Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vater“ von Meike Schrut

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Meike Schrut anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Dankbarkeit“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 01.10.2009

Habe diese Zeilen gerne und aufmerksam gelesen, liebe Meike. Auch ich verlor meinen Vater sehr früh durch Tod. Er ist noch heute mein Vorbild. Wenn du magst schau mal rein bei "Neider", "Reminiszenz an das Leben" oder "Wo warst du, Vater?", wobei das Letztere eigentlich für Kinder gedacht ist, bei denen sich der Vater schnell aus dem Staube machte, um keinerlei Pflichten zu haben. Herzlichst RT


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 24.08.2009

Das ist ein eindrucksvoller Text!
lg klaus!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).