchen und Museen und vieles mehr. Freudenjubel mit Herzenswärme so wahr und alles in der Natur bei Sonnenschein, liebe Erinnerungen werden es bleiben, dazu viel fotografiert. Ein Dankeschön und liebste Nachtgrüße schickt Dir Gundel

Kristallklar (irishcoffeelive.de)

14.08.2009
Bild vom Kommentator
Lieber Gundel,

Dresden ist wunderschön, vor allem die Semperoper. Die Führung dadurch war beeindruckend, trotz Schlanggestehen. Die Frauenkirche haben wir im AUfbau und später fertig gestellt besucht. Habe auch sehr schöne Erinnerungen daran.So schön wie deiner Erinnerungszeilen. Ganz liebe Grüße von Iris

Edelgunde Eidtner (16.08.2009):
Liebe Iris, ja,ich kenne Dresden und es stimmt, denn dort hat sich sehr viel getan. Jetzt zum Wochenende konnten wir die schöne Flottenparade mit anschließendem Feuerwerk erleben und überhaupt viel Sehenswertes konnten wir uns anschauen. Es wurde fotografiert und liebe Erinnerungen werden es bleiben. Dankeschön und liebe Abendgrüße schickt Dir Gundel

freude (bertlnagelegmail.com)

13.08.2009
Bild vom Kommentator
Schöne Tage Gundel, ich war vor 2 Jahren kurz in Dresden, mir hat's auch ganz besonders gut gefallen. LG Adalbert.

Edelgunde Eidtner (17.08.2009):
Danke, lieber Adalbert, und Dresden kenne ich gut, bin dort konfirmiert worden und habe bis heute immer noch sehr liebe Erinnerungen. Liebe Abendgrüße schickt Dir Gundel

Goslar (karlhf28hotmail.com)

13.08.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Guindel,

Ich wünsch dir eine schöne Zeit im Elbflorenz.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

Edelgunde Eidtner (23.08.2009):
Lieber Karl-Heinz, wir hatten eine wunderschöne Zeit in Dresden und die Flottenparade mit anschließendem Höhen-Feuerwerk war ein herrlicher Ausklang. Pflastermüde und wunderschöne Elbspaziergänge, mußte sein. Viel gesehen und fotografiert. Ein Dankeschön und liebe Sommergrüße schickt Dir Gundel

Bild vom Kommentator
Liebe Edelgunde,
in Deinne süßen Elfchen kann man richtig Deine Vorfreude herauslesen. Ich wünsche Dir sehr viel Spaß in Dresden und komme gesund wieder.
Ganz lieb grüßt Dich Simone

Edelgunde Eidtner (16.08.2009):
Liebe Simone, ich bin gesund zurück von Dresden gelandet, nur pflastermüde und einen Sonnenbrand. Eine herrliche Flottenparde auf dem Elbufer mitgemacht und anschließend ein wundervolles Feuerwerk erlebt, so überwältigend! So viel erlebt und auch fotografiert und liebe Erinnerungen behalte ich tief im Herzen. Ein herzliches Dankeschön und liebste Nachtgrüße zu Dir von Gundel

wimo (jowimothesgmx.de)

13.08.2009
Bild vom Kommentator
Da kommen Erinnerungen auf, Dresden eine wundervolle Stadt die wir auch schon besucht haben auf einer Reise zurück zu den Wurzeln meines Mannes :-)
hat dort seine Kindheit verbracht.
Sei lieb gegrüßt von Wiltrud

Edelgunde Eidtner (23.08.2009):
Liebe Wiltrud, spät kommt mein Dank, aber immer von Herzen. ich kenne Meissen und Dresden sehr gut und meine Sehnsucht nach einem Besuch war einfach fällig. Ein wunderschönes Wochenende hatten wir dort, es war das 11. Danpfschiff-Fest mit Höhen-Feuerwerk und vielen Verantstaltungen, einfach herrlich. Sei lieb gegrüßt von Gundel

cwoln (chr-wot-online.de)

13.08.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Gundel,
ich war vor vielen Jahrn auf einen Kurzbesuch in Dresden, sah die Trümmer der Frauenkirche liegen und hätte nie gedacht, dass sie später einmal wieder aufgebaut werden würde...
Ein kleines Wunder.
Grüße dich herzlich, Chris

Edelgunde Eidtner (16.08.2009):
Liebe Chris, ich fahre sehr gern nach Dresden, bin dort konfirmiert worden und ein Kurzbesuch lösen viele Gedanken bei mir aus, immer liebe Erinnerungen, dazu viel fotografiert. In der Frauenkirche waren wir auch, ein Wunder, alles wieder neu aufgebaut. Dankeschön und liebe Nachtgrüße schickt Dir Gundel

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com)

13.08.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Gundel, Dresden ist eine wundervolle Stadt. Am 13.02.1945 ist sie ja fast ganz vernichtet worden von den Engländern. Ca. 300.000 Menschen starben. Es ist schön, dass die Spuren fast ganz behoben worden sind. Liebe Grüße Norbert

Edelgunde Eidtner (23.08.2009):
Lieber Norbert, ja, leider weiß ich es ebenso, nie wieder sollte sich das wiederholen. Dresden ist und bleibt eine wundervolle Stadt mit all ihrer barocken Schönheit, wir konnten viele herrliche Veranstaltungen zum 11.Dampfschiff-Fest hautnah miterleben, immer eine liebe Erinnerung. Ein Dankeschön und liebe Grüße schickt Dir Gundel

Bild vom Kommentator
Liebe Gundel!
Wenn man Fotos von den verheerenden - verbrecherischen 4 Luftangriffen 13 – 15 Februar 1945 kennt liebe Gundel, dann muss man sagen, „traumhaft schönes Dresden“! Dennoch, Mr. Kriegsverbrecher „Arthur Harris“ zerstörte eine Stadt, die an Schönheit eine Kostbarkeit war und verständlich, „Dresden wird nie mehr dies Dresden werden, das es vorher war“! Möge er in der Hölle schmoren!!! Als ich noch die Schule besuchte, fuhr ich eines Tages nach Bad Brückenau wo Mutter zur Kur weilte, dies mit dem Zug. Mir gegenüber saß eine ältere Dame aus Dresden und ja, sie erzählte mir von diesen Tagen! Gundel, ich sah Tränen die diese Frau in Stille weinte und ich denke, sie musste all dies nochmals erleben. Wie oft vorher und nachher unseres Gespräches noch!!! Ja, sie sah Menschen und dabei Kinder, die mit zerfetzten Lungen wie schlummernd im Keller saßen und auch noch viel Schrecklicheres. Es waren Tränen, die ich nie wieder in dieser Form sah. Sie sah, wie man auf Scheiterhaufen im Stadtpark Menschen verbrennen musste! Nun versucht man dieser Stadt wieder einigermaßen den Glanz zu geben, den Dresden einst hatte. Als Florenz an der Elbe bekannt!!! Habe schon viel darüber geschrieben, denn auch ich, liebe Dresden sehr! Liebe Grüße Dir Gundel
Franz

*Dresden, ist immer wieder ein Besuch von Wert!


Edelgunde Eidtner (23.08.2009):
Lieber Franz, so wahr Dein Kommentar. Nie wieder soll es geschehen. Ich kenn es von meiner Geburtsstadt, alles verloren und in Meissen gab es ein Neuanfang für uns, leider ohne Vater und Oma. Ein sehr schwieriger Anfang. Ich kenne Meissen und Dresden als meine zweite Heimat und liebe Erinnerungen bleiben ein Leben lang. Danke und liebe Sommergrüße schickt Dir Gundel

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).