Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schwanenglück“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Elfchen“ lesen

Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 04.11.2009

Liebe Margit,
einfach nur wunderschön.
Ganz lieb grüßt Dich Simone


Ars Somniandi (theater_antikweb.de) 03.11.2009

Liebe Margit,

...da schwant dem anmutigen Schwanenpaar ja schwanend das, was Schwäne so alles zu machen pflegen, wenn sie sich schwänisch necken: lange Hälse, lautes Schwanengetose, breite Flügelschläge, erhabene Haltung einnehmen usw...

Im nächsten Leben werde ich Schwan; nachdem ich als wilde Rose dann doch irgendwann mal verblüht bin ;-)

Liebe Grüße vom
Steffen

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Lieber Steffen, na gucke an, ich will dann Zugvogel werden, dann hänge ich im Federkleid unter Wolken zwischen den Farben des Regenbogens, fliege Slalom in den Parallelen von Sonnenstrahlen, ich streife das Blau des Himmels unter dem Kreuz des Südens. Schwan zu sein ist sehr gefährlich im Winter, die Füße frieren an, man muss vom Eis geholt werden ins Winterquartier...eisige Aussichten, nix mehr mit necken und so. Ja, das Wildröschen ist dann auch hin. Vorschlag: Werde Wandelröschen genannt Lantana, alle Farben stehen Dir offen, biste aber ein kleines Bäumchen, hochstämmig...was sagste nu? Danke und liebe Grüße von Margit


maza (MarijaGeisslert-online.de) 03.11.2009

Liebe Margit,
ja da schwingt mein Herz,
ich liebe Schwäne und wenn ich einen seh muß ich gleich singen,geht langsam allen auf die Nerven,aber ich kann nicht anders.
"Die Fischerin vom Bodensee",kennst du bestimmt auch,
durfte ich dieses Jahr vor Publikum am Bodensee mit dem Gesangsverein singen,
man was war ich stolz
und das alles wegen diesem wunderschönen Schwan.
Klasse Elfchen mein Herzchen lacht
Liebe Grüße in deine Nacht.maria

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebe Maria, da durftest du getrost stolz sein, das Lied ist sehr schön und passt herrlich in die Landschaft. Nicht umsonst hat der Ludwig sich total auf Schwäne fixiert, sie sind und bleiben die anmutigsten Vogeltiere. Sing ruhig, wenn du einen siehst, es gibt ja auch Singschwäne... Dein Kommentar ist klasse, herzlichen Dank und ganz liebe Grüße in deine Nacht von Margit


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.11.2009

Wär das nichts, Margit, demütiges Verlangen? Da können wir uns von den Schwänen noch was abschauen! Ein besonders schönes Elfchen;-)) lG von Adalbert.

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Aber Adalbert, hier haben wir genaue Vorgaben und die heißen "wilde Küsse"...lach Danke und lG von Margit


Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 03.11.2009

Liebe Margit,
da hast Du diesen wunderschönen Wesen ein schönes anmutiges Elfchen gezaubert.
Sie haben es wirklich verdient.
Grüße in den Abend von Elke

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebe Elke, ich sah im FS die Rückverlagerung ins Winterquartier auf der Alster, das war so schön, da musste ich was schreiben... Herzlichen Dank und liebe Grüße für Dich von Margit


Zauberfee (eMail-Adresse privat) 03.11.2009

wunderschönes elfchen liebe margit, abendgrüßle von der zauberfee

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Hallo, liebe Zauberfee, Schwände bieten sich förmlich an zum Zaubern. Sie sind schon etwas ganz Besonderes... Herzlichen Dank und auch für dich Abendgrüßle von Margit


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 03.11.2009

Liebste Margit,

auch ich habe noch Herzschwingungen nach dem lesen Deiner wunderschönsten Worte.
Atemberaubend schön!!! Genauso wie die Schwäne so anmutig und elegant, sind auch Deine Zeilen....;-))

Sei von ganzen Herzen lieb gegrüßt von mir, Gabi

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebste Gabi, dann behalte sie doch noch eine Weile, die Schwingungen sind für uns auch so erfreulich und tun gut...Mir gefallen Deine wunderschönen Zeilen und ich schwinge in Dankbarkeit heftig mit... Sei von Herzen gegrüßt und ganz lieb von Margit


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 03.11.2009

Liebe Margit,

wenn man sie antrifft, muss man immer verweilen, so anmutig schön sind sie. Ein schönes Bild,.. zärtlich... umschlungen, hast du gezaubert. Ganz liebe Grüße von Iris

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebe Iris, ich habe im FS die Rückverlagerung der Schwäne auf der Alster gesehen, das war so schön, daher das Elfchen... Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße von Margit


Theumaner (walteruwehotmail.com) 03.11.2009

Liebe Margit, ein Genuss dies zu lesen.
Ich sehe das verschlungen Schwanenpaar mit großer Symbolkraft.
Herzlichst Uwe

