Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Es geht!“ von Monika Hoesch


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Monika Hoesch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Moni,
schön das du es erwähnt hast,
ich fands gut,und eigentlich ist es ja auch so,
man nimmt sich viel vor,doch leider klappt nicht alles was man sich wünscht.
Starke Zeilen von dir,
ich nehme mir nichts vor,dann kann ich mich schon nicht enttäuschen,
vielleicht ein zweites Buch,mal sehn,grins
Dir einen zauberhaften Tag von mir.maria

Monika Hoesch (31.12.2009):
Liebe Maria, genau, das machen wir - wir nehmen uns nix vor und dann geht auch nix in die Hose *lach*. Warten wir's ab, was das Neue Jahr bringt. Ich hoffe nur Gutes, vielleicht ein zweites Buch *grins* - ja das wär's - *überleg, überleg* ja, vielleicht ein zweites Buch ;-))))) Lieben Gruß an dich, komm gut rein, Moni

Bild vom Kommentator
Liebe Moni,
Mit Wehmut geht mein Blick zurück,
nun ziehe ich meine Bilanz.
Ein Jahr dem Ende entgegenrückt
Im Lichtescheines Glanz.

Habe vieles in die Waage gelegt,
meine Wünsche und auch Träume
Erkenntnis, die mich bewegt,
Ein Jahresband es nun umsäume.

Die Frage aller Fragen. Ein Gutes oder schlechts Jahr? Ich weiß es nicht. Es war wie eine Tüte voller Lose. Viele Nieten, aber auch auch einige Gewinne. Den Hauptgewinn.....? Dich würde ich schon als Hauptgewinn bezeichnen. Ist doch schon was. lach.
Mir hat dein "es geht" gefallen. Und nächstes Jahren sagen wir, es war fantastisch. :-)) Wäre doch gelacht.
Ganz liebe Grüße von deiner Iris

Monika Hoesch (31.12.2009):
Ohhhh, das ist die Frage aller Fragen!!!! Wenn ich drüber nachdenke zieht's mir die Schuhe aus. Heute ist eh ein schlechter Tag dafür ;'( Melancholie lässt grüßen, die Gute wohnt gleich bei mir um die Ecke. ICH - ein Hauptgewinn, nun ja, ob das jeder so sieht *lach*, aber wir sind ja nicht "JEDER" - ... sei Individualist und lebe was du bist! DU bist auch mein Hauptgewinn für 2009! Deine Freundschaft ist erwärmend, berührend, beruhigend und einfach nur schön! Komm' gut rein in dieses Mysterium Neues Jahr, was auch immer es uns bringen mag - wir werden uns der Herausforderung stellen! Frauenpower kann nie schaden! Ich drück' dich kleine Schnecke - deine Freundin Moni

Bild vom Kommentator
Liebe Moni,

strak ausgedrückt.. aber ES *KOMMT* auch! :-)

Liebste Nachtgrüße
Faro

Monika Hoesch (31.12.2009):
Lieber Faro, "Es kommt!" wäre ein passendes Pendant zu "Es geht!" Frag mich nur, ob es wirklich das alte Jahr betreffen sollte ... Muss ich mir mal so meine Gedanken machen. Komm' gut rein - ... also ins Neue Jahr 2010, herzlichst Moni ;-)

Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
Dein schönes, besinnliches Neujahrsgedicht
gefällt mir sehr gut.
Ganz herzliche Weihnachtsgrüße sendet Dir
Ingrid

Monika Hoesch (31.12.2009):
Liebe Ingrid, vielen lieben Dank auch an dich!!! Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für das Neue Jahr 2010, bleib gesund und hab' unzählige glückliche Momente, herzlichst Moni

Bild vom Kommentator
Liebe Moni.

Es geht wenn man nur will.
Man muß sich nur die Zeit dafür nehmen, und nicht immer alles vor sich herschieben.

Liebe Grüße in die Nacht, Helmut
Ich bin Heute auf KG zu finden.


