Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WEIHNACHTSGESCHENKE“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 04.12.2009

Wie immer, liebe Chris, einfach liebenswert! Herzlichst RT


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 04.12.2009

Liebe Chris,
wenn man das ganze Jahr hinhört, was unsere Lieben gern haben möchten, ist man schnell der richtige Geschenkemacher ohne Stress. Wieder sehr schön von dir...
Liebe Grüße von Margit


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 04.12.2009

Kinderlachen liebe Chris ist immer eine gewaltige Beglückung!!! Schön wieder von Dir
Franz und Herzblatt Monika


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 04.12.2009

Liebe Chris,
wenn Kinder sich freuen, ist es immer das schönste Geschenk. Dann freue auch ich mich.Ein schönes Geben und Nehmen dein Gedicht. Ganz liebe Grüße von Iris


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 04.12.2009

Liebe Chris,
Dein inniges Gedicht schildert wunderschön den Sinn des Schenkens.
Ganz liebe Grüße sendet Dir
Ingrid

 

Antwort von Christine Wolny (04.12.2009)

Liebe Ingrid, danke für deinen lieben Kommentar. Es grüßt herzlich, Chris


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 04.12.2009

Liebe Christine,

für mich tiefsinnige Zeilen vom Geben und Nehmen...wir geben das Geschenk und nehmen das freudige Lächeln des Kindes! :-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Christine Wolny (04.12.2009)

Danke, lieber Faro, auch wir beschenken uns gegenseitig das ganze Jahr und nicht nur zur Weihnachtszeit, und bei vielen zaubert es ein Lächeln ins Gesicht. Morgengruß v. Chris


Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 03.12.2009

Liebe Christine,

welch schönes Gedicht!

Kinderlachen ist das schönste und ehrlichste auf dieser Welt.

Danke für diese schönen Zeilen.
Liebe Grüße zu Dir
Elke

 

Antwort von Christine Wolny (04.12.2009)

Liebe Elke, auf die großen, strahlenden Augen freue ich mich auch schon... Morgengruß v. Chris


Seele (gabierbergmx.at) 03.12.2009

Liebe Chris, die schönste Freude haben doch die Kleinen... und das macht wieder uns eine grosse Freude....
Ich habe deine Worte gern gelesen, herzliche Grüße in den Abend von Gabriela.

 

Antwort von Christine Wolny (04.12.2009)

Liebe Gabriela, da bewahrheitet sich, dass die Freude, die wir geben ins eigene Herz zurück kommt. Morgengruß v. Chris


Faltoehrchen (moma1956web.de) 03.12.2009

Liebe Christine,
geben ist hier schöner als nehmen. Es gibt nichts schöneres als glückliche Kinderherzen und stahlende Augen.
Das hast du sehr schön geschrieben.
Herzliche Grüße von BArbara

 

Antwort von Christine Wolny (04.12.2009)

Liebe Barbara, gratuliere dir zum Namenstag, habe es gerade im PA gelesen. In Österreich wird dem Namenstag mehr Bedeutung beigemessen als dem Geburtstag. Wenn man heute Kirschzweige in lauwarmes Wasser stellt, sollen sie am Heiligabend blühen... Herzlichen Morgengruß v. Chris


hansemann (wendelkenonline.de) 03.12.2009

Liebe Christine.

Und ein Kinderlachen ist das schönste was es gibt. Kommt es noch von Herzen, stellt es alles in den Schatten.
Ein schönes Gedicht.

Liebe Grüße, Helmut

 

Antwort von Christine Wolny (04.12.2009)

Lieber Helmut, Freude machen, Kinderlachen. Das wünsche ich mir zum Weihnachtsfest. Morgengruß v. Chris


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 03.12.2009

Liebe Chris,

Meine Gesundheit erlaubt es mir täglich einige schöne Gedichte zu kommentieren. Heute gehört auch dein schönes Gedicht dazu.

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Christine Wolny (03.12.2009)

Lieber Karl-Heinz, danke dafür, doch bin ich kein Kommentarjäger und nehme es dir nicht krumm, wenn du noch eine Weile pausierst. All zu verständlich, in deiner Lage. Herzlich grüßt Euch Chris


maza (MarijaGeisslert-online.de) 03.12.2009

Liebe Chris,
ja Kinderaugen strahlen sehn,ist das größte Geschenk.
So liebevolle Zeilen von dir,sind auch ein Geschenk für uns.toll
Dir einen schönen Abend.maria

 

Antwort von Christine Wolny (03.12.2009)

Liebe Maria, danke für deinen ganz lieben Kommentar. War drei Tage verreist, bin noch gar nicht recht da. War mit einer Bekannten per Bus in Tirol, wunderbarer Schnee, ich träume noch davon... Grüße herzlich, Chris


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 03.12.2009

Herrlich Deine Weihnachtsgeschenke und weißt Du, ich bekam gestern ganz unverhofft einen Engel mit einer roten Kerze geschenkt, nun steht er in meinem W.-Garten, eine Herzenfreude und ich bin wiedermal zum gr. Kind geworden. Text und Foto eine erwärmende Einheit. Liebe Grüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Christine Wolny (03.12.2009)

Liebe Gundel, ich kann dich gut verstehen. So ein Geschenk ist eine wahre Herzensfreude, und er wird dir noch lange dein Herz erwärmen. Abendgruß v. Chris


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.12.2009

Christine, Kinder erhellen Weihnachten ganz besonders, die sind selber oft kleine Engel, gern gelesen;-) lG Adalbert.

 

Antwort von Christine Wolny (03.12.2009)

Lieber Adalbert, Kleine Kinder können sich noch ehrlich freuen. Das sieht man an ihren Augen, und das Leuchten tut unserer Seele gut. Herzlich grüßt dich Chris


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).