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Lieber Uwe, daher soll auch die Herzform, die sie ja bilden, für die Liebe genommen sein. Sie sind schon etwas Besonderes... Danke und liebe Grüße von Margit


Giverny (monika.hoeschonline.de) 03.11.2009

Liebste Margit, wie wundervoll ist dein Schwanenglück. Mögen sie sich immer die Treue halten und ihre Herzensschwingungen unendlich lang erleben. Ganz lieben Gruß an dich - deine Moni

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebste Moni, sie sind sich wirklich ihr Leben lang treu, aber auch so sind die etwas ganz Besonderes... Danke und ganz liebe Grüße an dich von deiner Margit


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 03.11.2009

Oft bin ich ganz hin Margit, wenn ich einen Schwan beobachten kann!!! Wundervoll!!! Liebe Grüße

Herzblattteam
Franz und Monika

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Lieber Franz, sie sind wirklich etwas ganz Besonderes, die Schwäne... Danke und liebe Grüße an Dich und Dein Herzblatt von Margit


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 03.11.2009

Liebe Margit, manchem Schwan schwante schon das Glück, doch ging es fort, kam nie zurück. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Lieber Norbert, die meisten sind treu...aber sie sind schon etwas ganz Besonderes. Danke und liebe Grüße von Margit


Fairy1956 (greinke56outlook.de) 03.11.2009

Liebe Margit,
bewundernswerte Zeilen,
in Schönheit immer wieder auf unseren Gewässern zu bestaunen,
nicht nur Ihre Anmut,
nein,
Ihre lebenslange Treue,
die doch leider, in unser schnellebigen Zeit, so vielen abhanden gekommen ist,
demütiges Verlangen.....!
Einen lieben Gruß schickt dir in deinen Dienstag*Silvia

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebe Silvia, ja, sie sind etwas ganz Besonderes, die Schwäne. Ich komme leider in deine tollen Gedichte nicht rein, die Kommentare sind aber auch schon toll... Sei lieb bedankt und ganz herzliche Grüße von Margit


schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 03.11.2009

Liebe Margit,
ein sehr schöner Text zu einem anmutigen Schwanenbild, gefällt mir sehr. Hier am Rhein in den Seitengewässern ist es immer wieder schön, das Verhalten der Schwäne zu beobachten. Herzliche Morgengrüße von Christina

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebe Christina, ja, sie sind etwas ganz Besonderes, die Schwäne... Sei ganz lieb gegrüßt von Margit


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 03.11.2009

Das ist so ein kleiner vollkommener klarer Text! lg klaus!

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Lieber Klaus, sie sind etwas ganz Besonderes, die Schwäne... Danke und liebe Grüße von Margit


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 03.11.2009

Liebe Margit,
so anmutig wie Schwäne ist auch Dein schönes Elfchen,das sehr schön ist.
Liebe Grüße in die verregnete Herbstnacht,
die in diesem Schwanenbild ein sanftes Lächeln erhält,sendet Dir
Ingrid

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebe Ingrid, sie sind etws Besonderes, die Schwäne... Danke und herzliche Grüße aus der überschäumenden Sonne hier sendet Dir Margit


Night Sun (m.offermannt-online.de) 03.11.2009

Liebe Margit, Innigkeit und Zartheit schwingen in deinem und lassen ein Bild der Zweisamkeit und Verbundenheit entstehen. Herzliche Grüße, Inge

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebe Inge, sie sind etwas ganz Besonderes... Danke und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 03.11.2009

Wunderschön, liebste Margit,
ich sehe dieses herrliche Bild am Bodensee. Ein Schwanenpaar, ein Symbol der Liebe.
Liebste Nachtgrüße schickt Dir Deine Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Liebste Gundel, sie bilden auch mit ihren Hälsen ein Herz, das sieht so schön aus. Ich danke Dir sehr herzlich und wünsche Dir eine gute Nacht, ich falle auch gleich wie tot hinein, Deine Margit


hansemann (wendelkenonline.de) 03.11.2009

Liebe Margit.

Schwanenglück ist das, was sich jeder wünscht. Sie bleiben ein Leben lang zusammen.
einfach schön, Dein Elfchen.

Liebe Grüße in die Nacht, Helmut

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Lieber Helmut, sie sind etwas ganz Besonderes, diese Schwäne... Danke und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 03.11.2009

Liebe Margit,

klasse.. besonders die zweite Zeile.. sie spricht im Widerspruch alles aus...:-)

Liebe Nachtgrüße
Faro, der heute mal von ganz oben liest ;-)

 

Antwort von Margit Farwig (03.11.2009)

Lieber Faro, sie sind etwas ganz Besonderes, die Schwäne... Danke und liebe Taggrüße von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).