Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Osterfeuer. Und nun ist das Buch ist komplett“ von Jürgen Berndt-Lüders

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Berndt-Lüders anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 11.12.2009

Lieber Jürgen,
ich freue mich mit Dir, dass Du Dein Vorhaben noch fristgerecht umsetzen konntest. Sicher ist ein buntes Gedichte-Kaleidoskop für Kinder aller Altersgruppen entstanden, mit dem Du ein gutes Werk vollbringen kannst.
Klasse! Mit Dir freut sich
Gerhild

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (11.12.2009)

Liebe Gerhild, ich brauche deine Adresse, um dir ein Exemplar zusenden zu können. Jürgen


Bild Leser

hansl (eMail senden) 11.12.2009

Lieber Jürgen,

so wie das Osterfeuer prasselt, so werden deine gesammelten Gedichte einschlagen und Kindern Freude bereiten.. meine Bewunderung für dein Engagement! :-)

Liebste Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (11.12.2009)

Hallo Faro, ich brauche deine Adresse. Jürgen Denkfix


hansemann (wendelkenonline.de) 10.12.2009

Lieber Jürgen.

Herzlichen Glückwunsch das Du es geschafft hast das Buch voll zu bekommen.
Dein Gedicht heute passt zwar nicht in diese Zeit, habe es aber trotzdem gerne gelesen.

Liebe Grüße, Helmut

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (10.12.2009)

danke, Helmut


Elingo (elingogmx.de) 10.12.2009

Für Gustav wurd das Osterfeuer,
an diesem Abend wirklich teuer.
Betrunken wollte er dort pennen,
und konnte grad davon noch rennen,
als man das Feuer angefacht,
das hätte er wohl nicht gedacht.
Verbrannt ist seine Hose nun,
da kann man leider garnichst tun.
Und die Moral von der Geschicht,
im Osterfeuer schläft man nicht.

LG aus Essen
Ingo

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (10.12.2009)

Danke, Ingo, du kriegst Post. Jürgen


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 10.12.2009

Lieber Jürgen

Gratuliere zum Buch und wünsche Erfolg.

Danke dir für die Kommentare.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (10.12.2009)

lieber Karl-Heinz, bitte schicke mir eine Mail mit deiner Adresse, damit ich dir ein Exemplar zuschicken kann. Jürgen


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 10.12.2009

Gatuliere, Jürgen! Schade, dass ich nichts beisteuern konnte...
L.G. vom Paul

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (10.12.2009)

Paul, vielleicht ergibt sich ja Weiteres. Jürgen Denkfix


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 10.12.2009

Gratuliere Jürgen, gut gemacht, da sieht man, wozu der Mensch alles fähig ist mit gutem Willen und Einsatz. GlG Adalbert.

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (10.12.2009)

Ich mache das nicht das erste Mal, Adalbert. Jürgen Denkfix


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 10.12.2009

Denke Jürgen, da hattest Du gewaltige Arbeit! Würde mich freuen, wenn eines von mir gepasst hat! Liebe Grüße und ja, Kinder werden sich freuen und dies, ist von Wichtigkeit!!!
Liebe Grüße
Herzblattteam
Franz und Monika

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (10.12.2009)

Das meiste ist Routinearbeit, bei der man sehr gut aufpassen muss. Fehler kann man nicht ausradieren. Jürgen Denkfix


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).