Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bleib cool...“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 04.01.2010

Lieber Paul,

ein *mehrfach-bingo*...besser kann man die Jammertäler nicht zuschütten! :-)

Liebe Grüße
Faro


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 03.01.2010

Ganz wichtig ist zu erkennen, dass es eh nicht zu ändern ist und daher ruhig bleiben, cool! Toll, Paule!
LG von Margit


nino van (marion.vdlfreenet.de) 03.01.2010

Lieber Paul,immer positiv denken,dann fällt es manchen leichter einige Dinge im Leben gelassen zu sehen.Sehr gut gelungen dein Gedicht.Einen ganz lieben Sonntagsgruß Marion


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 03.01.2010

Hallo Paul,

Zufrieden ist der kleine Mann
der nicht alles haben kann
mit dem Wenigen das er hat
ein Dach überm Kopf und er wird satt.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz


Theumaner (walteruwehotmail.com) 03.01.2010

Coole Vorsätze fürs neue Jahr, lieber Paul. Klasse in Verse gebracht!
Herzlichst Uwe


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 03.01.2010

Sollte sich mancheiner hinter die Ohren schreiben, Paul! Gern gelesen von RT.


Faltoehrchen (moma1956web.de) 03.01.2010

Lieber Paul,
immer schön cool bleiben..
Geht nicht immer. Manchmal kocht die Seele hoch. Aber so ist das Leben. Bringt ja auch eine gewisse Würze.Hauptsache, man kommt wieder runter und geht die Problemlösung gelassen an.
Tolle Zeilen.
Viele Grüße von BArbara


maza (MarijaGeisslert-online.de) 03.01.2010

Cooler Paul
cool ist mein zweiter Vorname,
stark
Sei lieb gegrüßt.maria

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (03.01.2010)

Na, dann bleib auch so, Mary! L.G. vom Paul


cwoln (chr-wot-online.de) 03.01.2010

Lieber Paul,
Lass uns zufrieden sein, denn böse wollen wir nicht werden.
Oft findet man gerade im Alter verbitterte Menschen. Keiner will mit ihnen was zu tun haben, denn alt und verbittert ist zu viel...
Sonntagsgruß v. Chris


Iris (eMail-Adresse privat) 03.01.2010

Sehr schöne Zeilen, lieber Paul
ich denk, ich werd mir das zum Motto für 2010 machen! Also danke dafür!
Herzlichst Iris


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 03.01.2010

Da ich liebe Ruh
strebe der Strophe Nummer drei zu,
möchte gerne mir allzeit Freude schenken
ergo, möglichst positiv denken!!!


Liebe Grüße euch beiden in den schneesonntag
Franz und Monika mit Sven Angelino vom Team Herzblatt


hansemann (wendelkenonline.de) 03.01.2010

Lieber Paul.

Immer kann man nicht Positiv denken.
Aber versuchen, immer das beste aus einer Sache zu machen, hilft doch enorm.
Es macht das Leben einfach leichter und besser.

Liebe Grüße in den Tag, Helmut


Denkfix (allrightcomfreenet.de) 03.01.2010

Sehr gut bemerkt, mein lieber Paul
denn niemand intressiert es echt,
ist bei dir wirklich etwas faul.
Nur dass du friedlich bist ist recht.

Das jedenfalls mein Jürgen Denkfix zu dem Thema

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (03.01.2010)

...genau, Jürgen! Hübsches Spontangedichterl!


manana28 (klausheinzlgmx.de) 03.01.2010

Lieber Paul!
Hier sind Dir wieder mal prima Zeilen gelungen! Weisheiten, wie man sie nicht besser schreiben und vor allem dichten könnte!
Sie sind sicher vielen Trost und Hoffnung in so manch bitteren Zeiten!

Dabei fällt mir ein altes Zitat ein:

Und aus dem Dunkel sprach eine Stimme zu mir:
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.

Und ich lächelte...
und war froh ...
... und es kam schlimmer

(zwinker)
Herzlichst Dein Freund Klaus

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (03.01.2010)

Danke, Klaus! Doch auch mir fällt es grade etwas schwer, positiv zu denken... Herzlich der Paul


mkvar (margit.kvardadrei.at) 03.01.2010

wahre Worte lieber Paul,
bleibt mir gesund meine
lieben Freunde, eure
Margit


nanita (c.a.mielckt-online.de) 03.01.2010

Klasse geschrieben, lieber Paul. Aber wer immer cool bleibt, kann auch schnell als gleichgültig betrachtet werden. Ist es denn cool ein kalter Mensch zu sein? Wer immer zufrieden ist und sich nie mehr aufregt, sollte sich fragen, ob er noch lebt oder schon kalt ist :))
Herzlich aus dem kalten Norden grüßt
Christiane


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).