Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Zaubermacht“ von Wiltrud Mothes


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wiltrud Mothes anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud!
Nichts geht über die Freiheit, die jeder
Mensch braucht.
Unter Zwang möchte keiner leben; damit
käme man auch nicht weit.
Wahre Zeilen von Dir.
Gern gelesen sagen dir mit herzlichen
Abendgrüßen
Horst + Ilse
Bild vom Kommentator
Gefühlvoll, gut und doch nachdenklich machend sind deine gelungenen poetischen Zeilen. Sie gefielen mir sehr, liebe Wiltrud. Herzlichst RT

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Ich freue mich dass dir meine Zeilen gefallen ahben lieber Rainer, und sage herzlichst Danke, mit LG von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Macht liebe Wiltrud sollte niemand über seinem Partner haben. Doch ja, Wahrheit oft genug Schrecken!!! Liebe Grüße Dir mit Wünschen
Franz mit Herzblatt Monika "die Mächtige - grins"!!!

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Wie Recht du hast lieber Franz, doch all zu oft ist man vom Zauber gefangen :-) und nicht immer ist es der Liebe Zauberkraft. Herzlichen Dank fürs Kommentieren und ganz liebe Grüße an dich und das Herzblättchen von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,
schön wie du dich hier frei machst von der Zauberkraft ,sehr gelungen
Sei lieb gegrüßt maria

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Ich danke dir herzlich, liebe Maria Liebste Grüße von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,

wenn das Zusammengehörigkeitsgefühl in Beherrschtsein umschlägt, ist das Schwimmen in die Freiheit der richtige Weg.. so lese und verstehe ich deine Zeilen.. :-)

Liebe Grüße
Faro

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Schön und richtig, deine Gedanken, lieber Faro und ich bedanke mich herzlich dafür, mit einem lieben Gruß von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,
befreiende Zeilen sozusagen. Man verlässt sich doch lieber auf Herz und Verstand. Zum Glück verfliegt auch mancher Zauber von alleine ... ;-))
Herzlich grüßt dich Uwe

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Ja lieber Uwe, mit der Liebe oder was man so dafür hält ist es nicht immer einfach, Herz und Verstand,sind oft so gegensätzlich, wenn man vom Zauber gefangen ist braucht man lange um zu begreifen. Ich sage herzlich Danke mit einem lieben Gruß von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud, Liebe und Macht sind nie in Einklang zu bringen....das funktioniert niemals....gut geschrieben. Alles Liebe von Gabriela.

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Ich danke dir, liebe Gabriela, für deinen netten Kommentar und grüße dich herzlich Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,
so etwas befreit doch herzlich leicht, leicht war aber bestimmt nicht der Weg bis zu diesem Punkt. Gut die Gefühle rüber gebracht!
Liebe Abendgrüße von Margit

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Ich freu mich sehr über deinen lieben Kommentar, liebe Margit und sage ganz herzlich Danke, mit sonnigen herbstlichen Grüßen von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud.
Das sind Zeilen die gefallen.
Wenn in einer Partnerschaft Macht dem anderen gegenüber ausgeübt wird, ist sie nichts wert.Miteinander soll es sein.

Ganz Liebe Grüße, Helmut

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Ich bedanke mich lieber Helmut für das Lesen und deine liebne Zeilen, freu mich dass es gefällt. Mit liebem Gruß von Wiltrud

gadiska

27.09.2009
Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud, gut beschrieben,

sich nicht von der Macht einengen lassen.
liebe Grüsse
Monique

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Herzlichen Dank, liebe Monique, fürs Lesen und Kommentieren, LG von Wiltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Wiltrud,
Du hast Dich gut in Emotionen dieser *Zaubermacht* ausgedrückt und ein Einfühlen hinterlassen. Frei sein und niemals mit Macht einengen lassen.
Einen sonnigen Herbsttag wünsche ich Dir.
Liebste Sonntagsgrüße schickt Dir Gundel

Wiltrud Mothes (28.09.2009):
Liebe Gundel, wenn man es schafft sich dem Zauber zu entziehen, ja denke dann fühlt man sich frei, ich danke dir herzlich fürs Kommentiern, und grüße dich lieb Wiltrud

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).