Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„G e d u l d“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 08.01.2010

Liebe Ilse,

Zeilen voller Energie und tatendrang.. na dann mal raus! :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (09.01.2010)

Lieber Faro! Da warte ich schon drauf!!! Im Moment sind die Wetterverhältnisse leider grauenhaft und ich kann keinen Fuß vor die Tür setzen. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 07.01.2010

Liebe Ilse und lieber Horst,

Ein schönes Gedicht. Die Geduld ist auf dem besten Wege zur Frühlingszeit,
das hat mit der Mutter der Porzellankiste nichts zu tun.

Herzlich grüßt euch
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Lieber Karl-Heinz! So schön die Winterfreuden auch sind, für mich als Invalide leider ein Graus. Wir haben leider Glatteis unter dem Schnee und das ist das Schlimmste. So komme ich nicht aus meinen vier Wänden heraus und Schnee schaufeln muss Horst allein. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und seid herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 07.01.2010

Liebe Ilse, Lieber Horst,
oh, das nicht gut aus. Der Winter hat erst gerade angefangen uns mit viel Schnee zu erfreuen. Das bedeutet, es kommt Arbeit auf uns zu. Grüße dich ganz lieb, Iris

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Liebe Iris! Der Schnee sieht wunderschön aus; den liebe ich ausch, wenn nicht das Glatteis wäre. Nun bin ich schon einige Zeit eingesperrt, da es zu gefährlich für mich als Invalide ist. Vielen Dank für deine lieben Worte und lass dich herzlichst grüßen von Horst + Ilse


schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 07.01.2010

Liebe Ilse, lieber Horst,
bei Deinen gelungenen und wunderbaren Zeilen höre ich gerade meine Mutter sprechen. Sie kam sich im Winter auch immer so eingeschlossen vor, es waren ihre schlimmsten Monate, da alleinlebend. Ich wollte eigentlich am Wochenende wieder zu meinem Elternhaus nach Mannheim fahren, doch der Wetterbericht mahnt wegen noch mehr Schneefall, so werde ich lieber um eine Woche verschieben. In Mannheim soll es sehr glatt sein. Finde ich ganz toll, dass Du so viel Temperament hast und unternehmungslustig bist, das erhält die Lebensfreude. Ich danke Dir sehr. Herzliche Abendgrüße und einen gemütlichen Abend bei bester Stimmung, alles Liebe und Gute von Christina

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Liebe Christina! Was wäre, wenn man den Kopf hängen lässt; dann wäre alles noch viel schlimmer. Also habe ich diesen Weg gewählt. Übrigens in Mannheim studiert zu Zeit unser Enkelsohn. Wir rufen ihn oft an. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und sei ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


hansemann (wendelkenonline.de) 07.01.2010

Hallo, ihr beiden.

Ich bin auch dafür, das es nun schnell zu ende sein sollte. Es reicht langsam.
Man mag garnicht raus gehen, wenn man nicht muß.

Liebe Grüße in den Abend, Helmut
Heute auf KG

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Lieber Helmut! Für mich ist die Gefahr zu groß und darf mit zwei künstlichen Hüften nicht stürzen. Trotzdem lässt man sich nicht entmutigen. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Abendgrüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.01.2010

Gute Frage, WAS KOST DIE WElT, lebt man doch nur einmal, Ilse und alles was vorbei ist ist unwiederbringbar;-) lG Adalbert.

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Lieber Adalbert! Noch ist nicht alles vorbei und wer keinen Galgenhumor hat, hat auch keinen richtigen. Drum nutze die Zeit!!! Vielen Dank für deine lieben Worte und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 07.01.2010

Liebe Ilse,
Lieber Horst!

Beides wieder prächtig gelungen!

Aber Schnee wird es wohl noch mehr geben!

Liebe Grüße zu Euch
Elke

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Liebe Elke! Ich bin gar nicht so scharf auf den Schnee, weil ich bei dem Wetter nicht nach draußen kann und das macht mich sehr traurig. Vielen Dank für dein Lob. Herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 07.01.2010

Sehr schön in Bild und Wort Ilse!
Gruß an Horst
vom paul

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Lieber Paul! Vielen Dank für dein Lob und sei ebenfalls lieb gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Theumaner (walteruwehotmail.com) 07.01.2010

Liebe Ilse, am Wochenende soll noch mehr Schnee kommen, da heißt es dann temperamentvoll Schnee schippen ;-))
Herzlich grüßt dich und Horst,
der Uwe

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Lieber Uwe! Nur das nicht!!! Da komme ich mir vor, wie ein Hamster in seinem Bau. Bei der Glätte darf ich einfach nicht hinaus. Ich danke dir für deine aufmunternden Worte und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 07.01.2010

Liebe Ilse,
das lyrische Ich sprüht vor Temperament,
aber es wird noch ein Weilchen geduldig sein müssen.Der Winter hat seine
Herrlichkeit ausgebreitet.
Liebe Grüße sendet Dir
Ingrid

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Liebe Ingrid! Temperament ist bei mir nicht angebracht bei dem Wetter. Ich muss mich in Ruhe und Geduld üben, was sehr schwer fällt. Vielen Dank für deine lieben Worte. Ganz herzliche Grüße schicken dir Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 07.01.2010

„Das Temp`rament beherrscht mich sehr,
die Stimmung rauf und runter.
Begeisterung wird immer mehr
und hält mich ständig munter.“!!!

Erkenne mich auch bei Strophe zwei!!! Dennoch, Frühling noch mehr!!! Liebe Grüße Dir und Horst liebe Ilse vom Franz und Herzblatt Monika

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Lieber Franz! Und droht der Winter noch so sehr... es muss doch Frühling werden. Nur Geduld !!! Vielen Dank für deine lieben Zeilen und seid herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 07.01.2010

Liebe Ilse,
die Winterzeit ist da und geduldig warten wir auf den Frühling, Dein Gedicht und Foto haben mir Freude gebracht. Ich wünsche Euch ein recht gesundes und zufriedenes neue Jahr 2010.
Liebe Grüße an Euch schickt Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Liebe Gundel! Wenn man die Glätte nicht wäre; der Schnee wäre halb so schlimm. So kann ich nicht aus meinen vier Wänden heraus. Auch dir gute Wünsche zum neuen Jahr. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 07.01.2010

Liebe Ilse, lieber Horst,
da noch mehr Schnee kommen soll, musst du dich noch eine Weile in Geduld üben.
Nach dem Wetterbericht soll es am Wochenende erst richtig los gehen.
Aber manchmal stimmt er auch nicht....
Gruß zu euch von Chris

 

Antwort von Ilse Reese (07.01.2010)

Liebe Chris! Halt den Daumen, das der Wetterbericht unrecht hat. Ich komme schon lange nicht mehr aus den vier Wanden, weil es zu glat ist. Vielen Dank für deine lieben Zeilen. Ganz herzlich grüßen dich Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).