Monika Hoesch (26.12.2009):
Lieber Helmut, nun, da hast du wohl recht! Wenn man sich die Zeit für Dinge nimmt, die einem wichtig sind, trägt das sehr dazu bei, dass man glücklich, zufrieden und ausgeglichen ist. Komm gut ins Neue Jahr und ich hoffe, dass auch du dein gesundes Mittelmaß findest, Zeit zu haben für das persönliche Wohlbefinden von Körper und Geist ;-) Herzlichen Gruß an dich, Moni

Bild vom Kommentator
Liebe Moni!
Wehmut und Tränen gehören bei mir immer
zum Weihnachtsfest.
Manches Schwere ist einfach nicht zu
überwinden.
Wahre Worte von dir.
Lass dich herzlichst grüßen von
Horst + Ilse

Monika Hoesch (26.12.2009):
Liebe Ilse, lieber Horst! Wir wären keine Menschen, wenn wir die Wehmut und die Tränen nicht spüren würden. Es gibt Momente im Leben, die uns innehalten lassen, die auf uns wirken und Gedanken aufwühlen. Wichtig ist, dass wir uns bewusst machen, dass es schön ist - das Leben und dass wir es genießen, jede schöne Minute, jedes Glas Wein mit Menschen die uns nahe stehen, jeder Glücksmoment, der uns lächeln lässt. In diesem Sinne, fühl' dich umarmt und genießt noch den Restabend des 2. Weihnachtstages. Alles Liebe, Moni

Bild vom Kommentator
"Der Optimist glaubt, diese Welt sei die beste aller möglichen. Und der Pessimist weiß, dass es so ist."
(Julius Robert Oppenheimer)

Hallo Monika!

Das Lebensgefühl, das aus Deinem Gedicht spricht, kenne ich gut, zu gut!
- Doch jeder Moment ist neu und daraus läßt sich schon was machen. Humor habe ich zum Glück schon immer gehabt, an der Selbstliebe arbeite ich - und an kleinen (wirklich kleinen!) und größeren Zielen. - Natürlich macht das Leben was anderes daraus! - Und?!!!
- Mag sein, daß nach dem Leben nichts kommt... - Und?! - Dann bin ich eben gut verrückt gewesen! - Das Spiel ist erst aus, wenn ich sterbe. - Vielleicht habe ich bis dahin ein tolles Leben gewonnen. - Frohe Weihnachten!
Herzlichst Frank

Monika Hoesch (26.12.2009):
Lieber Frank, na da lese ich doch einen fröhlichen Rheinländer ;-)Ich habe deinen Kommentar mehrmals gelesen und musste letztendlich feststellen: "Mensch, der Frank hat Recht!" Du versprühst Lebensfreude und dein "Und?!" kommt wie ein wohltuender sanfter Arschtritt daher (sorry!) Danke!!! Finde ich klasse! Das hat mir jetzt gut getan, weil ich eine Silvester-Heul-Phobie habe, die vielleicht dieses Jahr zum ersten Mal ihren Einsatz verpasst. DU HAST RECHT! DAS SPIEL IST ERST AUS, WENN ICH STERBE - UND?! ... so lange genießen wir das tolle Leben und stoßen auf das Neue Jahr an, auf dass es uns verrückte Zeiten schenkt! Herzlichst, Moni ;-)

Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
ja, nun sind die Tage gezählt und man blickt wehmütig zurück und fragend und hoffnungsvoll ans neue Jahr. Sehr schön Deine Zeilen hierzu und sehr treffend. Lassen wir uns überraschen und gehen es mit Optimismus an. Herzliche Grüße und noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag, alles Liebe mir meinen besten Wünschen für 2010 von Christina

Monika Hoesch (26.12.2009):
Liebe Christina! Es ist nicht immer einfach optimistisch zu sein, aber wohl die einzige Gefühlsstimmung, um lebensbejahend durch das Jahr zu gehen. Hoffen wir einfach, dass uns nichts so sehr belastet, dass das Herz schwer wird ;-) Lieben Gruß an dich, Moni

Bild vom Kommentator
Ein Jahr geht und ein neues kommt. Ob gut, ob schlecht, lang lebt die Erinnerung;-))) lG Adalbert.

Monika Hoesch (26.12.2009):
Lieber Adalbert, ja, da magst du recht haben, die Erinnung bleibt und wir können oder müssen von ihr zehren. Man sollte wohl den positiven Blick nicht verlieren, sonst schwelgt man zu sehr in melancholischen Gefühlen. Herzliche Grüße und dank dir für deinen Kommentar, Moni.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).