Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kalte Füße - warme Füße“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 05.12.2010

Lieber Rainer,

hab ichs mir doch gedacht!
Mir gehts genauso mit den kalten Füßen, aber das mit dem Vulkan lass ich dann doch lieber, denn zurzeit ist hier kein Mann, den ich dann ins Schwitzen bringen kann!

Lachende Grüße, Renate

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.12.2010)

Nun, Renate, dem kann man abhelfen! Danke vielmals fürs Lesen, wünsche dir einen schönen 2. Advent! Herzlichst RT


Bild Leser

hansl (eMail senden) 22.09.2009

Lieber Rainer,

für dein heiter-ironisch-realistisches Gedicht wäre auch manch andere Rubrik in Frage gekommen...z.B. "Alltägliches" ;-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Rainer Tiemann (23.09.2009)

Ist richtig, Faro, leider gibt es hier nicht die Rubrik "Glosse", in die das Gedicht auch gepasst hätte. Hauptsache, du konntest ein wenig schmunzeln. Liebe Grüße von RT.


heideli (heideli-mgmx.de) 22.09.2009

Wer hat dir denn erzählt, dass ALLE Frauen kalte Füße haben? Du Armer! Bist wohl bisher nur an Damen der Sternbilder "Wasser, Luft oder Erde" gekommen? ;-)))) such Dir mal eine mit richtig Feuer ;-))))) Mit der musst dunicht vorher den Ätna besteigen! Hihiiiii! Ich muss schon lachen, bei dem Gedanken, wie du guckst, wenn Du dies hier liest! Ich bleib mal vorsichtigerweise anonym, damit ich keine Haue von Dir kriege! Hiiii....Hiiii!

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Auch hier scheint sich zu bestätigen, liebe Heide, dass Ausnahmen die Regel stets bestätigen! Habe nicht anders geguckt, als zuvor. Und Frauen hauen? Never! RT grüßt schmunzelnd.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 22.09.2009

Meine braucht keinen Vulkan - sie ist selbst einer!
Warste wirklich am Ätna, RT???


 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Ja, Paul, mit meiner Frau. Und in der Tat, da kam auch die Idee zu den Versen! Gratulation zu deinem Vulkan! Liebe Grüße von RT


manana28 (klausheinzlgmx.de) 22.09.2009

Lieber Rainer!
Herrliche Zeilen und unglaublich neue Erkenntnisse für mich! Hab das Gedicht (wie alle von Dir) sehr gern gelesen!
Herzliche Gruesse
Dein Dichtfreund Klaus

PS: Danke für die netten Kommentare, die mich sehr gefreut haben!!!

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Danke, lieber Lyrik-Freund! Freue mich, dass du wieder schreibst. Und weiterhin so gut. Herzliche Grüße von RT.


Katerminka (monika.kurznetcologne.de) 22.09.2009

Lieber Rainer,
wenn meine kalten Füße finden meinen Mann,
dann freut er sich, es steht Arbeit an. Weiter möchte
ich mich nicht auslassen, ;-))
Herzlich grüßt Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Da siehst du mal, warum Männer auch hin und wieder wichtig sind, liebe Moni! Danke und liebe Grüße von RT.


Theumaner (walteruwehotmail.com) 21.09.2009

Lieber Rainer, ein liebenswertes Gedicht, das so manchen Damenfuß erwärmen wird. Das wiederum, sozusagen ein Selbstläufen... ;-))
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Danke, Uwe, eine schöne Woche wünscht dir RT.


Faltoehrchen (moma1956web.de) 21.09.2009

Ach so geht das...
einfach nur nach Italien fahren ;-)
Was man aus so einem Thema - kalte Frauenfüße - alles machen kann. Super.

Liebe Grüße aus Leichlingen
Barbara

 

Antwort von Rainer Tiemann (21.09.2009)

Und darüber, liebe Barbara, freut sich RT aus Bergisch Neukirchen, dass es dir gefiel! Herzliche Nachbarschaftsgrüße!


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 21.09.2009

Lieber Rainer,

welch wundervolle Idee von Dir. auch ich hab ledier fast immer kalte Füße...lächel.
Sehr schöne Zeilen die ich gern noch weiter gelesen hätte.

