Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Schweinegrippe“ von Gisela Segieth


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gisela Segieth anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Gisela,
ein sehr berührendes Gedicht von dir,das mich traurig stimmte,
warum, diese Antwort wird uns wohl keiner geben.
Sei lieb gegrüßt.maria
Bild vom Kommentator
Wie sagte einmal ein kleiner Seelsorger – Pater im Vatikan! „Wir verstehen erst, wenn wir den Weg in´s Licht beschreiten! Gisela, auch meine Seele ist dabei immer von Schmerz erfüllt und so oft ich´s versuche, ich verstehe es auch nicht!!! Bin nur ein Mensch!!! Dennoch, es wird unwahrscheinlich viel Unklarheiten erzeugt und die Menschen mehr als verunsichert!!! Was tun? Wo liegt die Kausalität Wie so oft hat Zauberlehrling Mensch wieder in Überheblichkeit und mehr über die Stränge geschlagen!!! Dennoch Mädel, auch ich bin ganz einfach, nur sehr, sehr traurig!!!

Franz mit Herzblatt Monika
Bild vom Kommentator
Liebe Gisela, wenn ein Kind stirbt, ist es besonders tragisch, weil es das ganze Leben eigentlich noch vor sich hatte. Gott wird wissen, wieso. Das soll unser Trost sein.
Sehr mitfühlend von dir geschrieben.
Herzlich grüßt dich Uwe
Bild vom Kommentator
LIebe Gisela,
wenn so ein Kind stirbt,das das Leben noch vor sich hatte,empfindet man den Tod doppelt bitter .
Du hast das sehr empfindsam erfasst.
Ganz lieb grüßt Dich Ingrid,
die Dir auch gute Besserung wünscht.
Bild vom Kommentator
Liebe Gisela,

ein sehr mitfühlendes Gedicht von dir, das betroffen macht... hier hat wohl das Schicksal niemand eine Wahl gelsssen...

Liebe Grüße
Faro
Bild vom Kommentator
Liebe Gisela, dass ein junges Leben so enden muss stimmt sehr traurig. Es tut weh, dass die Ärzte nicht mehr helfen konnten. Liebe Grüße Norbert
Bild vom Kommentator
Liebe Gisela.

Es ist schon Traurig, das es so etwas in dieser Zeit überhaupt geben muß.
Wofür wird den soviel Geld in die Forschung gesteckt, wenn doch nichts vernünftiges dabei herauskommt, was Helfen könnte.

Lieb Grüße, Helmut

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).