Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Stille“ von Hans-Werner Kulinna

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Werner Kulinna anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 19.12.2009

Lieber Hans-Werner, die Stille darf man manchmal auch an Weihnachtsfeiertagen suchen, zuhause Familie und Besuch, selbst die Kirchen sind zu bestimmten Zeiten gut besucht, selbst Spazierwege stadtnaher Wälder werden gerne von Erholungssuchenden benutzt, so findet man die Stille wahrscheinlich im Abseits bekannter Wege Orte, Wege, Plätze. Besinnliche Weihnachten wünscht dir Inge

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (20.12.2009)

Liebe Inge! Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich kann alles unterschreiben, was du geschrieben hast. Danke. Ich wünsche dir und deinen Lieben eine friedliche Zeit, bleib gesund. Liebe Grüße, Hans- Werner


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).