Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verschlossene Freiheit“ von Jutta Knubel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jutta Knubel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Faltoehrchen (moma1956web.de) 24.11.2009

Liebe Jutta,
Gegensätze in einem Satz vereint und doch ergeben sie einen Sinn. Genial geschrieben.
Aber traurig. Je mehr du den Schmerz zulässt, desto schneller geht er. Glaub mir. Fühle dich getröstet, auch wenn es schwer ist. Herzlichst deine Babs.

 

Antwort von Jutta Knubel (22.12.2009)

Das weiß ich zu genüge....Danke Babs! Frohe Zeit....!Jutta


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 24.11.2009

Liebe Jutta,

einmalig schön dein Gedicht, wenn es auch tieftraurig ist, finde ich deine Wortwahl mehr als gelungen. Der Schmerz will raus. Schreiben, ist ein Weg, um die Seele zu befreien. Das amch auch weiter so. Ganz liebe Grüße von Iris

 

Antwort von Jutta Knubel (24.11.2009)

Liebe Iris, hattest Du Geburtstag? Ich glaube...also...Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!! Danke für deine Worte! Alles liebe für Dich! Jutta


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 23.11.2009

Jutta mein Schatz,

lass alles raus befrei Dich von allem, schreib, schrei weine.
Nur bitte behalte nicht zurück von Deinem Kummer, Deinem Schmerz...
Ach Süße,ich kenne das, weiss wie sehr weh all das tut, diese eine Liebe...Könnt ich Dir doch nur helfen.
Drücke Dich von Herzen ganz Doll.
Gabibussis für Euch....
Passe bitte auf Dich auf.

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Wie immer gabi;-) Ach,schon gut!!! Bin im Umzugsstress. Ich versuch es.....schwer möglich im Moment.... Megabusserl Jutta


Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 23.11.2009

Liebe Jutta,
traurig, dennoch wunderschön.
Traurig bin ich auch im Moment, fühle mich so schwer und denke dass ich irgendwie, ach ich weiß nicht, ist ja auch egal. Habe mir auch die Trauer von der Seele geschrieben. Wird Zeit, dass ich hier bald mal wieder für eine Weile verschwinde, sonst wird der Schmerz noch größer, es gibt keinen Trost im Moment, noch nicht.
Liebe Grüße von einer gaanz traurigen Mone

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Dann,tröste ich Dich,mir ist ja eh nicht zu helfen;-)) Komm...Augen zu,Du in meinem Arm,drück ich Dich...Gaaanz lange und dann mach ich Dir einen leckeren Tee...Kerzen an....Räucherstäbchen..... Leg Dich nieder.......entspanne...weine...danach lachen wir zusammen die Tränen fort! Liebe Grüße und danke ! Jutta


hansemann (wendelkenonline.de) 23.11.2009

Liebe Jutta.

Warum läßt die Traurigkeit es zu, in dieser auch noch so schöne Zeilen zu schreiben.
Trotzdem hoffe ich für Dichugen diese Glanz wieder finden, den wir auf Deinem Profil zu sehen bekommen.

Liebe Grüße, Helmut

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Das werde ich Helmut! Versprochen! Los,mecker;-)))))) Möchte grinsen;-) Jutta


Theumaner (walteruwehotmail.com) 23.11.2009

Liebe Jutta, das klingt nach eingeschlossenem Schmerz. Bitte lass ihn raus, befreie so deine Seele.
Worte die zutiefst berühren.
Ganz herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Lieber Uwe, ist er nicht,keine Bange! Danke und Knutscha Jutta


Jela (eMail-Adresse privat) 23.11.2009

Hallo, ich habe heute auch ein Gedicht geschrieben, das sich mit dem verletzten Inneren eines Menschen auseinandersetzt. Ich finde Dein Gedicht sprachlich ganz ausgezeichnet.Auch Chiasma dabei, klasse Viele liebe Grüße Daniela

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Liebe Daniela, Danke dir!!! Schön, wenn es Dir gefällt.Jutti


Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 23.11.2009

Oh Jutta!

Du man kann auch auf dem Balkon grillen ;)

Liebe Grüße zu Dir und Titus

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Das können wir auch,oder im Garten, den ich bald habe;-)) Bussi Jutta


Seele (gabierbergmx.at) 23.11.2009

Liebste jutta, schreib dich frei...ganz besonders tiefgehende Seelengefühle...ich drück dich von Herzens, Gabriela.

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Ja,das mache ich schon,sonst wäre schon geplatzt. Alles liebe und dank Dir! Jutti


nika baum (lyriknika-baum.at) 23.11.2009

...Gänsehaut, Jutta! Bumm... Bussal zu dir, Nika

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

;-)))Thanks my dear!!!! Bussssi Jutta


heideli (heideli-mgmx.de) 23.11.2009

"Glühende eiseskälte" au au, wie nachfühlbar! aber darauf zu kommen kann nur dem zuteil werden, der es am eigenen Leib erlebt! Und noch anderes ist bemerkenswert, z.B. "Herzschlaglos"..
grübelt Heide und denkt an dich!

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Danke Heide, ja alles gut....Bussi jutta


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 23.11.2009

Jutta - Sternchen, alles OK? Habe das Gefühl Deine Seele ruft! Passe gut auf Dich auf Mädel, Franz mag Dich sehr und bitte, grüße mir deinen kleinen Sonnenschein!!!

Franz mit Herzblatt Monika

 

Antwort von Jutta Knubel (23.11.2009)

Alles gut!!!! Danke......Mag Dich auch,sehR! jUTTI


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).