Liebste Herzensgrüße in Deinen Abend von mir, Gabi

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Nun, Gabi, welche Frau hat die nicht? Danke fürs Lesen und liebe Grüße. RT


Musilump23 (eMail senden) 21.09.2009

Lieber Rainer,
die tragenden Figuren erhalten deutliche Profile und lassen ein Frauenleben zwischen
Wünschen und Hoffnung entdecken.
Mit frdl. GR Karl- Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Du sagst es, lieber Karl-Heinz! Herzlichst RT


cwoln (chr-wot-online.de) 21.09.2009

Lieber Rainer,
zum Glück kann sich FRAU helfen mit einer Wärmflasche oder Angora Bettschuhe und muss nicht einen Berg erklimmen....
Abendgruß von Chris

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Nur dann, liebe Chris, wäre ein Gedicht weder absurd noch ironisch, oder? Danke und liebe Grüße von RT.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.09.2009

Lieber Rainer,

Nicht alle Frauen sind Engel, aber die es sind, sollten zum Aetna hinauf gehen, denn Engel sollen alle kalte Füße haben.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Du weißt richtig, was los ist im Leben! Danke, Karl-Heinz, und liebe Grüße. RT


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 21.09.2009

Lieber Rainer!
Köstlich amüsiert!!
Leider habe ich inzwischen auch kalte Füße
und muss selbst für Wärme sorgen.
Aber deswegen fahre ich nicht nach Sizilien.
Herzliche Abendgrüße schicken dir
Horst + Ilse

 

Antwort von Rainer Tiemann (21.09.2009)

Danke, liebe Ilse. Ich hoffe, es geht wieder bei dir. Schau mal in mein "Der Künstler aus dem Mauseloch" ... Überraschung von RT.


ewiss (e.wissergmx.de) 21.09.2009

Lieber Rainer,
die kalten Füße kann ich als Frau nur bestätigen, über den Rest, wie ich sie erwärme, hülle ich schmunzelnd den Mantel des Schweigens.

Ein schönes Gedicht, in dem du sehr bedacht um das Wohl der Frauen bist...ein wenig wärmenden Männer-Eigennutz hintenan gestellt...lach, aber herrlich.

Herzlichst grüßt dich, Edeltrud

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Wenn jemand "Frauen prägen" geschrieben hat, liebe Edeltrud, weiß der schon was los ist in der weiblichen Welt! Danke und liebe Grüße. RT


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 21.09.2009

Lieber Rainer,
heute kann ich dir nicht folgen, meine Füße sind immer warm...dein hottes Gedicht kann ich aber wärmstens empfehlen!
Mit Grüßen von Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Sag nur nicht, liebe Margit, du seist eine Ausnahme ... Danke für deine liebenswerte Einschätzung! Herzlichst RT


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 21.09.2009

Lieber Rainer, mit viel Witz und Humor hast du dieses Thema angesprochen. Frauen haben öfter kalte Füße. Liegt es an uns, oder ist eine Fehlkonstruktion vom lieben Gott? Nach der heißen Kissenschlacht können wir ja weiter diskutieren. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Rainer Tiemann (22.09.2009)

Eine gute Idee, Norbert, das mit der Kissenschlacht! Danke fürs Lesen und liebe Grüße von mir. RT


hansemann (wendelkenonline.de) 21.09.2009

Lieber Rainer.
Wusstest Du nicht, das Engel immer kalte Füße haben ? Aber schön geschrieben.

Liebe Grüße, Helmut

 

Antwort von Rainer Tiemann (21.09.2009)

Das ist der Grund, warum sie immer jemanden zum Wärmen benötigen, Helmut! LG von RT


Rodana (rodana6msn.com) 21.09.2009

Lieber Rainer, danke dir für den Ratschlag kalte Füße zu erwärmen. Manchmal nützt auch ein warmes Bad.
Liebe Grüße ursela

 

Antwort von Rainer Tiemann (21.09.2009)

Und dann gemeinsam mit dem Mann, liebe Ursela! Wäre doch was, oder? Herzlichst RT


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.09.2009

Rainer, so stürmisch kenn' ich Dich noch gar nicht. Flüssig, locker, mit einem Hauch von Erotik, Klasse!

LG von Adalbert.

 

Antwort von Rainer Tiemann (21.09.2009)

Lies einfach mal mein "Alibi", "Juwelendieb", "Pech" oder "Schwerenöter", lieber Adalbert. Danke da schon mal vorab! Herzlichst RT


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).